Category: Wissenschaft (sonstige)

1

Problem-Komplex Migrantische #Gewalt – mit Beispielen aus 10 Septembertagen 2018

Seit der sog. „Flüchtlingskrise“ ist ein ewiges Streitthema zwischen Rechts und Links heftig aufgeflammt: die Frage nach „Ausländer-Kriminalität“, wie dies allgemein bisher hieß. (Bisherige Beiträge sind z. B. mit Suchbegriffen „Flüchtlinge Gewalt“ im Blog zu finden.) Ich gehe an dieser Stelle nicht ausführlicher darauf ein, dass...

3

#Wissenschaft im #NSU-Phantombild: Tanjev Schultz, Michael Butter

Zu meinen vorigen ausführlichen Revisionen des NSU-Komplexes nach der ersten Urteilsverkündigung über Beate Zschäpe ergänze ich hier noch zwei Personalien, die betr. NSU-Aufklärung und (angebliche) Verschwörungstheorien aufhorchen lassen. Zunächst ist da Tanjev Schultz, Professor für Journalismus an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Er begleitete die NSU-Ermittlungen, veröffentlicht...

1

Seit #Zschäpe-Urteil im #NSU-Prozess nun Beihilfe = Mord?

In Berichten zum Urteil im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und andere Beschuldigte der Mordserie wird dessen Inhalt heute vorläufig folgendermaßen wiedergegeben („Märkische Allgemeine“): Das Oberlandesgericht München sprach die 43-Jährige am Mittwoch des zehnfachen Mordes schuldig. Die Richter stellten zudem die besondere Schwere der Schuld fest....

3

Historisch gesehen haben Sie nicht die geringste Chance

Dieser zweifache Wortwechsel entstand vorhin auf YouTube zu meinem Video „Wollen wir unsere Zukunft retten?“, das ich hier noch einmal einfüge. Das macht auch Sinn vor dem Hintergrund der Tatsache, dass es zu den schwächer nachgefragten Videos der letzten Zeit zählt. Die darin angesprochenen Fragen...

0

Bekannte Unbekannte im Fall Reichstagsbrand 1933 – #Geschichte

Aus Anlass des heute auf arte laufenden Dokudramas „Der Reichstag – Geschichte eines deutschen Hause“ von Christoph Weinert kommentiert Sigurd Schulze im „Weltexpress“ (18.12.2017) das historische Ereignis vor dem Hintergrund der teils konspiratologischen Literatur. Hier tritt auch Wolfram Pyta auf, den ich schon einmal als...

0

#Facebook-Manager beichtet Cyberkrankheit

Sollte ich mich jemals gefragt haben, mit einem Begriff wie ‚Zerstörung des Lebens‘ überzogene Medienkritik betrieben zu haben, so werde ich nun eines Besseren belehrt. Chamath Palihapitiya, ab 2007 verantwortlicher Manager für das Nutzerwachstum bei Facebook, beschuldigt sich nun selbst in heftiger Weise öffentlich: „Die...

0

Heinz Bude und die Ambivalenz des Wohlstands

Die aktuelle Phoenix-Sendung „Im Dialog: Michael Krons im Gespräch mit Prof. Heinz Bude“ (08.12.2017) ist allemal ein interessantes Anschauungsbeispiel. Man kann vorerst nur Varianten durchspielen, wie so etwas in 10 Jahren gesehen würde – weise Voraussicht und Gelassenheit oder realitätsfremdes Darüber-Hinwegreden und beflissenes Beschwichtigen? Dieselben Aussagen...

0

#EAuto und #Blockchain als postökologische Traumziele

Es ist eigentlich eine irre Mixtur aus sowohl radikal- wie auch postökologischen Denkweisen und Wirtschaftsarten, die uns gerade in der Abschätzung bestimmter Bedarfe begegnet. Das „grüne“ Projekt führt laut den „Deutschen Mittelstands Nachrichten“ (08.11.2017) zu stark erhöhtem Stromverbrauch, falls sich E-Autos vom heute veranschlagbaren Zuschnitt...

0

Bildungs-Notstand zu Beginn der großen #Digitalisierung

In diesem Video hält Prof. Dr. Sascha Friesike (Humboldt-Universität Berlin) einen „Impulsvortrag über die Folgen der Digitalisierung“. Eigentlich ist es aber ein eher bestürzender Einblick in den Katalog der Bildungsmisere, wie sie in solchen Zusammenfassungen und Einzelberichten allenthalben geschildert wird: „Bulimie-Lernen“, Informations-Überfluss, Unselbstständigkeit, kognitive und...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Näheres zum Datenschutz auf filmdenken.de.) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen