Category: Internet

3

Leichtsinn und Unwissen als Verschwörungs-#Forschung

Bisher habe ich mich enthalten, die zahlreicher werdenden Auftritte von Prof. Michael Butter, Leiter eines Forschungsprojekts zu Verschwörungstheorien an der Universität Tübingen, im Einzelnen zu kommentieren. Es wäre mühsam und ist für jeden Internet-Leser schnell ersichtlich: Waren Wissenschaftler eben in ihrem Wissen früher vielen anderen...

0

Eine sommerliche Zeit des Nachdenkens

Als ein Zwischenruf im Blog sei hier vermerkt: Journalistisch befinden wir uns ja im sog. „Sommerloch“. Abrufzahlen gehen herunter (wenn sie jemals „oben“ anlangten), weil Leser lieber anderes tun, als Leser zu sein. Wie es sonst um das Interesse an Blog-Artikeln dieser oder anderer Seiten...

2

#Wissenschaft entdeckt #Bilderberger-#Flüchtlinge

Wahnsinn! Eine Studie der Otto Brenner Stiftung (OBS) unter Verwendung von Ergebnissen der Hamburg Media School und der Uni Leipzig kommt zu dem Ergebnis: Nicht nur hätten sich die „sogenannten Mainstreammedien“ geschlossen hinter Angela Merkels Flüchtlingspolitik versammelt, sie hätten auch „Losungen der politischen Elite“ unkritisch...

0

Zwei Temperamente: Andreas von Bülow und Albrecht Müller – #Verschwörungstheorie

In den folgenden beiden Videos treten zwei Herren um die 80 auf. Beide waren ranghohe Mitarbeiter in der politischen Administration der Bundesrepublik Deutschland unter den SPD-Kanzlern Willy Brandt und Helmut Schmidt. Beide verhalten sich auf ihre Weise widerständig gegen den aktuellen Mainstream. Von Bülow betreibt...

0

#Schalke statt #SPD für #WAZ-Leser

Am heutigen Sonntag veranstaltet die SPD einen Parteitag in Dortmund, einer ihrer Hochburgen im nun mit CDU-Mehrheit ausgestatteten Nordrhein-Westfalen. Im Radio waren bereits Ausschnitte der Rede von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder zu hören. Die größte regionale Tageszeitung, die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ), berichtet am Mittag auf...

1

#Wikipedia-#Zensur am Beispiel Billy Wilder

Vorhin kam es mir in den Sinn, nach der Bereinigung der Wikipedia von nahezu allen Hinweisen auf meine Person wieder einmal unter „Billy Wilder“ nachzusehen. Ich hatte, ehrlich gesagt, nicht mit der Gründlichkeit der Zensoren gerechnet, die aus irgendwelchen Gründen hier herumaasen – aus inhaltlich...