Category: Medien

0

#VideoTip: TFF im Gespräch mit Daniele #Ganser (TheFalseFlag.com)

Daniele Ganser – immer interessant zu hören zur Konfliktanalyse. Man spürt allerdings deutlich, was eine schweizerische Perspektive sein kann. Von Deutschland zu erwarten, es sollte ernstlich gegen die USA aufbegehren, nachdem es 1945 seine Souveränität verlor, wäre hochgegriffen. Es gibt auch noch weitergehende Fragen und...

3

Meta-#Propaganda bei Thomas Straubhaar – #Flüchtlinge #TTIP #EU #Gentechnik

Es ist ein Beitrag in der Rubrik “Meinung”, den ich von Thomas Straubhaar heute in der “Welt” lese: “Darum wirkt die Flüchtlingskrise größer als sie ist”. Auch eine Meinung will begründet sein – und aufgrund dieser Tatsache verursacht Straubhaars Text verstärktes Stirnrunzeln. Er beschäftigt sich...

2

“Telepolis”-Beitrag zu Netz-#Journalismus und #Gegenöffentlichkeit

Hier ein Hinweis zu meinem aktuellen Artikel auf “Telepolis”: Netz-Journalismus wird anders – oder er wird nicht sein Die Wechselwirkung zwischen Datennetz, Inhalt und Wirtschaftsform bleibt eine Zwickmühle Ich zeichne hier ein möglichst schonungsloses Bild der Lage, die ich auch in diesem Fall für recht...

0

#Pluralismus vs. #Propaganda – ein Beitrag von Thierry Meyssan

In seinem Beitrag “Für London ist Propaganda eine Kunst” weist Thierry Meyssan auf einige interessante aktuelle und historische Zusammenhänge hin, die Propaganda in Kriegszeiten betreffen. Die Briten erarbeiteten sich für die Diffamierung des Gegners als erste eine besondere Expertise. Hinzu kommt, dass der Pluralismus unserer...

1

Mögliche #Augstein-Sätze – #Twitter-Trend #moeglicheAugsteinSaetze

Nun hat “Der Spiegel” seit Jahrzehnten emsig zur Aufklärung der deutschen Öffentlichkeit beigetragen. Und auch Jakob Augstein, Erbe des Verlags-Patriarchen, tut seit geraumer Zeit sein Bestes. Da ist es verständlich, dass sein Argumentationsstil Schule macht. Twitter-Nutzer ehren ihn mit Beiträgen via Hashtag #moeglicheAugsteinSaetze. Da wollte...

0

#Medienkonzentration – Großkonzerne beherrschen das Denken

Anhand einer gut sichtbaren Tatsache sollte schon die Pauschal-Verurteilung von Verschwörungstheorien als unrealistisch erkennbar werden: der Beherrschung des Denkens und der öffentlichen Meinung durch wenige Konzerne. Diese Entwicklung schreitet global weiter voran – und geht vom Standort jener Konzerne in den USA aus. So ist...

4

filmdenken zu #AfD, #Kulturpolitik und #Leitkultur

Dieses Video fragt nach den Aussichten politisch-kultureller Reformen, die sich aus der Programmatik der “Alternative für Deutschland” (AfD) ableiten lassen. Deren Bundesparteitag geht am heutigen Sonntag zu Ende. In ersten abschließenden Berichten ist betreffs Kulturpolitik nur von der Abschaffung von Gebühren für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk...

1

#Böhmermann-Monokultur auf allen Kanälen

Der Presse-Mainstream bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm in seiner Themenwahl. Letztere hat jede Verhältnismäßigkeit verloren. Die extreme Satire des deutschen TV-Moderators Jan Böhmermann auf einen türkischen Premierminister ist ja nichts, was sich mit der Dringlichkeit anderer Themen vergleichen ließe. So zweifelhaft die aufklärerischen Folgen...

0

Helft nicht #Böhmermann, helft Tilman Knechtel

So langsam reicht es mit der Willkür des Medien-Adels. Gerade treffen zwei Vorgänge aufeinander, an denen man dies besonders deutlich sieht: Auf allen Kanälen wird der Comedian Jan Böhmermann besprochen und unterstützt, weil er ein Schmähgedicht auf den türkischen Premier Recep Tayyip Erdoğan veröffentlicht hat....