Category: Medien

0

#VideoTip: IT-Gipfel 2016: Talk Peter Turi / Sabine Frank – #Google

Das Interview von Peter Turi mit Sabine Frank, Leiterin Jugendschutz und Medienkompetenz Google Deutschland, spricht wesentliche kritische Fragen zu Google an, die von Frank abgeklärt pariert werden. Man sieht und hört insofern an erster Stelle, wie Google zu Leistungsschutzrecht, Prinzip der Verlinkung im Netz und...

3

#Facebook-Diskussion über #Verschwörungstheorie und #Antisemitismus

In meinem vorigen Beitrag habe ich auf einige Verständnis-Probleme und Verkürzungen in der Beurteilung von Verschwörungstheorien hingewiesen. Dazu habe ich auch noch einzelne Vorträge der Tagung kommentiert (mit Videos). Wie meist habe ich diese Links in diversen Facebook-Gruppen eingestellt. Immerhin: Die Gruppe “Wissenschaft und Skeptizismus”...

0

Das Rätsel der Bildungslücken – #Medienkritik

Dass man in einer Welt stark wachsender Mengen von Wissensinhalten problemlos die Dauer der Schulausbildung um ein Jahr reduzieren könnte, schien mir schon bei der Einführung dieser Regelung in Deutschland wenig plausibel. Bildungspolitiker scheinen die zu sein, die erst durch schlechte Erfahrungen lernen müssen, statt...

1

#Ideologie der #Friedenspreis-Rede von Carolin #Emcke

Beim Anhören der Dankesrede der Journalistin und Buchautorin Carolin Emcke zur heutigen Verleihung des “Friedenspreises des Deutschen Buchhandels” folgt bei mir eine grundsätzliche und nachdenkliche Frage auf die nächste, fast bei jedem einzelnen Satz. Es würde mich freuen, wenn ein paar Menschen die folgenden Ausführungen...

0

#VideoTip: TFF im Gespräch mit Daniele #Ganser (TheFalseFlag.com)

Daniele Ganser – immer interessant zu hören zur Konfliktanalyse. Man spürt allerdings deutlich, was eine schweizerische Perspektive sein kann. Von Deutschland zu erwarten, es sollte ernstlich gegen die USA aufbegehren, nachdem es 1945 seine Souveränität verlor, wäre hochgegriffen. Es gibt auch noch weitergehende Fragen und...

3

Meta-#Propaganda bei Thomas Straubhaar – #Flüchtlinge #TTIP #EU #Gentechnik

Es ist ein Beitrag in der Rubrik “Meinung”, den ich von Thomas Straubhaar heute in der “Welt” lese: “Darum wirkt die Flüchtlingskrise größer als sie ist”. Auch eine Meinung will begründet sein – und aufgrund dieser Tatsache verursacht Straubhaars Text verstärktes Stirnrunzeln. Er beschäftigt sich...

2

“Telepolis”-Beitrag zu Netz-#Journalismus und #Gegenöffentlichkeit

Hier ein Hinweis zu meinem aktuellen Artikel auf “Telepolis”: Netz-Journalismus wird anders – oder er wird nicht sein Die Wechselwirkung zwischen Datennetz, Inhalt und Wirtschaftsform bleibt eine Zwickmühle Ich zeichne hier ein möglichst schonungsloses Bild der Lage, die ich auch in diesem Fall für recht...

0

#Pluralismus vs. #Propaganda – ein Beitrag von Thierry Meyssan

In seinem Beitrag “Für London ist Propaganda eine Kunst” weist Thierry Meyssan auf einige interessante aktuelle und historische Zusammenhänge hin, die Propaganda in Kriegszeiten betreffen. Die Briten erarbeiteten sich für die Diffamierung des Gegners als erste eine besondere Expertise. Hinzu kommt, dass der Pluralismus unserer...

1

Mögliche #Augstein-Sätze – #Twitter-Trend #moeglicheAugsteinSaetze

Nun hat “Der Spiegel” seit Jahrzehnten emsig zur Aufklärung der deutschen Öffentlichkeit beigetragen. Und auch Jakob Augstein, Erbe des Verlags-Patriarchen, tut seit geraumer Zeit sein Bestes. Da ist es verständlich, dass sein Argumentationsstil Schule macht. Twitter-Nutzer ehren ihn mit Beiträgen via Hashtag #moeglicheAugsteinSaetze. Da wollte...

0

#Medienkonzentration – Großkonzerne beherrschen das Denken

Anhand einer gut sichtbaren Tatsache sollte schon die Pauschal-Verurteilung von Verschwörungstheorien als unrealistisch erkennbar werden: der Beherrschung des Denkens und der öffentlichen Meinung durch wenige Konzerne. Diese Entwicklung schreitet global weiter voran – und geht vom Standort jener Konzerne in den USA aus. So ist...