Category: Naturwissenschaften

0

#Klima-Diskussion mit #Rahmstorf & Co. – lose Fäden mit unerfreulichem Abschluss

Mal sehen, wie oft sich die Gelegenheit noch ergibt … Aktuelle Diskussionen zu Reizthemen wie “Klimawandel” kann man auf Facebook oder Twitter mittlerweile ja schnell mit persönlichen Unbekannten führen. Die räumliche Distanz führt freilich noch eher zu unguten Verhaltensmustern, wenn es kontrovers wird. Ich gebe...

0

thecrowhouse: #Australien – Dürre und Feuer fabriziert

Dankenswerterweise veröffentlicht Gerhard Wisnewski hier eine deutsche Version des Videos “Australian Fire Series Part 1: Australia – Wake Up Or Die!” von Max Igan (“thecrowhouse”). Das sind jedenfalls begründete andere Argumente als das, was wir derzeit einzig über Mainstream-Medien hier vorgeführt bekommen – erwartbarerweise mit...

1

Uni-Professor bricht Diskussion über #Thunberg-Kritik ab

Den Beitrag hier möchte ich nicht löschen, auch wenn der Kontakt auf Facebook seit heute (14.01.2020) wiederhergestellt ist. Es entstand noch ein kurzer Chat-Austausch dazu. Die angesprochenen Sachfragen würde ich gerne weiterbearbeiten – ob das Klima-Thema, den Status sog. „Verschwörungstheorien“ oder anderes. Meine Publikation hier...

3

Ermöglichen #Erneuerbare Versorgungssicherheit?

Nochmal Hans-Werner Sinn zu einem anderen Thema: Erneuerbare Energien und Versorgungssicherheit. Im folgenden Vortrag stellt er detailliert seine Zahlenbasis und Prognose vor. Sie würde bedeuten, dass eine grüne Politik, die fossile Brennstoffe und Kernenergie gleichermaßen und sehr schnell abschalten will, schon als regelrecht selbstmörderisch anzusehen...

0

Udo Pollmer stellt angeblichen #Klima-Konsens in Frage

Udo Pollmer, der Lebensmittel-Chemiker und Ernährungsexperte, gibt hier einmal wieder einen Einblick in seine Kritik der herrschenden Klima-Theorien. Dabei tauchen Begriffe auf, die bezeichnenderweise an anderer Stelle derzeit selten auftauchen. Eine Spur zu möglichen Korrekturen der heute omnipräsenten Lehren führt zu kosmischen Vorgängen, in denen...

0

Alternative #Klimawandel-Debatte nur in “Der fehlende Part”

Würde nicht in zwangsweise finanzierten Redaktionen heute ein totalitärer Geist wehen, wären solche Stimmen auch dort zu hören. Der “Klimawandel”-Debatte ist zwar in fast keinem Satz der Mainstream-Berichterstattung mehr zu entgehen, doch irgendwelche Differenzierungen und komplexeren Forschungsansätze kommen nicht vor. Das gilt in höchstem Maße...

0

SPIEGEL: Denkstörung statt #Journalismus zum #Klimawandel

Nochmal zum Mitschreiben: Einen Klimawandel leugnet niemand (es sei denn, er wäre ein debiler Verrückter). Wer Begriffe wie “Klimawandel-Leugner” verwendet, disqualifiziert sich für eine sachliche Debatte. Klimawandel gibt es immer; die Schwankungen von Temperatur und teils extrem höheren Anteilen von CO2 in der Atmosphäre über...

0

Eine #Wolken-Beobachtung (19./20.08.2019)

So sah gestern Wolkenbildung aus. Die Wettervorhersage war eigentlich für Potsdam: durchgehend Sonnenschein. So ist es nun für die folgenden Tage weiterhin angesagt. Doch gestern gab es eine fast konturlose geschlossene weißliche Wolkendecke, den ganzen Tag. Der Satellitenfilm zeigt, woher sie kam: Da gab es...