Neues im Blog » mehr

UNBLOGD: Hausdurchsuchung beim #Volkslehrer - Meinungsfreiheit adieu!

UNBLOGD: Hausdurchsuchung beim #Volkslehrer - Meinungsfreiheit adieu!Dieses Video gehört geteilt ... Da wird dann vielleicht ein Ermittler nach der Beschlagnahmung von Computern einzelne Mails von mir an "Volkslehrer" Nikolai Nerling Lesen

#Flüchtlinge und #Integration - Deutschlandfunk vs. Hörer-Kommentar

#Flüchtlinge und #Integration - Deutschlandfunk vs. Hörer-KommentarAm 06.10.2018 sendete der "Deutschlandfunk" in "Campus und Karriere" eine Diskussion mit Experten zum Thema "Geflüchtete - Wie gelingt die Integration in den deutschen Lesen

#Maaßen, ein unsichtbares Video und ein dabei fast vergessener Todesfall

#Maaßen, ein unsichtbares Video und ein dabei fast vergessener TodesfallSchon komisch – tausend Maaßen-Meldungen in den letzten Wochen, ein Hetzjagd-Video, das keines ist, aber kaum mediale Präsenz der folgenden Ereignisse, obwohl in diesem Lesen

Der Anfang von Franz Kafka, "In der Strafkolonie" (1919)

Der Anfang von Franz Kafka, »Es ist ein eigentümlicher Apparat«, sagte der Offizier zu dem Forschungsreisenden und überblickte mit einem gewissermaßen bewundernden Blick den ihm doch wohlbekannten Apparat. Der Lesen

Historische Entstehung von #Banken-Macht und #Marx' "#Kapital"-Begriff

Historische Entstehung von #Banken-Macht und #Marx' Der US-amerikanische Sozialhistoriker Richard Tilly, Träger des Helmut-Schmidt-Preises 2009, schreibt in "Geld und Kredit in der Wirtschaftsgeschichte" (2003, S. 100): Hier sieht man gewissermaßen Wurzeln des Lesen

Problem-Komplex Migrantische #Gewalt - mit Beispielen aus 10 Septembertagen 2018

Problem-Komplex Migrantische #Gewalt - mit Beispielen aus 10 Septembertagen 2018Seit der sog. "Flüchtlingskrise" ist ein ewiges Streitthema zwischen Rechts und Links heftig aufgeflammt: die Frage nach "Ausländer-Kriminalität", wie dies allgemein bisher hieß. (Bisherige Lesen

Aktuelles Gezwitscher

Okkult- und Medienkritik im Netz

ANZEIGE

              

filmdenken fördern

 

Sie können filmdenken hier mit jedem Kauf bei amazon unterstützen.


Sie können uns auch mit einer Spende über PayPal




… oder eine traditionelle Überweisung fördern:
Daniel Hermsdorf
Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN:
DE80 1605 0000 1101 1131 42
BIC: WELADED1PMB
Herzlichen Dank!


Blog-Kommentare
Florian Graf schrieb: „Bei mir auch... :-/ Beiträge mit Links verschwinden plötzlich......“zu #Facebook löscht blind Kommentare mit Link
Daniel Hermsdorf schrieb: „Hier ergäben sich in der Tat neue Felder für Interpretationen zur Zeitge...“zu Der Anfang von Franz Kafka, „In der Strafkolonie“ (1919)
Daniel Hermsdorf schrieb: „Dieser Kommentar wurde zu einem eigenen Blog-Beitrag erweitert: https://...“zu Problem-Komplex Migrantische #Gewalt – mit Beispielen aus 10 Septembertagen 2018
l2012ucas schrieb: „Ich kenne Kafkas Werke als Nichtleser der Originale eigentlich gar nicht...“zu Der Anfang von Franz Kafka, „In der Strafkolonie“ (1919)
GM schrieb: „Vielen Dank für Ihren Kommentar zu dem 9/11-Artikel von Sven Felix Kelle...“zu Agitprop der „Welt“ zum 9/11-Jubiläum

Blog-Thema: Flüchtlinge » mehr

#Flüchtlinge und #Integration – Deutschlandfunk vs. Hörer-Kommentar
8. Oktober 2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare
#Maaßen, ein unsichtbares Video und ein dabei fast vergessener Todesfall
30. September 2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare
Problem-Komplex Migrantische #Gewalt – mit Beispielen aus 10 Septembertagen 2018
15. September 2018 von Daniel Hermsdorf 1 Kommentar
Gegensätzliche Perspektiven auf #Mord und Proteste in #Chemnitz
2. September 2018 von Daniel Hermsdorf 8 Kommentare
„GLR: Selbstbefreiung“ über #Wahrheit, die niemanden interessiert
3. August 2018 von Daniel Hermsdorf 2 Kommentare
#Assange soll ins Gefängnis ausgeliefert werden
24. Juli 2018 von Troja Einst 0 Kommentare
Bildungskatastrophe und #Islam
12. März 2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare


Termine


filmdenken-Bücher » mehr



Bücher aus dem filmdenken Verlag bieten in komprimierter Form
Medien- und Gesellschaftskritik, Film- und Kulturgeschichte


FilmFundBüro » mehr


Kurzmeldungen im Blog » mehr


Für den 11.07.2018 ist die Urteilsverkündigung im NSU-Prozess in München angekündigt. Das Thema habe ich hier mehrfach besprochen, zum Prozess am deutlichsten hier.

Der Zufall wollte es, dass ich vor einer Lesung von Daniel Kehlmann (siehe den vorigen Eintrag) in Berlin den Anlass wahrnahm, mir Folge 22 der ZDF-Serie „Der Kommissar“ von 1970 anzusehen – „Tod eines Klavierspielers“, inszeniert vom Vater Michael Kehlmann (seine einzige Arbeit in diesem Rahmen).

Diese Folge ist einmal mehr sehr dicht gewoben – innerhalb des Mammut-Werks von über 400 Serien-Folgen, die Herbert Reinecker für den Mainzer Sender schrieb, wesentlich in den beiden Formaten der Freitags-Krimis „Der Kommissar“ und „Derrick“. Eines meiner unveröffentlichten Bücher versammelt auf fast 700 Seiten dazu deutende, politisch-historische und bildwissenschaftliche Argumente. Jedes Mal, wenn ich wieder etwas schaue, erhöht sich für mich der Druck im Kessel der Bezüge zu deutscher Realität in Gegenwart und Geschichte. Fast nichts wird seit Jahren erbarmungsloser totgeschwiegen an der deutschen Mediengeschichte als diese erfolgreichsten Serien ihrer Zeit.

Gleich zu Beginn stolperte ich über etwas, an das ich im Kontext von „Der Kommissar“ immer wieder dachte: Die Buchstabenfolge „NSU“. Die einzige mir bekannte Inszenierung der TV-Figur des Kommissar Keller (Erik Ode) außerhalb der Serie und zu einem Werbezweck erfolgte nämlich für das Modell „Ro 80“ des Auto-Herstellers NSU (1977), ein Jahr nach Beendigung der TV-Serie. (mehr …)

Verwandte Artikel


 

Das Portal Kino Okkult versammelt Reihenkonzept, Videos, Wiki und Buch-Infos.

Umfangreiche Informationen und Link-Listen mit News, Web-Ressourcen und Videos zu allen Aspekten von Kino Okkult: Geheimgesellschaften, Diktaturen, Schrecken, Satanismus, Spiritismus und Magie, Mind Control, 11. September 2001.

Hier weiter zum Wiki Kino Okkult

ANZEIGE

          


Verschwörungstheorie

UNBLOGD: Hausdurchsuchung beim #Volkslehrer – Meinungsfreiheit adieu!

