Category: Fernsehen

0

#arte arbeitet an der Wiedererinnerung von Edward Bernays

Sowas ist ja immer eine Empfehlung wert im Tenor: ‚Schau mal, arte & Co. sagen das jetzt auch!‘ Während in der Konkurrenz-Bekämpfung gerne mal die Antisemitismus-Keule geschwungen wird, hier aktuell eine Doku zu Edward Bernays, dem Mastermind der Public Relations, zweifachen Neffen von Sigmund Freud...

9

Elitärer #Missbrauch und #Mord – wir erwarten #Aufklärung

Man muss bei diesem Thema und den Vorstellungen, die Aussagen darüber auslösen, erst einmal tief Luft holen. Darüber zu sprechen, muss eigentlich für jeden eine Überforderung sein. Alles, was ich darüber sagen kann, wenn ich das folgende Video von Ingo Bading empfehle, wird bei Zynikern,...

1

Claus #Peymann diskutiert die #SPD und geht mit mir konform

Wenn ich, wie im letzten Artikel über Richard David Precht, scharfe rhetorische Geschütze auffahre, ist das gegenüber manchen Angesprochenen in der Öffentlichkeit nach meinem Eindruck keine gängige Erscheinung. Wer kritisiert schon Medienwissenschaftler, dass sie nicht in einer bestimmten Weise Fernsehen oder Computerspiele kritisieren? Auf der...

2

Neue Bildungskatastrophe und diesmal keine Nothilfe?

In diesen Tagen hörte ich ein „Bildungsgespräch“ von Richard David Precht mit Journalist Reinhard Kahl über „Die digitale Revolution“ (07.02.2017). Darin fiel mir besonders eine Stelle auf, die auch meinem Realitätseindruck entspricht. Precht verweist auf Georg Picht und seinen Begriff der „Bildungskatastrophe“. Damals, in den...

0

#NASA verwechselt Apollo-Missionen und filmt Luftblasen im All

Eine schöne Ergänzung zu den Kritiken von Weltraum-Filmen der NASA bei noicon ist dieser neue Beitrag auf dem YouTube-Channel „Hilfe – Ich bin ein Verschwörungstheoretiker“. Er zeigt mit einigen Text-Einblendungen Unstimmigkeiten auf, die ein offizieller Film zur Apollo-16-Mission im Dezember 1972 enthält. Könnten solche Teilchen...

0

Gregor #Gysi verplappert sich zum Gesellschafts-Zerfall

Man kann ein Resümee des n-tv-Jahresrückblicks mit Gregor Gysi und Harald Schmidt hier vorwegnehmen: Schmidt beschwert sich abschließend über einen Gong, der ihnen immer „hineinsemmele“, wenn es „tiefgründig“ werde (37:45 Min.). (Was unmittelbar davor gesagt wird, muss man sich selbst anhören. Ansonsten zitiere ich hier...

0

Bekannte Unbekannte im Fall Reichstagsbrand 1933 – #Geschichte

Aus Anlass des heute auf arte laufenden Dokudramas „Der Reichstag – Geschichte eines deutschen Hause“ von Christoph Weinert kommentiert Sigurd Schulze im „Weltexpress“ (18.12.2017) das historische Ereignis vor dem Hintergrund der teils konspiratologischen Literatur. Hier tritt auch Wolfram Pyta auf, den ich schon einmal als...

4

De-Urbanisierung durch #Onlinehandel – #Politik und #Medien machtlos

Hier einige Beispiele, wie man über die rasante Marktbereinigung durch mächtige Online-Händler, an erster Stelle amazon, zu wenig debattiert – und wenn, dann ohne ein schonungsloses Bewusstsein der bisher unweigerlichen Konsequenzen und einzig möglicher Gegenmaßnahmen. Man kann es an einem solchen Beispiel deutlich sehen: Politisches...

4

Das tödliche Schweigen über #Kino und #Geschichte

Hier meine Antwort auf diesen interessanten Kommentar von „Theodor“ zum Artikel über die Zukunftssorgen (nicht nur) der Kommunalen Kinos: Warum soll das Kino überleben, wem bringt das was? Gibt auch keine Kuriositäten Kabinette mehr, Zirkus und zoo gehen auch langsam ein. entertainment verändert sich. die...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Näheres zum Datenschutz auf filmdenken.de.) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen