Category: Wirtschaft

1

Fachhistoriker sieht Kriegstreiberei bei NS-#Freimaurer

Wie direkt eine größere Detailgenauigkeit der Geschichte des Nationalsozialismus zu sog. geschichtsrevisionistischen Positionen führt, zeigt gerade folgender Aspekt einer Doppel-Rezension von Frank Vollmer in der „Rheinischen Post“ (17.01.2017). „Ulrich Herbert komprimiert meisterhaft den aktuellen Wissensstand“, resümiert Vollmer zu einem Einführungstext der Reihe „Beck Wissen“ über...

4

De-Urbanisierung durch #Onlinehandel – #Politik und #Medien machtlos

Hier einige Beispiele, wie man über die rasante Marktbereinigung durch mächtige Online-Händler, an erster Stelle amazon, zu wenig debattiert – und wenn, dann ohne ein schonungsloses Bewusstsein der bisher unweigerlichen Konsequenzen und einzig möglicher Gegenmaßnahmen. Man kann es an einem solchen Beispiel deutlich sehen: Politisches...

0

Heinz Bude und die Ambivalenz des Wohlstands

Die aktuelle Phoenix-Sendung „Im Dialog: Michael Krons im Gespräch mit Prof. Heinz Bude“ (08.12.2017) ist allemal ein interessantes Anschauungsbeispiel. Man kann vorerst nur Varianten durchspielen, wie so etwas in 10 Jahren gesehen würde – weise Voraussicht und Gelassenheit oder realitätsfremdes Darüber-Hinwegreden und beflissenes Beschwichtigen? Dieselben Aussagen...

0

#EAuto und #Blockchain als postökologische Traumziele

Es ist eigentlich eine irre Mixtur aus sowohl radikal- wie auch postökologischen Denkweisen und Wirtschaftsarten, die uns gerade in der Abschätzung bestimmter Bedarfe begegnet. Das „grüne“ Projekt führt laut den „Deutschen Mittelstands Nachrichten“ (08.11.2017) zu stark erhöhtem Stromverbrauch, falls sich E-Autos vom heute veranschlagbaren Zuschnitt...

0

#VideoTip: #Kulturstudio-Gespräch mit Sapere Aude

Ein solches Gespräch gibt es in dieser Ausführlichkeit selbst in den Zeit-luxuriösen Formaten eines Deutschlandfunks nicht mehr. Ich frage mich beim Anhören, welche und wieviele Argumente daraus bisher nicht vorgekommen sind – in etablierter Berichterstattung und Politikwissenschaft. Dazu kann ich selbst keinen Überblick haben. Das...

2

Flüchtlings-EU – ein #Rothschild-Komplott?

Die Frage nach der führenden Rolle der Familie Rothschild im internationalen Finanzmarkt muss weiterhin gestellt werden. Das Internet hat eine Menge mehr Informationen angeschwemmt; nicht alle sind von derselben Güte und Handhabbarkeit für politische und wissenschaftliche Auseinandersetzungen. Dieses Video illustriert den Rothschild-Komplex an der Flüchtlingskrise...

0

#tagesschau lügt „Weltoffenheit“ in #Kanada herbei

Ist es Denkfaulheit oder gezielte unterschwellige Manipulation von Zuschauern durch unsere zwangsfinanzierten Redaktionen wie etwa der „tagesschau“? – Gerade sah ich dafür ein weiteres, unspektakulär daherkommendes Beispiel in der 20-Uhr-Ausgabe. Unter musikalischer Begleitung von U2 feierte Kanada 150 Jahre Unabhängigkeit. Der Off-Kommentar der deutschen Nachrichtensendung...

0

#Telepolis-Beitrag zum #Informationsgeld von Franz #Hörmann – #DeutscheMitte

Hier der Link-Hinweis zu meinem Artikel von heute auf „Telepolis“: Zweifel an Franz Hörmanns „Informationsgeld“ Seit Jahren haben Ideen zur Geldreform wieder Konjunktur, so auch das „Informationsgeld“ des österreichischen Ökonomen Franz Hörmann – die Kurzkritik zu einem Großprojekt Es sind schon reichlich Kommentare abgegeben worden,...

0

„Tagesspiegel“-Halbwissen über #Verschwörungstheorien

Die Art dieser journalistischen Artikel häuft sich in letzter Zeit – Bekämpfung von Verschwörungs-Thesen, wo es nur geht. Beim Berliner „Tagesspiegel“ ist es eine Spezialität des Redakteurs Sebastian Leber, sich mit sog. Verschwörungstheorien zu beschäftigen. Der neueste Beitrag behandelt das Musik-Festival „Pax Terra Musica“ im...