Kategorie: Medienwirtschaft

0

#Schweinsteiger und sein brutales Double T.J. #Dillashaw – #Fußball #UFC

Ein Double des Fußballers Bastian Schweinsteiger findet sich beim US-amerikanischen “Ultimate Fighting Championship” (UFC): Tylor Jeffery “T.J.” Dillashaw. Sein sog. “Bloodsport”, auch “Mixed Martial Arts” (MMA) genannt, zeichnet sich duch äußerst brutale Kämpfe in einem Käfig aus. Gerade wurde das UFC für 3,6 Mrd. $...

0

“#Memento”-Remake – das verlorene Gedächtnis wird Programm

Nur vorübergehend leidet die männliche Hauptfigur in “Memento” (USA 2000, R: Christopher Nolan) an einem Gedächtnisverlust, der die Handlung des Films bestimmt. Weil aber das kollektive Gedächtnis in immer kürzeren Intervallen zu funktionieren scheint, ist dafür mittlerweile ein Remake annonciert. Die Logik der Spiegelung und Selbstähnlichkeit...

0

#Medienkonzentration – Großkonzerne beherrschen das Denken

Anhand einer gut sichtbaren Tatsache sollte schon die Pauschal-Verurteilung von Verschwörungstheorien als unrealistisch erkennbar werden: der Beherrschung des Denkens und der öffentlichen Meinung durch wenige Konzerne. Diese Entwicklung schreitet global weiter voran – und geht vom Standort jener Konzerne in den USA aus. So ist...

0

Bilderkult-Industrie: #Fußball-Sticker von #Panini

Auch zur kommenden Fußball-Europameisterschaft werden Fußball-Bilder gesammelt. Die begehrten Aufkleber sind quasi jeder Skepsis und Sparsamkeit entrückt. Sie sind ein Kult, der sich in früheren Jahrhunderten nur um christliche Heilige abspielte – auch in Formen der Vervielfältigung, natürlich nicht in diesen Größenordnungen. Wie zahlreiche Phänomene...

4

filmdenken zu #AfD, #Kulturpolitik und #Leitkultur

Dieses Video fragt nach den Aussichten politisch-kultureller Reformen, die sich aus der Programmatik der “Alternative für Deutschland” (AfD) ableiten lassen. Deren Bundesparteitag geht am heutigen Sonntag zu Ende. In ersten abschließenden Berichten ist betreffs Kulturpolitik nur von der Abschaffung von Gebühren für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk...

0

Helft nicht #Böhmermann, helft Tilman Knechtel

So langsam reicht es mit der Willkür des Medien-Adels. Gerade treffen zwei Vorgänge aufeinander, an denen man dies besonders deutlich sieht: Auf allen Kanälen wird der Comedian Jan Böhmermann besprochen und unterstützt, weil er ein Schmähgedicht auf den türkischen Premier Recep Tayyip Erdoğan veröffentlicht hat....

1

#Verschwörungstheorie im Kopp Verlag – Pro und Contra

Ein interessantes Beispiel für die sich verändernde Medienöffentlichkeit ist der Kopp Verlag in Rottenburg – und zwar auf mehreren Ebenen. Für dieses Blog hier ist das Thema gewissermaßen historisch, denn im ersten Eintrag im neuen Gewand von 2010 brach ich eine Lanze für die damals...

netzlesen.de - Konzept und Trailer 0

Politikersprech, Presse, Krise und Gegenöffentlichkeit

Wie Frau Merkel zu Beginn des folgenden Videos korrekt bemerkt: Akten sind deklassifiziert worden, man muss sie nur noch einsehen. Das Gute: Informationen sind seit ein paar Jahren über das Internet besser zugänglich. Langsam nimmt die neue Öffentlichkeit noch mehr an Fahrt auf, auch mit...

2

Verschwörungsextrakt Wirtschaft/Medien/Technik/Geheimdienst

Dieses Video stellt ein paar Kardinalargumente von Verschwörungstheorien mit der Zuweisung an Konzerne und technisch orientierte Bereiche wie Genforschung und die angeblichen Aktivitäten des HAARP-Projekts vor. Darin auch eine seltene Hypothese zu elektromagnetischen Eigenschaften von Genomen. Hier beobachten wir die konspiratologische Thesenbildung in ihren Rekombinationen,...

0

Die nie gesendeten Nachrichten

Guten Abend, meine Damen und Herren. US-Präsident Barack Obama hat mit seiner heutigen Regierungserklärung eine Kehrtwende in der Sicherheitspolitik eingeleitet. Seinen Worten zufolge liegen die Bedrohungen mittlerweile nicht mehr in anderen Weltregionen, sondern vielmehr im Verhalten von Teilnehmern des heimischen Sozialsystems. Gemeinsam mit anderen Industrieländern...