Category: Wissenschaft (sonstige)

3

Leichtsinn und Unwissen als Verschwörungs-#Forschung

Bisher habe ich mich enthalten, die zahlreicher werdenden Auftritte von Prof. Michael Butter, Leiter eines Forschungsprojekts zu Verschwörungstheorien an der Universität Tübingen, im Einzelnen zu kommentieren. Es wäre mühsam und ist für jeden Internet-Leser schnell ersichtlich: Waren Wissenschaftler eben in ihrem Wissen früher vielen anderen...

1

#Politik zerstört deutsche #Wissensgesellschaft – #Bildung

Vor wenigen Tagen stellte man in Hessen wenig Überraschendes fest: Wenn man die Leistungsanforderungen für Schüler reduziert, … steigt der Noten-Durchschnitt! Wow! – Abiturienten dürfen nunmehr so viele Rechtschreibfehler machen, wie sie wollen, ohne dafür sanktioniert zu werden. So danken wir es in diesem Fall...

0

#Telepolis-Beitrag zum #Informationsgeld von Franz #Hörmann – #DeutscheMitte

Hier der Link-Hinweis zu meinem Artikel von heute auf „Telepolis“: Zweifel an Franz Hörmanns „Informationsgeld“ Seit Jahren haben Ideen zur Geldreform wieder Konjunktur, so auch das „Informationsgeld“ des österreichischen Ökonomen Franz Hörmann – die Kurzkritik zu einem Großprojekt Es sind schon reichlich Kommentare abgegeben worden,...

0

#VideoTip: „Das System kommt an seine Grenzen“ (Max #Otte)

Deutliche Worte findet der Ökonom Max Otte in diesem Video von „Privatinvestor TV“ – „Das System kommt an seine Grenzen – wir sehen eine Zwangs- und Illusionswirtschaft“. Ab 3, 4 Minuten wird es aktueller und detaillierter. Beispiel für den Casino-Kapitalismus: Private-Equity-Fonds kaufen risikolos Mittelständler durch...

0

Andrea #Nahles nennt es „(k)eine Antwort“ – #BGE #Automatisierung

Manche Arten der neueren Medienproduktion erzeugen wohl auch Erkenntniseffekte, die nicht von den Machern erwünscht sind. Dazu gehört für mich der Auftritt von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) auf der „re:publica 2017 – Bedingungsloses Grundeinkommen – (K)eine Antwort auf den Digitalen Wandel“. Lässt man sie lange...

0

Gescheiterte #Integration – die Trägheit der Experten

Bei so manchem irgendwann doch nochmal auf die Tagesordnung gesetzten Thema kann ich in meinem Archiv nachsehen, wann und wie ich es schon behandelt habe. Sprich: Ich merke nicht zuletzt, dass man ein angeblicher „Experte“ nicht zuletzt dann ist, wenn man sehr verspätet, teils aber...

2

#Bertelsmann-#Religionsmonitor wirkt verfälscht – und keinen interessiert’s

Als Nachtrag zum vorigen Artikel stelle ich erstmal fest, dass die dringendsten Fragen der Gegenwart wenige vertieft zu interessieren scheinen. Wurde mein Artikel über den London-Terror wenige Tage zuvor noch bemerkenswert oft geklickt, ist der Beitrag „Bertelsmann über Moslems und Flüchtlinge“ mit etwa 60 Abrufen...