Veröffentlicht am 14.10.2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Dieses Video gehört geteilt ... Da wird dann vielleicht ein Ermittler nach der Beschlagnahmung von Computern einzelne Mails von mir an "Volkslehrer"…

Weiterlesen

Albrecht Müller über Kriegsgefahr mit #Russland

Veröffentlicht am 08.10.2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Die Gefahr eines neuen Weltkriegs, in den die Großmächte über Stellvertreter-Konflikte im Nahen Osten gezogen werden könnten, habe ich hier…

Weiterlesen

Historische Entstehung von #Banken-Macht und #Marx‘ „#Kapital“-Begriff

Veröffentlicht am 23.09.2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Der US-amerikanische Sozialhistoriker Richard Tilly, Träger des Helmut-Schmidt-Preises 2009, schreibt in "Geld und Kredit in der…

Weiterlesen

Halbverdrängte #Finanzkrise thematisiert von #WDR und #Phoenix

Veröffentlicht am 15.09.2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Als Aktualisierung des Themas Finanzkrise, das hier im Blog einmal größere Konjunktur hatte, stelle ich einmal diese beiden Beispiele der "phoenix…

Weiterlesen

Agitprop der „Welt“ zum 9/11-Jubiläum

Veröffentlicht am 11.09.2018 von Daniel Hermsdorf 3 Kommentare

Was objektiv die Wahrheit sei, bleibt schwer genug auszumachen, aber im Umgang mit Menschen soll man davon nicht sich terrorisieren lassen. Es gibt…

Weiterlesen

Mehr aus der Kategorie Verschwörungstheorie


Physiognomik

Neue Spuren im #NSU-Mordfall Michèle Kiesewetter

Veröffentlicht am 22.08.2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Ohne dass irgendwo außerhalb dieser Seite eine direkte Resonanz zu den hier angestellten Überlegungen über den NSU für mich erkennbar geworden…

Weiterlesen

#Wissenschaft im #NSU-Phantombild: Tanjev Schultz, Michael Butter

Veröffentlicht am 17.08.2018 von Daniel Hermsdorf 3 Kommentare

Zu meinen vorigen ausführlichen Revisionen des NSU-Komplexes nach der ersten Urteilsverkündigung über Beate Zschäpe ergänze ich hier noch zwei…

Weiterlesen

Dritte #NSU-Spur in „Die Rosenheim-Cops“

Veröffentlicht am 08.08.2018 von Daniel Hermsdorf 1 Kommentar

Das einstweilen gesprochene Urteil im NSU-Prozess traf bei mir mit dem Registrieren schon einer ganzen Reihe von visuellen Auffälligkeiten zusammen…

Weiterlesen

Derrick – Die zweite #NSU-Spur

Veröffentlicht am 02.08.2018 von Daniel Hermsdorf 6 Kommentare

Die Beschreibung verborgener Symbolik ist ja immer wieder angewiesen auf den kumulativen Nachweis - Beispiele in Serie, immer dasselbe Muster. - Wer…

Weiterlesen

Frank #Plasberg, Jörg #Meuthen – #ARD #AfD #Doubles

Veröffentlicht am 16.06.2018 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Frank #Plasberg, Jörg #Meuten – #ARD #AfD https://t.co/d7BUvF36Dp pic.twitter.com/Os4trcLimt— Gesichter (@gesichter_blog) 23. Dezember…

Weiterlesen

Elitärer #Missbrauch und #Mord – wir erwarten #Aufklärung

Veröffentlicht am 07.05.2018 von Daniel Hermsdorf 9 Kommentare

Man muss bei diesem Thema und den Vorstellungen, die Aussagen darüber auslösen, erst einmal tief Luft holen. Darüber zu sprechen, muss eigentlich…

Weiterlesen

Mehr aus der Kategorie Physiognomik

Bücher

Krisen-Abriss

Schulden, Schwindel und Kulturverfall

9,90 € / E-Book 4,90 €

Deutschland lebt in gefährlichen Illusionen: Seine Schulden werden niemals zu tilgen sein. Das Sozial- und Rentensystem wird auf absehbare Zeit zusammenbrechen, was durch Zuwanderung nicht zu verhindern ist. Politiker sind Erfüllungsgehilfen der Finanzwirtschaft, die über das Euro-System und den ESM eine Diktatur errichtet. Dieses Pamphlet beleuchtet die systemischen Zusammenhänge von Krisenphänomenen, Machtmechanismen und massenmedialem Begleitprogramm.  » Info

