Kategorie: Okkultismus

0

Soft-Aufklärung in #Compact Geschichte zu #Hitler

Dreimal habe ich Jürgen Elsässer zu meinen eigenen Buch-Projekten angesprochen: zum 2012er “Krisen-Abriss”, zum 2016er “Saturn Hitler” und zu meiner bisher unveröffentlichten 700seitigen Studie über die ZDF-Serien von Herbert Reinecker mit ihrem immensen Bezug zu Verschwörungstheorien über 30 Jahre gebührenfinanzierter TV-Produktion. Das erste Mal verlief...

2

Der Religio-Populist Michael Blume und seine Pseudo-Aufklärung

In einem Beitrag vom 20.04.2020 hat der Religions­wissenschaftler Michael Blume einen Komplex angesprochen, der auch mein Buch “Saturn Hitler” (2016) betrifft. Unter der Überschrift “Verschwörungsfragen 9 – Adolf Hitler als Rothschild-Verschwörer. Der libertäre Antisemitismus” heißt es: Die digitale Radikalisierung findet nicht irgendwo statt, sondern vor...

0

Joh 146: Das Malzeichen – Die Zahl des Tieres – #Endzeit #Apokalypse

Nicht alle Erläuterungen in diesem Video sind mir einleuchtend. Es kommt aus einem christlichen Kontext, der anhand des Kanals “Joh 146” nicht genau zu ersehen ist. Wenn es etwa damit abschließt, dass Christen die zirkulierenden Zeichen aus der biblischen Johannes-Apokalypse nicht schädlich sein könnten –...

0

Die #Joker-Variationen, nächster Teil

Man könnte beliebig viele Beispiele zu diesem Thema besprechen: Abgeleitet aus dem “Batman”-Franchise, hat der Bösewicht “Joker” nunmal ein auch vertriebstechnisches Eigenleben entwickelt. Seit dem frühen Tod des Joker-Darstellers Heath Ledger (“The Dark Knight”, USA/GB 2008) und dem Amoklauf in Aurora, Colorado, bei der Premiere...

0

The Claypool Lennon Delirium – Blood And Rockets: Movement I, Saga Of Jack Parsons

Niemals zu spät, um auf dieses Musikvideo aus dem Februar diesen Jahres hinzuweisen. Es gehört zu dem zweiten Album der Formation “The Claypool Lennon Delirium”, “South of Reality”, und trägt den Titel “Blood And Rockets: Movement I, Saga Of Jack Parsons”. Für jeden Beatles-Hörer ist...

0

Jürgen Habermas’ Glauben an den Nicht-Glauben

Ich polemisiere einmal in Unkenntnis eines solchen im November 2019 erscheinenden Buches: Jürgen Habermas, “Auch eine Geschichte der Philosophie. Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen / Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen”. Es geht allerdings darum, zu...

1

Bob Dylans Munkeln über die Herrscher der Welt

Bob Dylan tastet sich ein wenig vor, bis er konkret anspricht, dass bestimmte “Menschengruppen” die “Weltherrschaft” anstrebten, ausgehend von einer Bemerkung zu Großkonzernen. Es ist eine dieser ernsteren Ansagen, die von einigen Popstars wie Michael Jackson getätigt wurden und im Prinzip die Rede von einer...

0

noicon über “saturnischen Kontext im Medien-Output”

In diesem Video antwortet noicon auf eine Mail, die ich ihm schickte – mit einem Screenshot aus John Brahms “Die goldene Pest” (D 1954). Ich muss dauernd an noicons Erläuterungen in Hunderten von Videos und Blog-Beiträgen denken, denn sie sind für die Bildsprache der Gegenwart...

1

Oliver #Janich und die “Panik in #Hollywood”

Wenn ich ein solches Video von Oliver Janich (“Panik in Hollywood: Stars sterben wie die Fliegen”) anschaue, wechseln sich Gedanken ab über das primäre Thema (die verkommene Unterhaltungsbranche der US-amerikanischen Westküste), die Notwendigkeit und Machbarkeit einer solchen journalistischen Gegenkultur und spezifische Aspekte des Engagements von...