Category: Geisteswissenschaften

4

“Welt” beklagt (ihre eigenen) #Medien-Opfer – #Exsl95 und #Tanzverbot

Für medienkritische Äußerungen sind mir Beispiele wie die YouTuber Tanzverbot (Kilian Heinrich) und Exsl95 (Tobias Eckmeier) eigentlich zu leichte Beute. Dass sie therapeutische Hilfe bräuchten, machen sie selbst laufend zum Thema. Beide essen seit Jahren viel zu viel und zu schlecht. Exsl95 war dazu dem...

0

Wie die taz mit (er)nüchtern(d)en Zahlen ein Weltbild verzerrt – #Flüchtlinge

Im taz-Artikel hier weiter unten entsteht ein Schuldkomplex, auf den ich mit Anfang 20 auch sofort abgefahren wäre (‘Wir sind schuld, Deutschland muss nach wie vor historische Schuld sühnen, gleich, an wem und ohne Berücksichtigung aller möglicher Faktoren, praktischer wie logischer Notwendigkeiten und durchaus philosophischer...

0

Hitlers verstecktes Psychogramm, Ian Kershaws Manipulation

Gestern wurde ich zunächst auf einen Bericht des “Spiegels” hingewiesen, in dem es um die Astrologie-Gläubigkeit Hitlers geht. Merkwürdig vereinzelt verteilt auf 2004/2008 in “Focus”, Spiegel” und den britischen “Express” finde ich die hier unten folgenden drei Varianten derselben Informationen. Die journalistische Aufbereitung ist mir...

0

Jürgen Habermas’ Glauben an den Nicht-Glauben

Ich polemisiere einmal in Unkenntnis eines solchen im November 2019 erscheinenden Buches: Jürgen Habermas, “Auch eine Geschichte der Philosophie. Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen / Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen”. Es geht allerdings darum, zu...

0

noicon über “saturnischen Kontext im Medien-Output”

In diesem Video antwortet noicon auf eine Mail, die ich ihm schickte – mit einem Screenshot aus John Brahms “Die goldene Pest” (D 1954). Ich muss dauernd an noicons Erläuterungen in Hunderten von Videos und Blog-Beiträgen denken, denn sie sind für die Bildsprache der Gegenwart...

0

Migrantische #Gewalt-Kriminalität aus 14 Tagen Mail-Verteiler

Wer mich persönlich kennt, erhält immer wieder mal Mails mit Link-Hinweisen und Zitaten. Im Laufe der Zeit haben sich drei Gruppen von Empfängern definiert: ein sehr kleiner harter Kern, der das meiste wahrnimmt, selbst reagiert und Beispiele zurückschickt; alle weiteren, die so gut wie nie...

0

“Tagesspiegel” hetzt gegen “Jugendliche mit #Migrationshintergrund”

“Der Tagesspiegel” ist ja für seine neonazistische Gesinnung bekannt. Unbezahlte Blogs und auch im Privaten diffamierte und diskriminierte Publizisten entschuldigen sich ausdrücklich, schon Jahre früher auf derlei Mentalitäten und Brutalitäten hingewiesen zu haben. Wir sind wirklich schon furchtbar und einfach untragbar. Retten kann uns nach...

0

Auf dem Weg in die Burger-Gesellschaft (über #TANZVERBOT)

In spirituellen Weltbildern wird ja nicht selten das eigentliche Zentrum zum Unausgesprochenen. So war es betr. einer jugendlichen YouTube-Szene hier im Blog bisher, wenn es um TANZVERBOT geht. (Ich halte mich streng an die Großschreibung, wie sie im Channel-Titel gepflegt wird.) Nun aber breche ich...

2

Über Ingo Badings Kommentar meiner “Fragen zur völkischen Identität”

Ich kopiere hier einen Kommentar ein, den ich gerade bei YouTube zu Ingo Badings Video “Daniel Hermsdorfs Fragen zur völkischen Identität” gegeben habe. (Er bezieht sich wiederum direkt auf den vorigen Blog-Eintrag hier.) Neben anderen Anworten, die ich noch geben werde, erstmal dies: Ingo, Du...

3

Zur Frage völkischer Identität – Mail-Dialog mit Ingo Bading

Mit Ingo Bading, dem Autor mehrerer Blogs (die auf der filmdenken-Startseite mit neuesten Beitrags-Links präsent sind), habe ich immer wieder den kritischen Dialog gesucht, der teilweise den Weg hier ins Blog gefunden hat. Dem im Folgenden dokumentierten Mail-Wechsel vorausgegangen war ein hier gekürzter fortgesetzter Austausch...