Tagged: Antisemitismus

3

Deutschlandfunk hetzt gegen #Verschwörungstheorie

Unter dem Titel „Schöner neuer Wahn“ sendete am 27.01.2017 der „Deutschlandfunk“ ein Hör-Feature zu sog. Verschwörungstheorien. Eigentlich ist es kaum einzusehen, hier im Blog redaktionelle Fähigkeiten zu substituieren, die diese Sendeanstalt offensichtlich eingebüßt hat. Nicht, dass deren Redaktionen nicht schon andere Angebote von Autoren vorgelegen...

7

Wollen wir unsere Zukunft retten?

Dieses Video fasst für mich wesentliche Argumente zusammen, wie es um die Chancen einer Gegenöffentlichkeit in Neuen Medien bestellt ist. Dabei streife ich natürlich ein paar der Hauptthemen, die uns laufend beschäftigen: Machtpolitik und Verschwörungstheorie, Finanz- und Flüchtlingskrise, Demografie, Gesellschaftspolitik und Chancengleichheit, Manipulation von Institutionen...

3

#Facebook-Diskussion über #Verschwörungstheorie und #Antisemitismus

In meinem vorigen Beitrag habe ich auf einige Verständnis-Probleme und Verkürzungen in der Beurteilung von Verschwörungstheorien hingewiesen. Dazu habe ich auch noch einzelne Vorträge der Tagung kommentiert (mit Videos). Wie meist habe ich diese Links in diversen Facebook-Gruppen eingestellt. Immerhin: Die Gruppe „Wissenschaft und Skeptizismus“...

1

Donald #Trump: #Aufklärung als #Populismus diffamiert

Ein sich wiederholender Mechanismus ist, bei steigendem Interesse an Verschwörungstheorie, deren Diffamierung in allerlei anderen Zusammenhängen. Nun ist ein US-Präsidentschafts-Wahlkampf immer auch Propaganda, Vorwurf und Gegenvorwurf, verbale Rede von Verschwörung oder Verschwörung als Skandal, der öffentlich wird. So wird Kandidat Donald Trump mit Formulierungen einer...

5

#Gedeon (#AfD), „Protokolle der Weisen von Zion“ – ein Desinfo-Zirkus

An der laufenden Debatte über die Haltung des baden-württembergischen AfD-Landtags­abgeordneten Wolfgang Gedeon zu den „Protokollen der Weisen von Zion“ lässt sich die miserable Verfassung unserer politischen und geistigen Kultur ersehen. Sie ist ein weiteres erschreckendes Beispiel, wie notwendige Auseinandersetzungen und Einsichten strategisch blockiert werden –...

1

Wolfgang Eggert, #jüdisch-orthodoxe #Sekten und #Zionismus

Zu den wichtigen und vielgelesenen neueren Beiträgen notwendiger Verschwörungstheorie im Sinne historischer Recherche gehören die drei Bände von Wolfgang Eggerts „Im Namen Gottes – Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie“ (2001). Leider ist der Autor dabei, sich aus dem aktiven Geschäft als Publizist zurückzuziehen und...

2

Okkultsymbolik und Machtpolitik – #Antisemitismus / Protokolle der Weisen von Zion

Voilà: das zweite Zusatz-Video zu meinem neuen Buch „Okkultsymbolik und Machtpolitik“ (hier zum Info mit allen Videos). Das Buch ist jetzt über meinen Webshop, den Buchhandel und amazon erhältlich. Ich nehme darin ergänzend Stellung zu ein paar Grundfragen, die das Judentum in meiner Argumentation betreffen....

1

Slavoj Žižek über #Flüchtlingskrise, #Islam und #Multikulturalismus

Manche Systeme sind ebenso wie manche (oder die meisten) Menschen nicht lernfähig ohne schmerzhafte Erfahrungen. Von der Wiederkehr des Realen ist in postmoderner Philosophie reichlich bramarbasiert worden. Die Flüchtlingskrise ist solch eine Wiederkehr, oder besser der Eintritt eines Realen. Ihre Ankunft ist ja nur insofern...

3sat-Interview mit Jutta Ditfurth 14

Offener Brief an Jutta Ditfurth – Verschwörung auf Montagsdemos?

Sehr geehrte Jutta Ditfurth, nach Ihren früheren Stellung­nahmen zu Montags­demons­trationen gaben Sie am 16.04.2104 in der 3sat-„Kulturzeit“ ein Interview. An Ihrer Art, wie Sie mit den Themen dieser Demos umgehen, lassen sich einige Missverständnisse benennen, die bisher eine konstruktive Debatte verhinderten. Sie sagen , „offen...