Kategorie: Apokalyptik

0

#Kino- und #TV-Filme zu #Pandemie und #Paranoia

Das folgende Video ist ein neues Beispiel für Zusammenschnitte, die auf YouTube ein Filmwissen vermitteln, das es kaum anderswo gibt. Filmliteratur mit ihren Standbildern beschränkt sich eher auf ‘gewichtige’ Beispiele und Regisseurs- oder Schauspieler-Biografien. Blicke in die weite Fläche des Agenda-Settings durch fiktive Filme fehlen...

3

#Bushido – Menetekel gescheiterter #Integration

Das Unangenehmste daran, den folgenden Text zu schreiben, ist das Wissen darum, dass der darin zu Besprechende ein Mann ist, dessen Leben vielfach von Organisierter Kriminalität und Gewaltdrohung bestimmt war. Daran ändert auch nichts, dass er derzeit vor Gericht Reue zeigen muss, um Schaden von...

1

#Wolken-Bilder zwischen Zufall, #GeoEngineering und #Chemtrails-Hypothese

Es berührt mich persönlich deshalb immer wieder merkwürdig, weil meine film- und ideengeschichtliche Dissertation mit einer Abbildungsseite von Wolkenbildern schließt – sind diese doch einer der ersten Gegenstände gewesen, zu denen in der Antike die Theorie projektiver Formwahrnehmung beginnt. Wenn die Rede auf ‘künstliche Wolken’...

2

#Musikvideos zu #Corona: Puscifer und The Rolling Stones

Zwei Musikvideos lassen sich einmal festhalten als recht spontane Reaktionen auf die “Corona-Pandemie”. Die modernen Klassiker The Rolling Stones behaupten, den Song schon länger vor der aktuellen Seuchen-Situation geschrieben und anschließend textlich angepasst zu haben, weil die Fabel “Living in a Ghost Town” so treffgenau...

16

Eine #Corona-Videoschau

Man kommt ohnehin als Einzelner nicht mit, all dies zu kommentieren. Stattdessen minütlich neue Beiträge, fast alle Überschriften auf größeren Portalen enthalten den einen Suchbegriff: Corona. Jeder sollte Informationen kritisch prüfen. Ganz so einig, wie Mainstream-Medien es bei Leitthemen gerne darstellen, sind sich auch “Experten”...

8

Desinformation in der Abwehr von Wodargs #Corona-Version

Beiträge zum Thema Corona-Epidemie sind derzeit innerhalb weniger Tage veraltet, was aktuelle Opferzahlen betrifft. Man muss also unterscheiden zwischen Argumenten, die sich auf solche Statistiken beziehen, und solchen, die grundsätzliche Erwägungen enthalten. In den bisherigen Beiträgen zu den dissidenten Äußerungen des Lungenarztes Wolfgang Wodarg hatte...

1

Uni-Professor bricht Diskussion über #Thunberg-Kritik ab

Den Beitrag hier möchte ich nicht löschen, auch wenn der Kontakt auf Facebook seit heute (14.01.2020) wiederhergestellt ist. Es entstand noch ein kurzer Chat-Austausch dazu. Die angesprochenen Sachfragen würde ich gerne weiterbearbeiten – ob das Klima-Thema, den Status sog. „Verschwörungstheorien“ oder anderes. Meine Publikation hier...

0

Joh 146: Das Malzeichen – Die Zahl des Tieres – #Endzeit #Apokalypse

Nicht alle Erläuterungen in diesem Video sind mir einleuchtend. Es kommt aus einem christlichen Kontext, der anhand des Kanals “Joh 146” nicht genau zu ersehen ist. Wenn es etwa damit abschließt, dass Christen die zirkulierenden Zeichen aus der biblischen Johannes-Apokalypse nicht schädlich sein könnten –...

0

Wut auf Wachstum, wenn es wirtschaftlich ist

Noch ein Beispiel der “Sternstunde Philosophie | SRF Kultur”, nun zum Thema “Wie viel Wachstum darf noch sein?” Wachstumsforscher Niko Paech (Uni Siegen, Plurale Ökonomik) weiß alles besser und antwortet auf jede Konzession an ihn mit einem erneuten Angriff auf sein Gegenüber, dieses sehe etwas...

2

Jochen Kirchhoff über #Endzeit

Aus den stets hörenswerten Vorträgen und Gesprächen von Jochen Kirchhoff auf seinem YouTube-Channel hier ein neues gutes Beispiel zum Thema “Endzeit”. Man kann nicht sagen, dass die Geisteswissenschaften sich darum gar nicht kümmern. (Siehe etwa eine unlängst durchgeführte Tagung “Politics – History – Eschatology. Functional,...