Category: Geisteswissenschaften

3

#Wissenschaft im #NSU-Phantombild: Tanjev Schultz, Michael Butter

Zu meinen vorigen ausführlichen Revisionen des NSU-Komplexes nach der ersten Urteilsverkündigung über Beate Zschäpe ergänze ich hier noch zwei Personalien, die betr. NSU-Aufklärung und (angebliche) Verschwörungstheorien aufhorchen lassen. Zunächst ist da Tanjev Schultz, Professor für Journalismus an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Er begleitete die NSU-Ermittlungen, veröffentlicht...

0

Spuren von 9/11 und #NSU in “Der Kommissar” (1970)

Für den 11.07.2018 ist die Urteilsverkündigung im NSU-Prozess in München angekündigt. Das Thema habe ich hier mehrfach besprochen, zum Prozess am deutlichsten hier. Der Zufall wollte es, dass ich vor einer Lesung von Daniel Kehlmann (siehe den vorigen Eintrag) in Berlin den Anlass wahrnahm, mir...

0

#arte arbeitet an der Wiedererinnerung von Edward Bernays

Sowas ist ja immer eine Empfehlung wert im Tenor: ‘Schau mal, arte & Co. sagen das jetzt auch!’ Während in der Konkurrenz-Bekämpfung gerne mal die Antisemitismus-Keule geschwungen wird, hier aktuell eine Doku zu Edward Bernays, dem Mastermind der Public Relations, zweifachen Neffen von Sigmund Freud...

17

#Satanismus-Kritik, seine Form, unsere Aufgaben – Antwort an Ingo Bading

Da mein WordPress-Blog-System den Kommentar von Ingo Bading zum Beitrag über elitären Satanismus, Mord und Missbrauch an die Abonnenten weiterleitet, meine eigene Antwort aber nach Gusto (welchen technischen Algorithmusses oder Defekts?) gerade nicht, stelle ich ihn einfach als weiteren Beitrag ein. Er sollte eigentlich allen,...

3

Ein abgelehntes Vortrags-Konzept über Okkultismen und ihre #Symbolik

Als weiteres Lesestück zum vorigen Eintrag über die Realität satanistischer Verschwörungen in Deutschland gebe ich hier mein abgelehntes Konzept für einen Vortrag bei einer Tagung am 14.-16.06.2018 wieder. CfP: Von Hinterzimmern und geheimen Machenschaften Verschwörungstheorien in historischer Perspektive Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart (Fachbereich Geschichte)...

9

Elitärer #Missbrauch und #Mord – wir erwarten #Aufklärung

Man muss bei diesem Thema und den Vorstellungen, die Aussagen darüber auslösen, erst einmal tief Luft holen. Darüber zu sprechen, muss eigentlich für jeden eine Überforderung sein. Alles, was ich darüber sagen kann, wenn ich das folgende Video von Ingo Bading empfehle, wird bei Zynikern,...

1

Claus #Peymann diskutiert die #SPD und geht mit mir konform

Wenn ich, wie im letzten Artikel über Richard David Precht, scharfe rhetorische Geschütze auffahre, ist das gegenüber manchen Angesprochenen in der Öffentlichkeit nach meinem Eindruck keine gängige Erscheinung. Wer kritisiert schon Medienwissenschaftler, dass sie nicht in einer bestimmten Weise Fernsehen oder Computerspiele kritisieren? Auf der...

2

Neue Bildungskatastrophe und diesmal keine Nothilfe?

In diesen Tagen hörte ich ein „Bildungsgespräch“ von Richard David Precht mit Journalist Reinhard Kahl über „Die digitale Revolution“ (07.02.2017). Darin fiel mir besonders eine Stelle auf, die auch meinem Realitätseindruck entspricht. Precht verweist auf Georg Picht und seinen Begriff der “Bildungskatastrophe”. Damals, in den...

3

Links-#Populismus als staatliche politische Bildung?

Zwei Veranstaltungen der letzten Wochen widmeten sich unter dem Dach der “Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung” (BLpB) in Potsdam dem Themenkreis des aktuellen “Populismus” und der – angeblich nur – ihn grundierenden “Fake News”. Am 31.01.2018 titelte Alexander Sängerlaub (“Stiftung Neue Verantwortung”): “Fake News –...