Neues im Blog » mehr

Andrea #Nahles nennt es "(k)eine Antwort" - #BGE #Automatisierung

Andrea #Nahles nennt es Manche Arten der neueren Medienproduktion erzeugen wohl auch Erkenntniseffekte, die nicht von den Machern erwünscht sind. Dazu gehört für mich der Auftritt von Arbeitsministerin Lesen

Verfall bürgerschaftlichen Engagements - Beispiel #Feuerwehr

Verfall bürgerschaftlichen Engagements - Beispiel #FeuerwehrEs sind beängstigende Perspektiven, die solche Berichte aufzeigen. Durch gesellschaftliche Veränderungen sind existenzielle Sicherungssysteme in Gefahr, außer Funktion zu geraten. Immer mehr Freiwillige Feuerwehren Lesen

Bildungsarbeit wäre nötig - und zu finanzieren

Bildungsarbeit wäre nötig - und zu finanzierenDieselbe Idee, auf die Magda von Garrel auf "Rubikon" (14.05.2017) hinweist, habe ich seit Längerem in Gesprächen immer wieder vorgebracht. Aber wenn es nicht Lesen

#Wikipedia-#Zensur am Beispiel Billy Wilder

#Wikipedia-#Zensur am Beispiel Billy WilderVorhin kam es mir in den Sinn, nach der Bereinigung der Wikipedia von nahezu allen Hinweisen auf meine Person wieder einmal unter "Billy Wilder" Lesen

Mini-Relaunch der filmdenken-Startseite

Mini-Relaunch der filmdenken-StartseiteEin Hinweis in eigener Sache: Zu filmdenken.de gibt es zwei zentrale Zugänge für Leser, die auf dem Laufenden bleiben möchten. Da ist einmal das Lesen

Ziellose #Kapitalismus-Kritik als Beschäftigungstherapie

Ziellose #Kapitalismus-Kritik als BeschäftigungstherapieMan kann diese Diagnose anhand sehr vieler Artikel und Diskussionen stellen. Ich greife einmal den aktuellen Artikel "Unser linksliberales Establishment verblödet zusehends" von Jens Lesen

Aktuelles Gezwitscher



Okkult- und Medienkritik im Netz

ANZEIGE

          

filmdenken fördern

 

Sie können filmdenken hier mit jedem Kauf bei amazon unterstützen.


Sie können uns auch mit einer Spende über PayPal




… oder eine traditionelle Überweisung fördern:
Daniel Hermsdorf
Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN:
DE80 1605 0000 1101 1131 42
BIC: WELADED1PMB
Herzlichen Dank!


Blog-Kommentare
mar io schrieb: „ok... unter diesem gesichtspunkt kann man darüber diskutieren... auch au...“zu #Rhetorik der #Krankheit und #Zerstörung – House-#Musik
l2012ucas schrieb: „https://pbs.twimg.com/media/C_T17RtXYAAfb64.jpg das ist der funktioniere...“zu Chancen politischer Erneuerung – #YouTube #Blogs #Facebook #AfD
Dr. Gunther Kümel schrieb: „Die Verlogenheit und tendenziöse politische Selektion des Monopolisten W...“zu #Wikipedia-#Zensur am Beispiel Billy Wilder
l2012ucas schrieb: „Das ist sicherlich nicht die politische Erneuerung, die einem so vorschw...“zu Chancen politischer Erneuerung – #YouTube #Blogs #Facebook #AfD
Daniel Hermsdorf schrieb: „Ich weiß, dass so etwas schon lange Standard ist. 1967 hieß es zu den "R...“zu #Rhetorik der #Krankheit und #Zerstörung – House-#Musik

Bilder Bilder Bilder

Interview mit einem – was? Wird hochgeladen. Vorsicht, Emotionen.

