Kategorie: Kultur

0

#Theater-Weckruf von Lydia #Dykier

Das folgende Video ist ein Stress-Symptom unter “Corona”-Bedingungen, das gleichwohl einige Langzeit-Entwicklungen anspricht. Die Theatermacherin und Aktivistin Lydia Dykier ist seit einigen Wochen deutlicher zu sehen im Umfeld von Protesten in Berlin und hat keine Berührungsangst etwa mit “Querdenkern”, von deren aktuell so genannter Bewegung...

0

Sündenbock #Verschwörungstheorie im SPIEGEL

Mit anderen Worten: Der SPIEGEL stellt fest, was bis vor Kurzem noch als “Verschwörungstheorie” von “Crash-Propheten” u. Ä. gelten sollte. Der vorherige wird als Normalzustand nicht hinterfragt, nun aber seien Probleme aufgetreten, die möglicherweise zum “Chaos” führten. Dies ist das Einfallstor für Verschwörungsmythen und Sektierertum aller...

0

Der große Finanz-Crash – Das Ende der #Demokratie (KenFM)

Mit Markus Krall und Max Otte (beide zum Thema schon hier und hier im Blog vertreten) sitzen in der aktuellen Folge der KenFM-Talkshow zwei der auf dem Buchmarkt vertretenen Crash-Propheten in der Runde und verstehen sich dabei offensichtlich prächtig. Bei ca. 58:20 Min. spricht es...

6

Zu Anonymus’ Video “Der völkische Gedanke in der Weltgeschichte”

Man kann dies ein Best of Anonymus nennen. (Bitte nicht weitersagen, er würde den Ausdruck nicht mögen.) [Dieser Beitrag wurde nachträglich anonymisiert. Das besprochenen Video ist mittlerweile gelöscht.] Für meinen Geschmack sollten nicht die Ludendorffs als theoretische Haupt-Referenz immerzu erwähnt werden … (Das kann man...

0

Über #Medien-Arbeit im #Internet

Nach einer Kunstpause auf YouTube stelle ich einmal wieder ein Video zur Diskussion. Mit “Medien-Arbeit im Internet” mache ich u. a. ein paar Gründe transparent, warum ich mehr und mehr mit meiner Arbeitskraft haushalten muss. Das Blog filmdenken.de und sein YouTube-Channel gehören auch in der Nische...

0

Mit Daniel #Kehlmann auf eine(r) Bananenschale

Es gibt vielleicht unauffälligere Auf­merk­samkeits­momente in diesem gelehrten Parlando, doch … Wenn Daniel Kehlmann in “Hält uns die Welt zum Narren? (Sternstunde Philosophie)” des “SRF Kultur” (https://youtu.be/HB8oeLUFgDc?t=13m38s) zu seinem aktuellen Roman “Tyll” auf Arthur Schopenhauers Humor-Begriff verweist, so zitiert er sinngemäß eindeutig die “unerwartete Subsumtion...

0

#arte arbeitet an der Wiedererinnerung von Edward Bernays

Sowas ist ja immer eine Empfehlung wert im Tenor: ‘Schau mal, arte & Co. sagen das jetzt auch!’ Während in der Konkurrenz-Bekämpfung gerne mal die Antisemitismus-Keule geschwungen wird, hier aktuell eine Doku zu Edward Bernays, dem Mastermind der Public Relations, zweifachen Neffen von Sigmund Freud...