Tagged: Rothschild

0

Historische Entstehung von #Banken-Macht und #Marx’ “#Kapital”-Begriff

Der US-amerikanische Sozialhistoriker Richard Tilly, Träger des Helmut-Schmidt-Preises 2009, schreibt in “Geld und Kredit in der Wirtschaftsgeschichte” (2003, S. 100): Hier sieht man gewissermaßen Wurzeln des später so ausgeprägten Universalbankgeschäftes. Einen wichtigen Entwicklungssprung kann den 1840er Jahren zugeordnet und mit der Eisenbahngeschichte in Zusammenhang gebracht werden....

0

Spuren von 9/11 und #NSU in “Der Kommissar” (1970)

Für den 11.07.2018 ist die Urteilsverkündigung im NSU-Prozess in München angekündigt. Das Thema habe ich hier mehrfach besprochen, zum Prozess am deutlichsten hier. Der Zufall wollte es, dass ich vor einer Lesung von Daniel Kehlmann (siehe den vorigen Eintrag) in Berlin den Anlass wahrnahm, mir...

2

#Rothschild in Rambouillet

Man kann die Interpretationen von Beispielen der Bildenden Künste an dem früheren Rothschild-Schloss Rambouillet in diesem Video nicht alle in der Schnelligkeit überprüfen. Da gibt es jedenfalls Anteile allgemeiner verbreiteter Traditionen – Drachen oder Eidechsen sind an anderer Stelle keine Seltenheit. Man kann hier auch...

64

#VideoTip: Paul Schreyer – Wer regiert das #Geld?

Neben Hauptaspekten zu Geldsystem und Geldschöpfung ist es eine Soziologie der Hochfinanz, die Paul Schreyer in diesem Vortrag zu seinem gleichnamigen Buch entwickelt. Diese schließt Personalien wie Klaus Regling ein, die in den Medien unterrepräsentiert sind. Schreyer zeigt somit eine undemokratische Abhängigkeit der auf Schulden...

2

Flüchtlings-EU – ein #Rothschild-Komplott?

Die Frage nach der führenden Rolle der Familie Rothschild im internationalen Finanzmarkt muss weiterhin gestellt werden. Das Internet hat eine Menge mehr Informationen angeschwemmt; nicht alle sind von derselben Güte und Handhabbarkeit für politische und wissenschaftliche Auseinandersetzungen. Dieses Video illustriert den Rothschild-Komplex an der Flüchtlingskrise...

0

#Trump/#Rothschild und #Clinton/#Rockefeller nach Daniel Estulin

Gut 3 Minuten des Alex Jonesschen Verschwörungssprechs, hier im Dialog mit Daniel Estulin in seiner eigenen Version der Dinge. Es geht um die Frage, welche Personen und Instanzen die Machtpolitik wirklich steuern. Estulin raunt einmal über jene „above the Rockefellers“. Und er baut einen Gegensatz...

0

Ziellose #Kapitalismus-Kritik als Beschäftigungstherapie

Man kann diese Diagnose anhand sehr vieler Artikel und Diskussionen stellen. Ich greife einmal den aktuellen Artikel “Unser linksliberales Establishment verblödet zusehends” von Jens Berger auf “NachDenkSeiten” (NDS, 03.05.2017) auf, um für mich zentrale Punkte noch einmal möglichst knapp zu benennen. Aus Anlass der heutigen...

0

“Tagesspiegel”-Halbwissen über #Verschwörungstheorien

Die Art dieser journalistischen Artikel häuft sich in letzter Zeit – Bekämpfung von Verschwörungs-Thesen, wo es nur geht. Beim Berliner “Tagesspiegel” ist es eine Spezialität des Redakteurs Sebastian Leber, sich mit sog. Verschwörungstheorien zu beschäftigen. Der neueste Beitrag behandelt das Musik-Festival “Pax Terra Musica” im...

9

Wollen wir unsere Zukunft retten?

Dieses Video fasst für mich wesentliche Argumente zusammen, wie es um die Chancen einer Gegenöffentlichkeit in Neuen Medien bestellt ist. Dabei streife ich natürlich ein paar der Hauptthemen, die uns laufend beschäftigen: Machtpolitik und Verschwörungstheorie, Finanz- und Flüchtlingskrise, Demografie, Gesellschaftspolitik und Chancengleichheit, Manipulation von Institutionen...

0

Geschichtslügen der “Welt” zu #Hitler und Zweitem Weltkrieg

An einem Absatz aus Sven Felix Kellerhoffs Artikel “Warum Hitler den USA den Krieg erklärte” (“Die Welt”, 10.12.2016) lassen sich Hauptfehler einer vorherrschenden Geschichtsversion aufzeigen. Es ist schon erschütternd, wie eine renommierte Presse-Institution ihr zahlendes Publikum hinters Licht führt – und man fragt sich, warum...