Category: Geheimdienste

2

Derrick – Die zweite #NSU-Spur

Die Beschreibung verborgener Symbolik ist ja immer wieder angewiesen auf den kumulativen Nachweis – Beispiele in Serie, immer dasselbe Muster. – Wer an meinen Hinweisen im Beitrag über predictive programming zu 9/11 und dem NSU in den ZDF-Serien „Der Kommissar“ (1969-1976) und „Derrick“ (1974-1998) zweifelt,...

0

#arte arbeitet an der Wiedererinnerung von Edward Bernays

Sowas ist ja immer eine Empfehlung wert im Tenor: ‚Schau mal, arte & Co. sagen das jetzt auch!‘ Während in der Konkurrenz-Bekämpfung gerne mal die Antisemitismus-Keule geschwungen wird, hier aktuell eine Doku zu Edward Bernays, dem Mastermind der Public Relations, zweifachen Neffen von Sigmund Freud...

9

Elitärer #Missbrauch und #Mord – wir erwarten #Aufklärung

Man muss bei diesem Thema und den Vorstellungen, die Aussagen darüber auslösen, erst einmal tief Luft holen. Darüber zu sprechen, muss eigentlich für jeden eine Überforderung sein. Alles, was ich darüber sagen kann, wenn ich das folgende Video von Ingo Bading empfehle, wird bei Zynikern,...

0

Bestätigungen für Weihnachtsmarkt-#Verschwörung 2016

Zum Berliner Weihnachtsmarkt-Attentat 2016 bestätigen sich ja nach und nach Verschwörungstheorien. Auf „Rubikon“ (14.12.2017) erweitert Elias Davidsson nochmal das, was der Mainstream schon zugegeben hat: Scharfmachung der menschlichen Bombe durch Staatsdiener. Amri wurde nicht nur von den Behörden observiert, sondern wurde auch von V-Leuten, einem...

1

Gewusstes Ungewusstes und Manipulation im Las-Vegas-Szenario

Der Mainstream beginnt systematischer als zuvor, auf sog. Verschwörungstheorien der Internet-Gemeinde einzugehen. So stellt aus Anlass des Massakers von Las Vegas am 01.10.2017 Kristin Becker (SWR) einen „Faktenfinder“ für die „tagesschau“ (04.10.2017) zusammen. Dies ist ein – eher seltenes – Beispiel, wie man zu vergleichsweise...

8

#Amok in Las Vegas – Okkult-Zeichen unübersehbar

Wer sich in Tausenden von Internet-Videos und Blog-Beiträgen eingelesen und -gesehen hat, dem braucht man diesen Screenshot zum Amok-Massenmord vom 01.10.2017 aus der tagesschau (02.10.2017) eigentlich nicht zu erklären. Auf den ersten Blick sehen wir, dass in der Repliken-Metropole Las Vegas neben dem Mandalay Bay...

0

Dirk Pohlmann über #Zensur-Praktiken

Gleich zu Anfang von Dirk Pohlmann der Befund, dass Militär- und Technikgeschichte in Deutschland im Gegensatz zum anglo-amerikanischen Bereich Mangelware ist. Das wäre ein Thema für sich. Und man könnte es auf eine Reihe anderer Bereiche ausweiten – so unterschiedliche wie Medien- oder Ernährungswissenschaft. Überall...

0

#Pentagon produzierte 800 #Kino-Filme mit

Hier am Beispiel der „RT English“-Produktion „Pentagon involved in over 800 movies from 1911 to 2017“ Gegenpropaganda zu einem bisherigen jahrzehntelangen Monopol. Allein ein solches Faktum zeigt, wie bisherige Geschichtsschreibung des Kinos kaum solche Meinungs- und Deutungsmacht einer staatlichen Institution einbezog. Ist das so, kann...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Näheres zum Datenschutz auf filmdenken.de.) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen