filmdenken.de Blog

2

“Telepolis”-Beitrag zu Netz-#Journalismus und #Gegenöffentlichkeit

Hier ein Hinweis zu meinem aktuellen Artikel auf “Telepolis”: Netz-Journalismus wird anders – oder er wird nicht sein Die Wechselwirkung zwischen Datennetz, Inhalt und Wirtschaftsform bleibt eine Zwickmühle Ich zeichne hier ein möglichst schonungsloses Bild der Lage, die ich auch in diesem Fall für recht...

0

Berlin-Neukölln: Meetup-Gruppe “Freiheit und Wahrheit” am 03.09.2016

Am 03.09.2016 findet um 11 Uhr im Körnerpark-Café, Neukölln, ein weiteres Treffen der Gruppe “Freiheit und Wahrheit” statt. Wer Interesse an politisch-historischen Themen, Religions- und Meinungsfreiheit oder auch Spiritualität hat, ist herzlich willkommen. Die Anmeldung per Meetup ist erwünscht, die Registrierung dort ist kostenlos und...

2

De Maizière zu #Demografie – eins sagen, anderes lassen?

Es ist heute eine Hauptnachricht und schon die Botschaft in Überschriften: “Flüchtlingsdebatte – De Maizière sieht in Asyl keine Lösung demografischer Probleme” (“Süddeutsche Zeitung”, 01.09.2016). Allein ist dabei die Frage: Wie ernst meint ein Politiker wie de Maizière das – und was folgt (eigentlich) daraus?...

0

Neue Rubrik #Termine auf filmdenken-Startseite

Die Startseite von www.filmdenken.de bündelt eine Reihe von Inhalten dieser Seite über das Blog hinaus. Hinzu kommen allerlei externe Links in Twitter-Feeds und ergänzende Blogs (so das zum Buch “Saturn Hitler”) sowie Partner-Projekte. Nun gibt es noch eine Erweiterung im Programm: eine kleine Rubrik mit...

0

#Pluralismus vs. #Propaganda – ein Beitrag von Thierry Meyssan

In seinem Beitrag “Für London ist Propaganda eine Kunst” weist Thierry Meyssan auf einige interessante aktuelle und historische Zusammenhänge hin, die Propaganda in Kriegszeiten betreffen. Die Briten erarbeiteten sich für die Diffamierung des Gegners als erste eine besondere Expertise. Hinzu kommt, dass der Pluralismus unserer...

0

Mario #Barth – The Next Generation – #1080NerdScope

Sie haben viel Computer gespielt. Und sie sprechen darüber. Unsere Zukunft wird gestaltet und gesichert von wahren Leuchttürmen geistreichen Humors und eigensinniger Intellektualität. Mario #Barth und #Frodoapparat – #1080NerdScope https://t.co/2lof3ck9GV pic.twitter.com/UagoFVCGyl — Gesichter (@gesichter_blog) 12. August 2016 In dieser Folge der ARD-Netzkultur-Serie “1080Nerdscope” mit Frodoapparat...

1

Mögliche #Augstein-Sätze – #Twitter-Trend #moeglicheAugsteinSaetze

Nun hat “Der Spiegel” seit Jahrzehnten emsig zur Aufklärung der deutschen Öffentlichkeit beigetragen. Und auch Jakob Augstein, Erbe des Verlags-Patriarchen, tut seit geraumer Zeit sein Bestes. Da ist es verständlich, dass sein Argumentationsstil Schule macht. Twitter-Nutzer ehren ihn mit Beiträgen via Hashtag #moeglicheAugsteinSaetze. Da wollte...

2

“Berliner Zeitung” belehrt über unseren gefährlichen Staat – #Multikultur

Die “Berliner Zeitung” (10.08.2016) nimmt zu den Ausschreitungen der Migranten gegen einheimische Polizisten Stellung. Wir sprechen hier von schwerem Landfriedensbruch. Die Täter hätten deswegen nichts zu befürchten, weil einer der vielen Täter erst elf und damit strafunmündig sei. Das Jugendamt brauche bei dem verwahrlosten elfjährigen...

1

Historiker ignorieren Wirtschaftsgeschichte und Personen-Netzwerke im Fall #Hitler

Besser informierte Leser kommt es wie ein Betäubungsgas an, was aus vielen Berichten zum Nationalsozialismus hervorwabert. Die Tageszeitung “Die Welt” könnte angesichts der Zahl ihrer Hitler-Berichte eine eigene Rubrik einrichten. Doch trotz der Nachhaltigkeit will sich nicht so viel Neues einstellen – und was es...