GesichterWissen

Thema: Finanzkrise

5,90 € / E-Book 2,90 €

Die Finanzkrise in Europa und weltweit ab 2008 überträgt einzelnen Personen in Finanzpolitik und Wirtschaft noch größere Verantwortung als zuvor. Dieses Themenheft zeigt für die prominenten menschlichen Akteure eine brisante Vorgeschichte auf: Ihre Doubles in Illustrationen von Dämonen und satanischen Figuren. Börsencrash und Staatsbankrott sind Teufelswerk.  » Info

Kino Okkult

Bd.1 – 11. September 2001

19,90 €

Eine bahnbrechende Recherche zur Vorgeschichte der New Yorker Terroranschläge in den Bildern des Kinos und der symbolischen Tradition des Okkultismus. Wenn es kein Vorwissen von diesen Taten gab, dann haben Filmemacher sie 80 Jahre lang erträumt.  » Info

ANZEIGE

        


Programmatisches

Zu den Themen unseres Blogs und unserer Bücher finden Sie hier oben täglich neue Tweets in den Streams von @filmdenkende und @netzlesen (dem Portal mit Web-Links zu Politik, Gesellschaft, Wirtschaft & Kultur). Oder Sie können uns auf Facebook einen Kommentar verpassen.
Spätestens alle paar Tage folgt ein neuer Text im Blog. Es gibt hier jede Menge Gratis-Content – stöbern Sie doch ein wenig im Blog oder den Videos des FilmFundBüros. Dort wird die Kultur der Collage, des Found Footage und Mashup gepflegt.
Lassen Sie sich bitte von ein bisschen Werbung und Buchverkauf nicht stören. Ohne Unterstützung wäre unsere Arbeit nicht möglich. Echte Medienkritik und tiefgründige Analysen sind in unserer Gesellschaft derzeit nicht gern gesehen. Dabei sieht es aus nach: Staatsbankrott, Überalterung, Überwachung. Diese Krisen-Krise gilt es erst einmal zu begreifen. Verantwortliche Eliten beschäftigen Autoren, die Bücher schreiben, die außer dem Auftraggeber niemand lesen darf. Hier gibt es ein wenig Geheimwissen für alle – digital geschenkt oder zwischen zwei Buchdeckeln. Es geht um untergründige Strategien, mächtige Symbole und Geschichte, um Verschwörung, Kabbala und Physiognomik. – Beehren Sie uns bald wieder!


Massenmedien erfüllen eine Schlüsselfunktion in Öffentlichkeit und Politik. Fast jede Kritik ist auch Medienkritik. Von einigen Autoren schon seit Jahrhunderten beackert, verstärken sich seit dem 11. September 2001 die Wirklichkeitsversionen, in denen nach dem Prinzip der false flag operation Akteure instrumentalisiert werden, strategische Gegner den versteckten Willen ihres Feindes exekutieren. Über lange Zeit haben etablierte Publizistik und Wissenschaft versucht, „Verschwörungstheorie“ zu einem Kampfbegriff zu machen. Immer mehr Menschen begreifen, dass eine Verschwörung ihre Theorie braucht. – So reicht das filmdenken, wie es sich seit 2004 entwickelt hat, von Medienphänomenen und ihrer Zeichenhaftigkeit über das Okkulte in der Öffentlichkeit zu einer verfeinerten Theorie der Macht. – In historisch einmaliger Weise werden in filmdenken-Blog und -Büchern Quellen zugänglich gemacht, Interpretationen entwickelt und Geheimstrategien entlarvt. Die Spur führt über Okkultsymbole zur konspirativen Praxis der Physiognomik. All dies ist Teil einer jahrhundertealten Tradition der Kabbala, die nach ihrer Begründung im Judentum von den unterschiedlichsten Gruppierungen betrieben, dabei umgedeutet wurde und wird.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Näheres zum Datenschutz auf filmdenken.de.) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen