Category: Meldung und Kommentar

1

#Okkultsymbolik auf der Art Basel 2018 – #Saturn

In diesem wortlosen Video von der diesjährigen Art Basel (VernissageTV) finden sich diverse skulpturale Arbeiten, die Figurationen des Netzwerks, der eingekastelten oder entindividualisierten Massen vorstellen. Daneben findet sich reichlich Okkultsymbolik (s. u.) – Kuben, Fünfecke, Winkel sind noch die allgemeineren und damit mehrdeutigen schwächeren Beispiele, doch...

0

#arte arbeitet an der Wiedererinnerung von Edward Bernays

Sowas ist ja immer eine Empfehlung wert im Tenor: ‚Schau mal, arte & Co. sagen das jetzt auch!‘ Während in der Konkurrenz-Bekämpfung gerne mal die Antisemitismus-Keule geschwungen wird, hier aktuell eine Doku zu Edward Bernays, dem Mastermind der Public Relations, zweifachen Neffen von Sigmund Freud...

2

Ein abgelehntes Vortrags-Konzept über Okkultismen und ihre #Symbolik

Als weiteres Lesestück zum vorigen Eintrag über die Realität satanistischer Verschwörungen in Deutschland gebe ich hier mein abgelehntes Konzept für einen Vortrag bei einer Tagung am 14.-16.06.2018 wieder. CfP: Von Hinterzimmern und geheimen Machenschaften Verschwörungstheorien in historischer Perspektive Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart (Fachbereich Geschichte)...

0

#Rothschild in Rambouillet

Man kann die Interpretationen von Beispielen der Bildenden Künste an dem früheren Rothschild-Schloss Rambouillet in diesem Video nicht alle in der Schnelligkeit überprüfen. Da gibt es jedenfalls Anteile allgemeiner verbreiteter Traditionen – Drachen oder Eidechsen sind an anderer Stelle keine Seltenheit. Man kann hier auch...

0

Bildungskatastrophe und #Islam

Als ergänzender Kommentar zu den Blog-Beiträgen über Äußerungen von Richard David Precht und Claus Peymann hier ein neues Video: Es ist nun nachhaltig einzufordern, dass führende Intellektuelle sich zu den unmittelbar drängenden Fragen der Zeit, wie der „Integration“ des Islam in eine freiheitliche Kultur, ausdrücklich...

0

„Falsch ist richtig“, sagt die #Filmgeschichte zu 9/11

Eine starke Bestätigung der 9/11-Vorausdeutung (predictive programming) in der Filmgeschichte trägt den Titel „Wrong is Right“ („Flammen am Horizont“, USA 1982; R:  Richard Brooks). Dieser Kinofilm fehlt in meinem Buch zu 9/11 (2011), das Hunderte ähnlicher Beispiele bespricht. Nur in wenigen gibt es aber solch direkte...

0

Aktuelle #Links der filmdenken-Startseite – #Mossad #Meuthen #Eiszeit #Toxoplasmose

Hier neue Links der Startseite – aus filmdenken-Projekten und von Partner-Seiten. Facebook-Gruppe Verschwörungstheorie/Okkultismus: Buch über israelischen Geheimdienst – Mossad hat angeblich 3000 Menschen getötet Gesichter-Blog: Frank #Plasberg, Jörg #Meuthen – #ARD #AfD Troja einst: Gewalt im französischen Strafvollzug – Wärter blockieren Gefängnisse | NZZ Saturn...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Näheres zum Datenschutz auf filmdenken.de.) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen