Category: Gewalt

3

@SpiegelOnline: #Rassismus in der Redaktion?

Manchmal ist es so einfach, Bigotterie und Selbstwidersprüche zu durchschauen. Am 30.12.2014 reagierte „Spiegel Online“ darauf, dass Ökonom Hans-Werner Sinn eine kürzlich veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung kritisiert. „Spiegel“-Autoren Alexander Demling und Christian Rickens werfen Sinn vor, dass er selbst einige Faktoren nicht in die Rechnung...

2

Jan Fleischhauer lügt sich den #Islamismus harmlos

Gut, dass wir darüber diskutieren. Schlecht, dass die Diskussion wohl, wie auch die Sarrazin-Debatte, vorläufig im Sande verlaufen wird. Letzteres gilt zumindest dann, wenn die Propaganda-Organe einer angeblichen Normalität qua Reichweite erstmal wieder obsiegen. Eine aktuelle Kolumne von „Spiegel“-Autor Jan Fleischhauer zeigt gut, wie das...

0

Krieg nach „Muppets“-Art – ein Musikvideo

Eine andere Art von Adaption der „Muppets“-Mythologie als im filmdenken-vlog #04 zeigt das Video „David Cameron is a Muppet“ vom „YouTube“-Channel „Arky An Arky“. Hier werden Videobilder collagiert und die Musik verzerrt zitiert. Dazu kippt der Inhalt der Bilder zu Realitätsfragmenten von Militärvideos aus den Kriegen...

2

„Sandy Hook“, angekündigt in „The Dark Knight Rises“

Wir erleben dieser Tage neue professionelle Bankrotterklärungen sogenannter „Journalisten“ am Beispiel des Amoklaufs in der Grundschule „Sandy Hook“, Newtown, Connecticut, am 14.12.2012. Will sagen, die Informationsübermittlung tendiert immer mehr und offensichtlicher zu sachlich verfälschender Propaganda. Es ist zwar schön, dass wir Einrichtungen haben, die innerhalb...

0

tageshorrorschau vom 23.07.2012

Die gestrige „tagesschau“ (ARD) ist eine Ansammlung von katastrophischen Nachrichten: von Kriegen in Nahost, der Finanz- und Eurokrise, Atomkatastrophe und Waldbränden. Der nahende Staatsbankrott in Griechenland hat zu einer neuerlichen Variante von „Hoffen und Bangen“, von Solidaritätsbekundungen und Pleitevoraussagen geführt. Eine Kommission in Japan stellt...

0

TV-Nachrichten und Schmerz

Das „Deutsche Ärzteblatt“ berichtet über Tests mit israelischen Patienten, denen TV-Bilder von Raketenangriffen gezeigt wurden: Mit Hilfe einer Regressionsanalyse stellten die Wissenschaftler fest, dass der Schmerz von den Probanden intensiver empfunden wurde und die sensorische Komponente des Schmerzes überwog, nachdem die Patienten von dem Terroranschlag...