Kategorie: Judentum

3

Deutschlandfunk verschweigt die #Terror-Ursache #Islam

Heute ist mit Usman Khan jener Amokläufer namentlich bekannt, der gestern in London zwei Menschen mit einem Messer ermordete und weitere verletzte. Auch wird erwähnt, dass der Mann als Terrorist bereits inhaftiert war. Sowohl in den halbstündlichen Nachrichten des heutigen Morgens wie auch in Magazin-Berichten...

2

Jochen Kirchhoff über #Endzeit

Aus den stets hörenswerten Vorträgen und Gesprächen von Jochen Kirchhoff auf seinem YouTube-Channel hier ein neues gutes Beispiel zum Thema “Endzeit”. Man kann nicht sagen, dass die Geisteswissenschaften sich darum gar nicht kümmern. (Siehe etwa eine unlängst durchgeführte Tagung “Politics – History – Eschatology. Functional,...

3

Wie Adorno seine eigene Halbbildung erfand

Es müsste dazu ganze Forschungsprojekte geben – aber ich sehe sie nirgendwo. Kaum ein Philosoph des 20. Jahrhunderts hatte und hat eine Nachwirkung wie Theodor W. Adorno. Zwar erlebte ich selbst schon eine Art revisionistischer Tagung über sein Verhältnis zur Massenkultur an der Universität Münster...

1

Als Betty Boop den #Saturn traf

In Dave Fleischers Zeichentrickfilm “Betty Boop’s Ups and Downs” (1932) greift die damals noch aktuelle Weltwirtschaftskrise auf die Cartoon-Figuren über. Erst verliert aller menschlicher Besitz den Wert, dann steht die ganze Erde zum Verkauf bei günstigem Preis. Mars und Venus winken ab. Doch der Saturn...

2

Derrick entlarvte Jeffrey #Epstein ab 1976

Auch für den folgenden Beitrag gilt: Bitte sprechen Sie nicht darüber, bitte teilen Sie keine Links in sozialen Netzwerken, sondern folgen Sie den Anweisungen, die Sie erhalten. Das, was mit dem Fall Jeffrey Epstein so manchen Ideologie-Priester und Verfasser personenloser Theorien in kognitive Dissonanz bringen...

0

noicon über “saturnischen Kontext im Medien-Output”

In diesem Video antwortet noicon auf eine Mail, die ich ihm schickte – mit einem Screenshot aus John Brahms “Die goldene Pest” (D 1954). Ich muss dauernd an noicons Erläuterungen in Hunderten von Videos und Blog-Beiträgen denken, denn sie sind für die Bildsprache der Gegenwart...

6

Zu Anonymus’ Video “Der völkische Gedanke in der Weltgeschichte”

Man kann dies ein Best of Anonymus nennen. (Bitte nicht weitersagen, er würde den Ausdruck nicht mögen.) [Dieser Beitrag wurde nachträglich anonymisiert. Das besprochenen Video ist mittlerweile gelöscht.] Für meinen Geschmack sollten nicht die Ludendorffs als theoretische Haupt-Referenz immerzu erwähnt werden … (Das kann man...

1

Problem-Komplex Migrantische #Gewalt – mit Beispielen aus 10 Septembertagen 2018

Seit der sog. “Flüchtlingskrise” ist ein ewiges Streitthema zwischen Rechts und Links heftig aufgeflammt: die Frage nach “Ausländer-Kriminalität”, wie dies allgemein bisher hieß. (Bisherige Beiträge sind z. B. mit Suchbegriffen “Flüchtlinge Gewalt” im Blog zu finden.) Ich gehe an dieser Stelle nicht ausführlicher darauf ein, dass...

0

Halbverdrängte #Finanzkrise thematisiert von #WDR und #Phoenix

Als Aktualisierung des Themas Finanzkrise, das hier im Blog einmal größere Konjunktur hatte, stelle ich einmal diese beiden Beispiele der “phoenix Runde: 10 Jahre nach der Lehman-Pleite – Wo stehen wir heute?” … … und als WDR-Doku “10 Jahre Finanzkrise – Die Party der Banker...

3

Agitprop der “Welt” zum 9/11-Jubiläum

Was objektiv die Wahrheit sei, bleibt schwer genug auszumachen, aber im Umgang mit Menschen soll man davon nicht sich terrorisieren lassen. Es gibt da Kriterien, die fürs erste ausreichen. Theodor W. Adorno, Minima moralia (1951)   Es ist vollkommen erwartbar, was der Mainstream zu 9/11-Jahrestagen...