#Hitler, #Saturn und Macht der #Banken – #Video

Als weitere Dreingabe zum Buch “Saturn Hitler” hier ein Video-Gespräch mit Tilman Knechtel (“Die Rothschilds”, “Die Rockefellers”, “Schwarzbuch Alternative Lügenpresse”).

Ich diskutiere mit Tilman als skeptischem Gesprächspartner zunächst einige Grundlagen zur Kulturgeschichte des Saturn und von Okkultsymbolik allgemein. Dann geht es um Bildbeispiele aus dem Buch und einige Argumente, warum sie für eine historische Erforschung der Person Adolf Hitlers und des Nationalsozialismus allgemein unabdingbar sind. Astrologie war in der Nazi-Führung ein weit verbreitetes Interesse. Einzig für Hitler wurde dies von bisherigen Biografen durchweg bestritten – zumal denen, die die Mainstream-Medien als Experten präsentieren. Auch dies ist ein weiteres Symptom für eine Steuerung unserer Öffentlichkeit durch fremde Interessen – nicht das Interesse der Aufklärung.

Ich gebe hier, wie im Video angemerkt, noch ein paar Links an für diejenigen, die sich weitergehend zum Thema informieren möchten.

Videos zum Thema Saturn

… oder eine Suche z. B. mit “Saturn occult” oder “Saturn cube”.

Andere Bücher zu Astrologie im Dritten Reich

Auch interessant und mit Angebot zur Diskussion: Facebook-Gruppe “Saturnkult Informationen”.

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

Kommentar verfassen