Foto/Text: Stefan Borgschulze


Die Videos der Anderen



Blog-Thema: Flüchtlinge » mehr



Termine


filmdenken-Bücher » mehr



Bücher aus dem filmdenken Verlag bieten in komprimierter Form
Medien- und Gesellschaftskritik, Film- und Kulturgeschichte


FilmFundBüro » mehr


Kurzmeldungen im Blog » mehr


Es macht einfach nur noch fassungslos, was unter Beteiligung staatlicher Stellen und der Kirchen derzeit geschieht.

Dazu gehört die Initiative „Flüchtlinge mitnehmen“, zu deren Initiatoren mehrheitlich AStAs von Universitäten, aber auch ausdrücklich das Rektorat der Evangelischen Fachhochschule Bochum und der Nahverkehrsbetrieb Bogestra sowie die youngcaritas gehören.

Ich muss kaum noch einmal erklären, dass die auf chaotische Weise eingereisten sog. Flüchtlinge, so sie denn diejenigen sind, für die sie sich ausgeben, auch bei formeller Schutzbedürftigkeit aus fernen Kulturen stammen, die im Vergleich zu den bisherigen Verhältnissen in Deutschland durchweg ein höheres Gewaltniveau auszeichnet. Hinzu kommen vielfältige Formen sexueller Traditionen, die in Deutschland als Missbrauch und Gewalt gelten. Wer Realitäten kennt, wird wissen, dass dies – vielleicht sogar bei Mehrheiten aktuell Zugewanderter – kaum zu einer ‚Umerziehung‘ im Zeitraum von Jahrzehnten führen wird (wenn überhaupt, bei deren Kindern, die aber selbst wieder familiär geprägt werden). Hinzu kommen Tendenzen der Verächtlichmachung ‚Ungläubiger‘ durch radikale Religionen, gerade auch auf der Ebene sexueller Demütigung des Anderen (siehe gerade dieses neueste Beispiel im Blog).

Jung und naiv dürfen Studentenvertreter sein – aber institutionalisiert werden sollte dies natürlich nicht. Hier gehen die organisierten und mit irgendwelchen Geldern in die Öffentlichkeit geschwemmten falschen Empfehlungen dabei über die Grenzen irgendeiner menschlichen Vernunft und der Verpflichtung zum Schutz der einem Zugehörigen. Was in Deutschland zunehmend gut organisiert und finanziert wird, ist nicht selten so irregeleitet wie dies. Wir haben es mit einer sich ausbreitenden und mit allen Mitteln geförderten Form selbstgefährdenden Verhaltens zu tun, für das nicht zuletzt eine deutsche Kanzlerin grünes Licht gegeben hat, deren An- und Absichten hierdurch ins Zwielicht geraten sind.

Zu einem ‚normalen‘ Ablauf würden bei den aus autoritären Gesellschaften Kommenden an erster Stelle deutliche und eben sehr strenge Ansagen gehören, wie sie sich in ihrer angestrebten neuen Heimat zu verhalten haben. Alles andere – so lautet jeder authentische Bericht – wird lediglich als Schwäche ausgelegt, die zu Grenzüberschreitungen einlädt und geradezu auffordert. – Dass hier eine junge Frau als Werbeträger im Bild ausgewählt wurde, ist vor dem Hintergrund bereits geschehener Gräueltaten (ob von diesen oder jenen Tätern, bei Flüchtlingen mehrheitlich untereinander) kaum anders als widerlich und gefährlich zu nennen. (mehr …)


 

Das Portal Kino Okkult versammelt Reihenkonzept, Videos, Wiki und Buch-Infos.

Umfangreiche Informationen und Link-Listen mit News, Web-Ressourcen und Videos zu allen Aspekten von Kino Okkult: Geheimgesellschaften, Diktaturen, Schrecken, Satanismus, Spiritismus und Magie, Mind Control, 11. September 2001.

