Kategorie: Religion

0

Was jetzt in die Leitartikel über #Integration gehört (zu #Dlf Agenda) | #Flüchtlinge

Heute vormittag lief im Deutschlandfunk eine Gesprächssendung mit Publikumsbeteilung, “Agenda”, zu dem Thema: “Aus dem Blick geraten – wie steht es um die Integration von Flüchtlingen?” (Audio-Datei) Die 90 Min. waren, wie anfangs und abschließend ausdrücklich bemerkt, einmal wieder viel zu kurz für ein solches...

2

#Bushido – Menetekel gescheiterter #Integration

Das Unangenehmste daran, den folgenden Text zu schreiben, ist das Wissen darum, dass der darin zu Besprechende ein Mann ist, dessen Leben vielfach von Organisierter Kriminalität und Gewaltdrohung bestimmt war. Daran ändert auch nichts, dass er derzeit vor Gericht Reue zeigen muss, um Schaden von...

1

Nachtrag: Einseitiger Beef mit dem #Deutschlandfunk

Die beiden vorigen Einträge zum Deutschlandfunk runde ich hiermit zur Trilogie – aus einem Grund, der mich immer wieder mal am Hemdzipfel zerrt. Ich übe hier nach einer jahrzehntelangen schrittweisen Aussonderung aus gesellschaftlichen und professionellen Zusammenhängen fortgesetzt Hyperkritik. Sie hat allerlei reale Gründe, die ich...

0

#Deutschlandfunk – wenn nicht deutsch, dann gleich doppelt

Man sollte sich beim Anhören des Deutschlandfunks immer wieder fragen: Was hat das eigentlich mit mir (dem Gebührenzahler) zu tun? Um die Antwort zu rechtfertigen, kann man sicherlich tausenderlei Bildungsreferenzen finden. Auf der universellen Ebene ist es schon richtig, sich gleichberechtigt um allerlei Belange von...

0

#Islamisierung als Randthema im #Deutschlandfunk

Bei medienwirksamen deutschen “Intellektuellen” ist sie quasi ein Tabu – die laufende Islamisierung jenes Abendlandes, in dem überhaupt Intellektuelle zu dem werden konnten, was sie heute einmal gewesen sind: Förderer und Forderer, Frager und Kritiker. Zur propagandistischen Struktur im Dienste des biologischen Aussterbens (fast aller...

2

#Verschwörungstheorien 📞 2020 | #Populismus #Corona #Trump

Nach längerer Pause habe ich aus meinen Überlegungen zu Themen des filmdenken-Blogs einmal wieder ein Video gemacht: Reflexionen über den aktuellen Status von Verschwörungstheorien anlässlich von “Hygienedemos”, “Corona-Pandemie” und Trump-Bashing. Das Internet verstärkt die Verbreitung und Renaissance sog. “Verschwörungstheorien”, die u. a. in Mustern der Judenfeindlichkeit...

2

Der Religio-Populist Michael Blume und seine Pseudo-Aufklärung

In einem Beitrag vom 20.04.2020 hat der Religions­wissenschaftler Michael Blume einen Komplex angesprochen, der auch mein Buch “Saturn Hitler” (2016) betrifft. Unter der Überschrift “Verschwörungsfragen 9 – Adolf Hitler als Rothschild-Verschwörer. Der libertäre Antisemitismus” heißt es: Die digitale Radikalisierung findet nicht irgendwo statt, sondern vor...

0

Welche Aufgaben Sawsan #Chebli jetzt eigentlich hätte

Dass ein deutsches Gericht nicht zugunsten einer unaufgeklärt-reduktionistischen linksgrünen Gesinnung entscheidet, überrascht angenehm. Sawsan Chebli, zuletzt 2016-18 Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales in der Berliner Senatskanzlei, darf “islamische Sprechpuppe” genannt werden. Dafür ist der pensionierte Polizist und...

5

Amoklauf von #Hanau: erneuter Anlass für bigotte Laberkultur

Nachdem seit gestern früh klar ist, aus welchen Motiven Tobias Rathjen, der mutmaßliche Mörder von zehn Menschen und seiner selbst beim Amoklauf in Hanau, gehandelt hat, geschieht das Erwartbare: Es werden Gedenkstunden und Talkrunden abgehalten, in denen es im Wesentlichen eine Gewissheit gibt. Man möchte...

2

BILD: Bekokster #Iraker mit Beil = “Bub”

Die “Bild”-Zeitung gehört – so die traditionelle Springer-Linie – nicht zu den Zeitungen, die konsequent gegen Interessen schon länger hier Lebender argumentiert. Teilweise ist sie es, in der die nicht-deutsche Herkunft von Gewalttätern schon einmal eher benannt wird als an anderer Stelle. Heute findet sich...