Kategorie: Zionismus

2

#Apokalypse und #Satanismus in Stephen Kings “The Stand” – #911

(Gastbeitrag) Die 1994 erstausgestrahlte Miniserie “The Stand – Das letzte Gefecht”, die auf dem 1978 veröffentlichten Roman “The Stand” von Stephen King beruht, wartet mit versteckten Bedeutungen und Ankündigungen auf. Solche sind in Hollywood keine Seltenheit. Vor allem über die Filme des Kultregisseurs Stanley Kubrick,...

1

#Ideologie der #Friedenspreis-Rede von Carolin #Emcke

Beim Anhören der Dankesrede der Journalistin und Buchautorin Carolin Emcke zur heutigen Verleihung des “Friedenspreises des Deutschen Buchhandels” folgt bei mir eine grundsätzliche und nachdenkliche Frage auf die nächste, fast bei jedem einzelnen Satz. Es würde mich freuen, wenn ein paar Menschen die folgenden Ausführungen...

1

Donald #Trump: #Aufklärung als #Populismus diffamiert

Ein sich wiederholender Mechanismus ist, bei steigendem Interesse an Verschwörungstheorie, deren Diffamierung in allerlei anderen Zusammenhängen. Nun ist ein US-Präsidentschafts-Wahlkampf immer auch Propaganda, Vorwurf und Gegenvorwurf, verbale Rede von Verschwörung oder Verschwörung als Skandal, der öffentlich wird. So wird Kandidat Donald Trump mit Formulierungen einer...

0

Derrick – Triumph der Anne Will

Die Anne-Will-Talkshow “Eskalation in Bautzen – Was steckt dahinter?” tritt in Dialog mit Ermittlungsarbeiten der Münchener Mordkommission mit Oberinspektor Stephan Derrick und Assistent Harry Klein. Die Rede von Flüchtlingen und Rechtsextremismus wendet sich in die große historische Debatte über die Suche nach den wahren Schuldigen....

3

Die mangelhafte “#Correctiv”-Recherche zum Fall #Gedeon

Das Karussell der Irrsinnigkeiten im Fall des ehemaligen AfD-MdLs Wolfgang Gedeon dreht sich erwartbarerweise weiter. Nun hat sich laut “Tagesspiegel” (06.07.2016) der “Antisemitismusforscher Marcus Funk von der TU Berlin” an Gedeons Geschichtsbücher gemacht. (Es scheint sich um Marcus Funck zu handeln.) Den Bericht schreibt Marcus...

5

#Gedeon (#AfD), “Protokolle der Weisen von Zion” – ein Desinfo-Zirkus

An der laufenden Debatte über die Haltung des baden-württembergischen AfD-Landtags­abgeordneten Wolfgang Gedeon zu den “Protokollen der Weisen von Zion” lässt sich die miserable Verfassung unserer politischen und geistigen Kultur ersehen. Sie ist ein weiteres erschreckendes Beispiel, wie notwendige Auseinandersetzungen und Einsichten strategisch blockiert werden –...

2

#PEGIDA, #Patzelt und das “gesellschaftlich-politische Zusammenhangwissen”

In der politischen Moderation der Islam- und Zuwanderungs-Kritik befinden wir uns gerade an folgender Stelle. Politikwissenschaftler Werner J. Patzelt (Uni Dresden) publiziert ein Buch mit dem Titel “PEGIDA. Warnsignale aus Dresden”. Gesellschaftlich wirksam werden möchten er und sein Team damit allerdings nicht. Sie lassen es...

0

#Historiker Niall Ferguson klärt nicht über #NWO auf – #Flüchtlinge

Eine journalistische Begegnung mit dem britischen Historiker Niall Ferguson ist ein Beispiel dafür, wie Hintergrund-Reflexionen von deutschen Lesern ferngehalten werden. Im “Welt”-Artikel von Andrea Seibel (11.06.2016) ist schließlich die denkwürdige Passage zu lesen: Und dann sagt Niall Ferguson diesen Satz: “Deutschland wird ein nahöstlicheres (Middle...

0

#Hitler, #Saturn und Macht der #Banken – #Video

Als weitere Dreingabe zum Buch “Saturn Hitler” hier ein Video-Gespräch mit Tilman Knechtel (“Die Rothschilds”, “Die Rockefellers”, “Schwarzbuch Alternative Lügenpresse”). Ich diskutiere mit Tilman als skeptischem Gesprächspartner zunächst einige Grundlagen zur Kulturgeschichte des Saturn und von Okkultsymbolik allgemein. Dann geht es um Bildbeispiele aus dem...

4

Crystal Meth – das tödliche Erbe des deutschen Feuilletons

Schon seit Jahren schaue ich mir den Themen-Zirkus an – und habe bisher darauf verzichtet, darüber zu schreiben (nur am Rande 2010 hier). Nach einer solchen Meldung (“Der Spiegel”, 15.04.2016) dokumentiere ich es aber doch mal: Sie sind zu klein, zu leicht, haben einen winzigen...