Category: Geheimgesellschaft

7

Zu Ingo Badings Video “Der völkische Gedanke in der Weltgeschichte”

Man kann dies ein Best of Ingo Bading nennen. (Bitte nicht weitersagen, er würde den Ausdruck nicht mögen.) Für meinen Geschmack sollten nicht die Ludendorffs als theoretische Haupt-Referenz immerzu erwähnt werden … (Das kann man sich für ganz andere politische Haltungen und ihre Referenzen teilweise...

1

Dritte #NSU-Spur in “Die Rosenheim-Cops”

Das einstweilen gesprochene Urteil im NSU-Prozess traf bei mir mit dem Registrieren schon einer ganzen Reihe von visuellen Auffälligkeiten zusammen – Handlungsverläufen, Darstellern, Nummernschildern in den ZDF-Serien “Der Kommissar” (1969-1976) und “Derrick” (1974-1998) (hier und

6

Derrick – Die zweite #NSU-Spur

Die Beschreibung verborgener Symbolik ist ja immer wieder angewiesen auf den kumulativen Nachweis – Beispiele in Serie, immer dasselbe Muster. – Wer an meinen Hinweisen im Beitrag über predictive programming zu 9/11 und dem NSU in den ZDF-Serien “Der Kommissar” (1969-1976) und “Derrick” (1974-1998) zweifelt,...

3

Ein abgelehntes Vortrags-Konzept über Okkultismen und ihre #Symbolik

Als weiteres Lesestück zum vorigen Eintrag über die Realität satanistischer Verschwörungen in Deutschland gebe ich hier mein abgelehntes Konzept für einen Vortrag bei einer Tagung am 14.-16.06.2018 wieder. CfP: Von Hinterzimmern und geheimen Machenschaften Verschwörungstheorien in historischer Perspektive Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart (Fachbereich Geschichte)...

9

Elitärer #Missbrauch und #Mord – wir erwarten #Aufklärung

Man muss bei diesem Thema und den Vorstellungen, die Aussagen darüber auslösen, erst einmal tief Luft holen. Darüber zu sprechen, muss eigentlich für jeden eine Überforderung sein. Alles, was ich darüber sagen kann, wenn ich das folgende Video von Ingo Bading empfehle, wird bei Zynikern,...

1

Fachhistoriker sieht Kriegstreiberei bei NS-#Freimaurer

Wie direkt eine größere Detailgenauigkeit der Geschichte des Nationalsozialismus zu sog. geschichtsrevisionistischen Positionen führt, zeigt gerade folgender Aspekt einer Doppel-Rezension von Frank Vollmer in der “Rheinischen Post” (17.01.2017). “Ulrich Herbert komprimiert meisterhaft den aktuellen Wissensstand”, resümiert Vollmer zu einem Einführungstext der Reihe “Beck Wissen” über...

0

#Terror-Prophetie zu #Seattle bei noicon und SPUD U_LIKE

Wesentlich als Übernahme des immer interessanten YouTube-Labors noicon hier ein weiteres Beispiel seiner umfangreichen Kabbala- und Saturn-Deutungen zu Popkultur und Bild-Reportage: “nv-IV053 Schau, so machen sie das (2)”. Halten wir fest, dass solche z. B. satanistischen Symboliken damit dokumentiert sind. Riesenrad und Space Needle in Seattle...

64

#VideoTip: Paul Schreyer – Wer regiert das #Geld?

Neben Hauptaspekten zu Geldsystem und Geldschöpfung ist es eine Soziologie der Hochfinanz, die Paul Schreyer in diesem Vortrag zu seinem gleichnamigen Buch entwickelt. Diese schließt Personalien wie Klaus Regling ein, die in den Medien unterrepräsentiert sind. Schreyer zeigt somit eine undemokratische Abhängigkeit der auf Schulden...

8

#Kommentare von l2012ucas zu #Okkultismus und #Medien

Wer keine Kommentare abonniert hat und nicht die Startseite durchscrollt, wird vielleicht interessante Beiträge nicht bemerken, wie sie stets von l2012ucas zu lesen sind. Sie widmen sich meist dem Aspekt der Okkultsymbolik in Öffentlichkeit und Medien. Ich stelle deshalb hier alle Links zu seinen Kommentaren...

0

“Na, dann Prosit, Herr Generaldirektor” – #Hitler #Karikatur

Heute gilt es als neurechte geschichts­revisionis­tische Ver­schwörungs­theorie – Hitler als Produkt von Hochfinanz und Großindustrie. Die SPD kann es im Jahrgang 1932 einer ihrer eigenen Zeitschriften nachlesen. “Na, dann Prosit, Herr Generaldirektor, auf ein glückliches neues Spiel!” In: Der wahre Jacob (sozialdemokratische Satirezeitschrift, 1932)

filmdenken kostenfrei unterstützen

 
Sie können filmdenken hier mit jedem Kauf bei amazon unterstützen.

Blog via E-Mail abonnieren

Archiv

Kategorien