Category: Apokalyptik

1

Uni-Professor bricht Diskussion über #Thunberg-Kritik ab

Den Beitrag hier möchte ich nicht löschen, auch wenn der Kontakt auf Facebook seit heute (14.01.2020) wiederhergestellt ist. Es entstand noch ein kurzer Chat-Austausch dazu. Die angesprochenen Sachfragen würde ich gerne weiterbearbeiten – ob das Klima-Thema, den Status sog. „Verschwörungstheorien“ oder anderes. Meine Publikation hier...

0

Joh 146: Das Malzeichen – Die Zahl des Tieres – #Endzeit #Apokalypse

Nicht alle Erläuterungen in diesem Video sind mir einleuchtend. Es kommt aus einem christlichen Kontext, der anhand des Kanals “Joh 146” nicht genau zu ersehen ist. Wenn es etwa damit abschließt, dass Christen die zirkulierenden Zeichen aus der biblischen Johannes-Apokalypse nicht schädlich sein könnten –...

0

Wut auf Wachstum, wenn es wirtschaftlich ist

Noch ein Beispiel der “Sternstunde Philosophie | SRF Kultur”, nun zum Thema “Wie viel Wachstum darf noch sein?” Wachstumsforscher Niko Paech (Uni Siegen, Plurale Ökonomik) weiß alles besser und antwortet auf jede Konzession an ihn mit einem erneuten Angriff auf sein Gegenüber, dieses sehe etwas...

2

Jochen Kirchhoff über #Endzeit

Aus den stets hörenswerten Vorträgen und Gesprächen von Jochen Kirchhoff auf seinem YouTube-Channel hier ein neues gutes Beispiel zum Thema “Endzeit”. Man kann nicht sagen, dass die Geisteswissenschaften sich darum gar nicht kümmern. (Siehe etwa eine unlängst durchgeführte Tagung “Politics – History – Eschatology. Functional,...

4

“Welt” beklagt (ihre eigenen) #Medien-Opfer – #Exsl95 und #Tanzverbot

Für medienkritische Äußerungen sind mir Beispiele wie die YouTuber Tanzverbot (Kilian Heinrich) und Exsl95 (Tobias Eckmeier) eigentlich zu leichte Beute. Dass sie therapeutische Hilfe bräuchten, machen sie selbst laufend zum Thema. Beide essen seit Jahren viel zu viel und zu schlecht. Exsl95 war dazu dem...

1

#Rezo scheitert im Fakten-Check zum #Klimawandel

Der Medien-Rummel um das Video “Die Zerstörung der CDU” war in den letzten Wochen allgegenwärtig. Die kritischen Stimmen waren in der Minderzahl und erwartungsgemäß in der eher konservativen Presse zu finden (so in der FAZ und in der “Welt”, interessanterweise hinter den Bezahlschranken). Bei massenmedialen...

2

Wir wünschen uns “Happy Deathday 2U”

Laufende Bestätigung der These, gerade ‘reine Unterhaltungs-Produktionen’ als das eigentliche Symptom ihrer Zeit zu lesen, das nicht selten überdeutlicher und durchaus genauer und treffsicherer ist als manche Zeit-Diagnose, die sich ‘seriös’ gibt. Hier das Beispiel: die Horror-Komödie “Happy Deathday 2U”, deren zweiter Teil am 14.02.2019...

0

Zur These “Deutschland ging es nie so gut”

Der Blog-Autor steht hier immer wieder vor dem Dilemma, dass zu einigen Großthemen von filmdenken.de jeden Tag Material zu sammeln wäre, mehr Kommentare abgegeben werden könnten. Das geschieht natürlich erstmal nicht-öffentlich. Doch abgesehen vom entstehenden Arbeitsaufwand (für derzeit eine Person) ist es eine Frage, ob...

0

“Eine #Deflation wie 1929, nur stärker” – Markus Krall im Interview

Man wird bald “10 Jahre Finanzkrise” sagen dürfen. Seitdem ist mein Appetit auf Vergeblichkeits- und Aufschubsdramen à la Kafka oder Beckett ziemlich vergangen. Sie spielen über einen solchen Zeitraum hinweg nun unübersehbar auf den Finanzmärkten. Turnusmäßig gilt es die Dramatik der Lage in Erinnerung zu...

0

#Terror-Prophetie zu #Seattle bei noicon und SPUD U_LIKE

Wesentlich als Übernahme des immer interessanten YouTube-Labors noicon hier ein weiteres Beispiel seiner umfangreichen Kabbala- und Saturn-Deutungen zu Popkultur und Bild-Reportage: “nv-IV053 Schau, so machen sie das (2)”. Halten wir fest, dass solche z. B. satanistischen Symboliken damit dokumentiert sind. Riesenrad und Space Needle in Seattle...