Category: Wissenschaft

0

Das Rätsel der Bildungslücken – #Medienkritik

Dass man in einer Welt stark wachsender Mengen von Wissensinhalten problemlos die Dauer der Schulausbildung um ein Jahr reduzieren könnte, schien mir schon bei der Einführung dieser Regelung in Deutschland wenig plausibel. Bildungspolitiker scheinen die zu sein, die erst durch schlechte Erfahrungen lernen müssen, statt...

0

Gelenkte #Demokratie, gefälschte #Opposition und verlorene #Identität

Die Zersetzung politischer Kultur über Gaga-Diskurse und naives Multikulti treibt immer skurrilere Blüten. Der “Focus” berichtet gerade über eine angebliche “türkische PEGIDA”, in der sich hierzulande türkischer Nationalismus formiere: „Der Unterschied der ‚türkischen Pegida‘ zum deutschen Pendant ist, dass die türkische Bewegung massiv vom türkischen...

0

Ein Auftakt zu „Saturn Hitler“ – #Astrologie im NS

Buch-Info (erscheint März 2016) In den nächsten Monaten werde ich neben anderen Themen öfter einmal zu sprechen kommen auf eines meiner nächsten Bücher: „Saturn Hitler. Banken, Astrologie, Kabbala und die Bilderwelt des Dritten Reichs“ (erscheint 1. März 2016). Es geht darin 1) um eine Aufarbeitung der Informationen über die...

2

#Transparenz auf #Wikipedia! #wikitransparenz

Die „Wikipedia“ ist für viele ein täglich gebrauchtes Arbeitsmittel. Sie entsteht in der ehrenamtlichen Arbeit vieler – so jedenfalls in der Mehrzahl der Fälle, die deshalb auch nicht das Problem sind. Das Online-Lexikon profitiert von der vielbesungenen ‚Schwarm-Intelligenz‘, die in einem solchen System tatsächlich Erstaunliches...

5

Erwünschte Ausweglosigkeit der #Asyl-Debatte (2/2)

Ich erlaube mir hier, so zu tun, als hätten wir die Zeit, die wir jetzt nicht mehr haben. Aber ich kann nicht das nachholen, was wir eigentlich gemeinschaftlich hätten tun müssen: uns über die Wirkfaktoren und Prognosen für Zuwanderungsdruck ausführlich zu informieren und dann Regelungen...

5

Janich und Staiger über #Libertarismus und #Marxismus

Im Video „Marxismus vs. Libertarismus: Bushido-Co-Autor und Zeit-Journalist Marcus Staiger vs. Oliver Janich“ sehen und hören wir über 131 Minuten eine Diskussion in politischer Ökonomie. Ich kann mir die Reaktion sog. ‚professioneller Journalisten‘ oder so manchen Akademikers vorstellen, wenn er beginnt, das Video zu schauen...

0

Wertperspektive zum #Islam – #Religion im Dialog?

Das neue Jahr schwenkt nach dem Attentat auf „Charlie Hebdo“ zunächst ganz auf das Thema Islam(ismus), was die öffentliche Debatte betrifft. Da stehen zahlreiche Fettnäpfchen herum, sind die Empfindlichkeiten „religiöser Gefühle“ eine Besonderheit des politischen Diskurses. Und die Untat von Paris ruft allen demokratischen Beteiligten...

1

Hermann Ploppa über transatlantische Netzwerke

Hermann Ploppa beschreibt in seinem neuen Buch die Lobby-Arbeit von NGOs wie den „Bilderbergern“, dem „Council on Foreign Relation“, der „Atlantikbrücke“ und der „Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik“ (DGAP). Dabei kommen geostrategische Konzepte wie die „flexible response“ (Henry Kissinger) oder Wirtschafts-Initiativen von TTIP bis Social...

0

USA-Staatsbankrott: Wer Sorgen hat, hat auch Bischöfe

Gestern retteten die Parlamentarier der USA ihren Staat vor seiner Zahlungsunfähigkeit. Neuer Stichtag ist der 07.02.2014. Wird dann die erhöhte Schuldenobergrenze erreicht, beginnt die Entscheidung von Neuem. Die deutsche Presse widmete sich in diesen letzten Tagen vor einer drohenden Weltwirtschaftskrise an erster Stelle den überhöhten...