Author: Daniel Hermsdorf

2

Sloterdijks unabgeschlossene Position zum Kulturverlust

Gestern Abend in der Berliner “Urania” bei Peter Sloterdijk effektives Schweigen zu Manfred Ostens Fragen nach geschätzten 200 Mio. Afrikanern als sog. “Klima-Flüchtlingen” bis 2050, ebenso zur Verwestlichung des Islams (wie von Sloterdijk einst in einem laut eigener Aussage “leichtsinnigen Buch” in Aussicht gestellt). Der...

0

“Tagesspiegel” hetzt gegen “Jugendliche mit #Migrationshintergrund”

“Der Tagesspiegel” ist ja für seine neonazistische Gesinnung bekannt. Unbezahlte Blogs und auch im Privaten diffamierte und diskriminierte Publizisten entschuldigen sich ausdrücklich, schon Jahre früher auf derlei Mentalitäten und Brutalitäten hingewiesen zu haben. Wir sind wirklich schon furchtbar und einfach untragbar. Retten kann uns nach...

1

Oliver #Janich und die “Panik in #Hollywood”

Wenn ich ein solches Video von Oliver Janich (“Panik in Hollywood: Stars sterben wie die Fliegen”) anschaue, wechseln sich Gedanken ab über das primäre Thema (die verkommene Unterhaltungsbranche der US-amerikanischen Westküste), die Notwendigkeit und Machbarkeit einer solchen journalistischen Gegenkultur und spezifische Aspekte des Engagements von...

1

Wenn man #Fans des “Erweiterten Universums” nach “Schimäre” fragte … – #StarWars

Die Schimäre war ein Sternenzerstörer der Imperium-II-Klasse des Galaktischen Imperiums. Das Schiff operierte bereits während der Schlacht von Endor, wo sein langjähriger Kommandant Gilad Pellaeon das Kommando übernahm, bevor es als Flaggschiff der Armada unter Großadmiral Thrawn an den wichtigsten Gefechten seines Feldzuges beteiligt war....

2

Wir wünschen uns “Happy Deathday 2U”

Laufende Bestätigung der These, gerade ‘reine Unterhaltungs-Produktionen’ als das eigentliche Symptom ihrer Zeit zu lesen, das nicht selten überdeutlicher und durchaus genauer und treffsicherer ist als manche Zeit-Diagnose, die sich ‘seriös’ gibt. Hier das Beispiel: die Horror-Komödie “Happy Deathday 2U”, deren zweiter Teil am 14.02.2019...

0

Zur These “Deutschland ging es nie so gut”

Der Blog-Autor steht hier immer wieder vor dem Dilemma, dass zu einigen Großthemen von filmdenken.de jeden Tag Material zu sammeln wäre, mehr Kommentare abgegeben werden könnten. Das geschieht natürlich erstmal nicht-öffentlich. Doch abgesehen vom entstehenden Arbeitsaufwand (für derzeit eine Person) ist es eine Frage, ob...