Hier weiter zum Wiki Kino Okkult

ANZEIGE

          


Verschwörungstheorie

Ziellose #Kapitalismus-Kritik als Beschäftigungstherapie

Veröffentlicht am 07.05.2017 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Man kann diese Diagnose anhand sehr vieler Artikel und Diskussionen stellen. Ich greife einmal den aktuellen Artikel "Unser linksliberales…

Weiterlesen

„Tagesspiegel“-Halbwissen über #Verschwörungstheorien

Veröffentlicht am 01.05.2017 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Die Art dieser journalistischen Artikel häuft sich in letzter Zeit - Bekämpfung von Verschwörungs-Thesen, wo es nur geht. Beim Berliner…

Weiterlesen

Chancen politischer Erneuerung – #YouTube #Blogs #Facebook #AfD

Veröffentlicht am 23.04.2017 von Daniel Hermsdorf 5 Kommentare

Dieses neue Video fasst ein paar meiner Gedanken und Erfahrungen zusammen über den politischen Einfluss der Blogosphäre, von YouTube, sozialen…

Weiterlesen

#VideoTip: Mit #Trump in den #Weltkrieg? (Christoph Hörstel)

Veröffentlicht am 10.04.2017 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Die wöchentlichen Kommentare von Christoph Hörstel auf seinem YouTube-Channel im Rahmen seiner Arbeit für die Partei "Deutsche Mitte" sind…

Weiterlesen

Gescheiterte #Integration – die Trägheit der Experten

Veröffentlicht am 10.04.2017 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Bei so manchem irgendwann doch nochmal auf die Tagesordnung gesetzten Thema kann ich in meinem Archiv nachsehen, wann und wie ich es schon behandelt…

Weiterlesen

Mehr aus der Kategorie Verschwörungstheorie


Physiognomik

Ridley Scott und Denis Villeneuve – #Kino #AlienCovenant

Veröffentlicht am 20.03.2017 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Ridley Scott und Denis Villeneuve – #Kino #AlienCovenant https://t.co/DJRsILGkdj pic.twitter.com/Clo0Tv1VTb— Gesichter (@gesichter_blog) 27.…

Weiterlesen

Martin #Schulz in WIE EIN WILDER KANZLER – #SPD

Veröffentlicht am 11.02.2017 von Daniel Hermsdorf 2 Kommentare

Bevor der inaugurierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz noch über Spesen-Affären oder Brüsseler Freizeit-Aktivitäten stolpert, stelle ich hier…

Weiterlesen

Dagmar Berghoff, Bascha Mika, Katrin Brand – #Journalismus

Veröffentlicht am 01.02.2017 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

Dagmar Berghoff, Bascha Mika, Katrin Brand – #Journalismus https://t.co/nbWGTZUpvZ https://t.co/R6q6Oy5h2m— Gesichter (@gesichter_blog) 1.…

Weiterlesen

Wollen wir unsere Zukunft retten?

Veröffentlicht am 15.01.2017 von Daniel Hermsdorf 5 Kommentare

Dieses Video fasst für mich wesentliche Argumente zusammen, wie es um die Chancen einer Gegenöffentlichkeit in Neuen Medien bestellt ist. Dabei…

Weiterlesen

#Weihnachtsmarkt-#Attentat – #Terror-#Teufel am Werk

Veröffentlicht am 21.12.2016 von Daniel Hermsdorf 9 Kommentare

Von den ersten Bildern des Attentats auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin-Charlottenburg an wirkt dieses Ereignis nicht zufällig. Wie Leser GM hier zu…

Weiterlesen

Michael #Stempfle beim #CDU-Parteitag

Veröffentlicht am 11.12.2016 von Daniel Hermsdorf 0 Kommentare

(tagesschau, ARD, 07.12.2016)Im Hintergrund: Annegret…

Weiterlesen

Mehr aus der Kategorie Physiognomik

Bücher

Krisen-Abriss

Schulden, Schwindel und Kulturverfall

9,90 € / E-Book 4,90 €

Deutschland lebt in gefährlichen Illusionen: Seine Schulden werden niemals zu tilgen sein. Das Sozial- und Rentensystem wird auf absehbare Zeit zusammenbrechen, was durch Zuwanderung nicht zu verhindern ist. Politiker sind Erfüllungsgehilfen der Finanzwirtschaft, die über das Euro-System und den ESM eine Diktatur errichtet. Dieses Pamphlet beleuchtet die systemischen Zusammenhänge von Krisenphänomenen, Machtmechanismen und massenmedialem Begleitprogramm.  » Info

