Category: Infantilisierung

0

Fundamente für einen kommenden #Bürgerkrieg

Krieg gehört laut „Welt“ (01.08.2017) zu mehrheitlichen Ängsten von Deutschen: 71 Prozent entschieden sich für die Veränderung des Weltklimas, 65 Prozent nannten neue Kriege, 63 Prozent Terroranschläge, 62 Prozent Kriminalität, 59 Prozent Altersarmut. Am wenigsten Angst haben die Deutschen laut dieser Umfrage vor der Zuwanderung...

1

Deutschland schon tot?

Die Thematik dieses Videos ist bleischwer, gewiss. Aber wie in einem darin besprochenen kurzen Auszug aus einem anderen Beitrag Gerd-Lothar Reschke sagt … Man kann sich nicht darüber hinwegtäuschen und sollte es auch nicht. Die notwendigen Folgerungen aus der Erkenntnis bereits irreversibler Entwicklungen und praktischer...

0

#Polizei-Nachwuchs – „Der Feind in unseren eigenen Reihen“

Es ist eine Zukunft aus Verstän­di­gungs­schwie­rig­keiten, Un­zuver­lässig­keit, Korruption und Gewalt, in die wir hier blicken. Der RBB berichtet über den Hilferuf eines Lehrers für Polizisten-Anwärter. Diejenigen, die bald Ordnungshüter sein sollen, stellen für ihren Lehrer offensichtlich eine körperliche Bedrohung dar. RBB: Schwere Vorwürfe gegen Polizeiakademie...

1

Der kleine Mut des Revolverhelden #Tarantino

Wenn’s gar nicht mehr anders geht, muss man sich öffentlich schuldig bekennen. In dieser Situation befand sich untrüglich Regisseur Quentin Tarantino nach seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Produzent Harvey Weinstein. Weinstein wird gerade in Serie der sexuellen Belästigung, sogar der Vergewaltigung beschuldigt und hat sich angeblich...

3

Leichtsinn und Unwissen als Verschwörungs-#Forschung

Bisher habe ich mich enthalten, die zahlreicher werdenden Auftritte von Prof. Michael Butter, Leiter eines Forschungsprojekts zu Verschwörungstheorien an der Universität Tübingen, im Einzelnen zu kommentieren. Es wäre mühsam und ist für jeden Internet-Leser schnell ersichtlich: Waren Wissenschaftler eben in ihrem Wissen früher vielen anderen...

0

Wer nicht fragt, wird dumm (gemacht)

Neben allen anderen problematischen Entwicklungen kümmere ich mich ursprünglich ja um Kulturfragen. Und eine Motivation, sich kritisch zu äußern, ist der Eindruck, dass es mit diesen ebenfalls laufenden Entwicklungen nicht zum Besten steht – seit vielen Jahren. Deshalb fühle ich mich bestätigt, wenn ich die...

0

Zwei Temperamente: Andreas von Bülow und Albrecht Müller – #Verschwörungstheorie

In den folgenden beiden Videos treten zwei Herren um die 80 auf. Beide waren ranghohe Mitarbeiter in der politischen Administration der Bundesrepublik Deutschland unter den SPD-Kanzlern Willy Brandt und Helmut Schmidt. Beide verhalten sich auf ihre Weise widerständig gegen den aktuellen Mainstream. Von Bülow betreibt...

0

#Schalke statt #SPD für #WAZ-Leser

Am heutigen Sonntag veranstaltet die SPD einen Parteitag in Dortmund, einer ihrer Hochburgen im nun mit CDU-Mehrheit ausgestatteten Nordrhein-Westfalen. Im Radio waren bereits Ausschnitte der Rede von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder zu hören. Die größte regionale Tageszeitung, die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ), berichtet am Mittag auf...

1

Fake-#FakeNews der re:publica und des #DLF

Waren sich in früheren Jahrzehnten alle einig, dass in Zeitungen oft nicht die Wahrheit steht, vermeinen Mainstream-Medien seit einigen Monaten, selbst und als einzige zwischen wahr und unwahr unterscheiden zu müssen. Man hat hierzu den Begriff „Fake News“ erfunden, der auch bei Donald Trump oder...

0

Andrea #Nahles nennt es „(k)eine Antwort“ – #BGE #Automatisierung

Manche Arten der neueren Medienproduktion erzeugen wohl auch Erkenntniseffekte, die nicht von den Machern erwünscht sind. Dazu gehört für mich der Auftritt von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) auf der „re:publica 2017 – Bedingungsloses Grundeinkommen – (K)eine Antwort auf den Digitalen Wandel“. Lässt man sie lange...