Category: Krieg

1

Fachhistoriker sieht Kriegstreiberei bei NS-#Freimaurer

Wie direkt eine größere Detailgenauigkeit der Geschichte des Nationalsozialismus zu sog. geschichtsrevisionistischen Positionen führt, zeigt gerade folgender Aspekt einer Doppel-Rezension von Frank Vollmer in der „Rheinischen Post“ (17.01.2017). „Ulrich Herbert komprimiert meisterhaft den aktuellen Wissensstand“, resümiert Vollmer zu einem Einführungstext der Reihe „Beck Wissen“ über...

4

Das tödliche Schweigen über #Kino und #Geschichte

Hier meine Antwort auf diesen interessanten Kommentar von „Theodor“ zum Artikel über die Zukunftssorgen (nicht nur) der Kommunalen Kinos: Warum soll das Kino überleben, wem bringt das was? Gibt auch keine Kuriositäten Kabinette mehr, Zirkus und zoo gehen auch langsam ein. entertainment verändert sich. die...

0

„Na, dann Prosit, Herr Generaldirektor“ – #Hitler #Karikatur

Heute gilt es als neurechte geschichts­revisionis­tische Ver­schwörungs­theorie – Hitler als Produkt von Hochfinanz und Großindustrie. Die SPD kann es im Jahrgang 1932 einer ihrer eigenen Zeitschriften nachlesen. „Na, dann Prosit, Herr Generaldirektor, auf ein glückliches neues Spiel!“ In: Der wahre Jacob (sozialdemokratische Satirezeitschrift, 1932)

0

Fundamente für einen kommenden #Bürgerkrieg

Krieg gehört laut „Welt“ (01.08.2017) zu mehrheitlichen Ängsten von Deutschen: 71 Prozent entschieden sich für die Veränderung des Weltklimas, 65 Prozent nannten neue Kriege, 63 Prozent Terroranschläge, 62 Prozent Kriminalität, 59 Prozent Altersarmut. Am wenigsten Angst haben die Deutschen laut dieser Umfrage vor der Zuwanderung...

0

150.966 Tote in 21 Minuten „Game of Thrones“

Verzweifelt habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, dieses äußerst zeitaufwändige Stück TV-Geschichte irgendwie mit meiner Lebensplanung zu vereinbaren – erfolglos bis gerade. Aber jetzt gibt es „Game of Thrones 150,966 Deaths in 21 minutes Compilation“ von Leon Andrew Razon Compilations. Konzentrieren wir uns auf das...

0

Antwort an ein ausgetretenes Mitglied der „Deutschen Mitte“

Die Bundestagswahl ist längst vorbei. Eine der wenigen Alternativen zum bestehenden Parteienspektrum neben der „Alternative für Deutschland“ war die „Deutsche Mitte“. Wie die Parteiarbeit weitergeht, werden wir sehen. Ich dokumentiere hier einmal eine private Antwort, die ich heute an ein frisch ausgetretenes Mitglied der „Deutschen...

0

„Crimes of Britain“ – #Twitter-Account und Website

Das wohl höchst notwendige Projekt „Crimes of Britain“ stellt sich mit dem Twitter-Account @crimesofbrits und einer Website vor. Ein Buch wird angekündigt. Dies gehört zu Fortschritten in einer historisch interessierten Öffentlichkeit, deren Professionelle sich zumeist entschieden, die Geschichte der Sieger zu schreiben. 11th Sep 1973:...

0

#Pentagon produzierte 800 #Kino-Filme mit

Hier am Beispiel der „RT English“-Produktion „Pentagon involved in over 800 movies from 1911 to 2017“ Gegenpropaganda zu einem bisherigen jahrzehntelangen Monopol. Allein ein solches Faktum zeigt, wie bisherige Geschichtsschreibung des Kinos kaum solche Meinungs- und Deutungsmacht einer staatlichen Institution einbezog. Ist das so, kann...