GesichterWissen

Thema: Finanzkrise

5,90 € / E-Book 2,90 €

Die Finanzkrise in Europa und weltweit ab 2008 überträgt einzelnen Personen in Finanzpolitik und Wirtschaft noch größere Verantwortung als zuvor. Dieses Themenheft zeigt für die prominenten menschlichen Akteure eine brisante Vorgeschichte auf: Ihre Doubles in Illustrationen von Dämonen und satanischen Figuren. Börsencrash und Staatsbankrott sind Teufelswerk.  » Info

Kino Okkult

Bd.1 – 11. September 2001

19,90 €

Eine bahnbrechende Recherche zur Vorgeschichte der New Yorker Terroranschläge in den Bildern des Kinos und der symbolischen Tradition des Okkultismus. Wenn es kein Vorwissen von diesen Taten gab, dann haben Filmemacher sie 80 Jahre lang erträumt.  » Info

ANZEIGE

        


Programmatisches

Zu den Themen unseres Blogs und unserer Bücher finden Sie hier oben täglich neue Tweets in den Streams von @filmdenkende und @netzlesen (dem Portal mit Web-Links zu Politik, Gesellschaft, Wirtschaft & Kultur). Oder Sie können uns auf Facebook einen Kommentar verpassen.
Spätestens alle paar Tage folgt ein neuer Text im Blog. Es gibt hier jede Menge Gratis-Content – stöbern Sie doch ein wenig im Blog oder den Videos des FilmFundBüros. Dort wird die Kultur der Collage, des Found Footage und Mashup gepflegt.
Lassen Sie sich bitte von ein bisschen Werbung und Buchverkauf nicht stören. Ohne Unterstützung wäre unsere Arbeit nicht möglich. Echte Medienkritik und tiefgründige Analysen sind in unserer Gesellschaft derzeit nicht gern gesehen. Dabei sieht es aus nach: Staatsbankrott, Überalterung, Überwachung. Diese Krisen-Krise gilt es erst einmal zu begreifen. Verantwortliche Eliten beschäftigen Autoren, die Bücher schreiben, die außer dem Auftraggeber niemand lesen darf. Hier gibt es ein wenig Geheimwissen für alle – digital geschenkt oder zwischen zwei Buchdeckeln. Es geht um untergründige Strategien, mächtige Symbole und Geschichte, um Verschwörung, Kabbala und Physiognomik. – Beehren Sie uns bald wieder!


Massenmedien erfüllen eine Schlüsselfunktion in Öffentlichkeit und Politik. Fast jede Kritik ist auch Medienkritik. Von einigen Autoren schon seit Jahrhunderten beackert, verstärken sich seit dem 11. September 2001 die Wirklichkeitsversionen, in denen nach dem Prinzip der false flag operation Akteure instrumentalisiert werden, strategische Gegner den versteckten Willen ihres Feindes exekutieren. Über lange Zeit haben etablierte Publizistik und Wissenschaft versucht, „Verschwörungstheorie“ zu einem Kampfbegriff zu machen. Immer mehr Menschen begreifen, dass eine Verschwörung ihre Theorie braucht. – So reicht das filmdenken, wie es sich seit 2004 entwickelt hat, von Medienphänomenen und ihrer Zeichenhaftigkeit über das Okkulte in der Öffentlichkeit zu einer verfeinerten Theorie der Macht. – In historisch einmaliger Weise werden in filmdenken-Blog und -Büchern Quellen zugänglich gemacht, Interpretationen entwickelt und Geheimstrategien entlarvt. Die Spur führt über Okkultsymbole zur konspirativen Praxis der Physiognomik. All dies ist Teil einer jahrhundertealten Tradition der Kabbala, die nach ihrer Begründung im Judentum von den unterschiedlichsten Gruppierungen betrieben, dabei umgedeutet wurde und wird.