Category: Journalismus

2

Politik Aktuell 2018 – Zeugen des Jahrhunderts

In der Tradition des klassischen Monumentalfilms bietet das FilmFundBüro hier alle Schauwerte auf, die ein großes Publikum verlässlich in den Kinosaal lockt. Es geht um eine vorläufige Bestandsaufnahme der sich rasant verändernden politischen Szenerie. Begleitet wird dieser Bewusstseinswandel von Hoffnungen auf eine neue Bundesregierung, Reflexionen...

5

#Verschwörung in der #Skripal-Affäre und Gefahr von #Weltkrieg

Obwohl es schon die Top-Nachrichten sind, werden die sicherheitspolitischen Spannungen zwischen Ost und West nicht so deutlich als Kriegsgefahr angesprochen. Man beschreibt in Vermeidung skandalöser Spitzen, was bis genau jetzt passierte. Nach einem Blick in die jüngere Geschichte sollte es jedem klar sein, dass irgendein...

0

Bildungskatastrophe und #Islam

Als ergänzender Kommentar zu den Blog-Beiträgen über Äußerungen von Richard David Precht und Claus Peymann hier ein neues Video: Es ist nun nachhaltig einzufordern, dass führende Intellektuelle sich zu den unmittelbar drängenden Fragen der Zeit, wie der „Integration“ des Islam in eine freiheitliche Kultur, ausdrücklich...

1

Claus #Peymann diskutiert die #SPD und geht mit mir konform

Wenn ich, wie im letzten Artikel über Richard David Precht, scharfe rhetorische Geschütze auffahre, ist das gegenüber manchen Angesprochenen in der Öffentlichkeit nach meinem Eindruck keine gängige Erscheinung. Wer kritisiert schon Medienwissenschaftler, dass sie nicht in einer bestimmten Weise Fernsehen oder Computerspiele kritisieren? Auf der...

3

Links-#Populismus als staatliche politische Bildung?

Zwei Veranstaltungen der letzten Wochen widmeten sich unter dem Dach der „Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung“ (BLpB) in Potsdam dem Themenkreis des aktuellen „Populismus“ und der – angeblich nur – ihn grundierenden „Fake News“. Am 31.01.2018 titelte Alexander Sängerlaub („Stiftung Neue Verantwortung“): „Fake News –...

0

Mit Max Herzberg „Eine Nacht im sozialen Brennpunkt“ – ein Dialog

Der folgende Wortwechsel entstand heute Nacht ausgehend von dem folgenden Video. Der Name des YouTubers Max Herzberg war mir in einem Bericht über Rechtstendenzen begegnet. So ging ich dem nach und bewunderte einige der Video-Arbeiten, die den Dresdener als visuelles Tagebuch auf seinem Drittkanal (neben...

0

Das #Internet spart seine Kinder kaputt – drei Beispiele

Es ist vielleicht ein quasi naturwüchsiger Rhythmus, dass nach Hype und Aufstieg der neuen Medienwelt im Internet – der Gegenöffentlichkeit, der Wahrheitsbewegung – nach einigen Jahren auch die Grenzen der neuen Freiheiten deutlicher werden. Diese sind – neben Trägheit und Desinteresse viel zu vieler Menschen...

3

Historisch gesehen haben Sie nicht die geringste Chance

Dieser zweifache Wortwechsel entstand vorhin auf YouTube zu meinem Video „Wollen wir unsere Zukunft retten?“, das ich hier noch einmal einfüge. Das macht auch Sinn vor dem Hintergrund der Tatsache, dass es zu den schwächer nachgefragten Videos der letzten Zeit zählt. Die darin angesprochenen Fragen...

0

#Facebook-Manager beichtet Cyberkrankheit

Sollte ich mich jemals gefragt haben, mit einem Begriff wie ‚Zerstörung des Lebens‘ überzogene Medienkritik betrieben zu haben, so werde ich nun eines Besseren belehrt. Chamath Palihapitiya, ab 2007 verantwortlicher Manager für das Nutzerwachstum bei Facebook, beschuldigt sich nun selbst in heftiger Weise öffentlich: „Die...