Kategorie: Fernsehen

4

“Welt” beklagt (ihre eigenen) #Medien-Opfer – #Exsl95 und #Tanzverbot

Für medienkritische Äußerungen sind mir Beispiele wie die YouTuber Tanzverbot (Kilian Heinrich) und Exsl95 (Tobias Eckmeier) eigentlich zu leichte Beute. Dass sie therapeutische Hilfe bräuchten, machen sie selbst laufend zum Thema. Beide essen seit Jahren viel zu viel und zu schlecht. Exsl95 war dazu dem...

2

Derrick entlarvte Jeffrey #Epstein ab 1976

Auch für den folgenden Beitrag gilt: Bitte sprechen Sie nicht darüber, bitte teilen Sie keine Links in sozialen Netzwerken, sondern folgen Sie den Anweisungen, die Sie erhalten. Das, was mit dem Fall Jeffrey Epstein so manchen Ideologie-Priester und Verfasser personenloser Theorien in kognitive Dissonanz bringen...

0

#Fargo – Szenario eines künftigen Wilden Westens?

Die vierte Staffel der Netflix-Serie “Fargo” wird gerade angekündigt. Der schwarzhumorige Kinofilm der Coen-Brüder ist sehenswert (soweit ich mich erinnere nach 20 Jahren). Hier sind sie ausführende Produzenten der abgeleiteten Serie, die Idee hatte ein gewisser Noah Hawley. Für schwarzen Humor habe ich eine Schwäche...

1

Argumente zum #Medienwandel #Fernsehen / #Internet

Hier ein Hinweis zu einem aktuellen Beitrag von mir auf “Telepolis”. Die Diskussion ist geläufig, aber ich denke, ein paar Zusammenhänge aufzuzeigen, um die es durchaus zu selten geht – anhand eines rasenden Wandels, der ein hoch ausgesteuertes gebührenfinanziertes Mediensystem nicht unberührt lassen kann: Kommentar:...

0

Migrantische #Gewalt-Kriminalität aus 14 Tagen Mail-Verteiler

Wer mich persönlich kennt, erhält immer wieder mal Mails mit Link-Hinweisen und Zitaten. Im Laufe der Zeit haben sich drei Gruppen von Empfängern definiert: ein sehr kleiner harter Kern, der das meiste wahrnimmt, selbst reagiert und Beispiele zurückschickt; alle weiteren, die so gut wie nie...

0

Was das #ZDF über die #Wikipedia nicht wissen lässt – #YouTube aber schon

Der folgende Beitrag “Die Telelupe: Wikipedia” des Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann (ZDFneo) vermittelt mir einmal wieder den Eindruck: Wer sich televisuell mehrheitlich im Internet ernährt, auf den wirken selbst die jugendlicheren Programme aus der offiziösen Video-Schmiede fast schon antiquiert, so hip und geekig...

6

Sloterdijks unabgeschlossene Position zum Kulturverlust

Gestern Abend in der Berliner “Urania” bei Peter Sloterdijk effektives Schweigen zu Manfred Ostens Fragen nach geschätzten 200 Mio. Afrikanern als sog. “Klima-Flüchtlingen” bis 2050, ebenso zur Verwestlichung des Islams (wie von Sloterdijk einst in einem laut eigener Aussage “leichtsinnigen Buch” in Aussicht gestellt). Der...

1

Treten die #ARD- und #ZDF-Nachrichten-Chefredakteure zurück?

Die Frage dieser Überschrift ist doch jene, die aus dem folgenden Gedankengang nahezu zwingend folgt, oder? Wer startet dafür Petitionen? Die “Alternative für Deutschland” (AfD) lud die ARD- und ZDF-Nachrichten-Chefredakteure Kai Gniffke und Peter Frey nach Dresden zum Gespräch und übergab ihnen eine Papierversion des...

3

Agitprop der “Welt” zum 9/11-Jubiläum

Was objektiv die Wahrheit sei, bleibt schwer genug auszumachen, aber im Umgang mit Menschen soll man davon nicht sich terrorisieren lassen. Es gibt da Kriterien, die fürs erste ausreichen. Theodor W. Adorno, Minima moralia (1951)   Es ist vollkommen erwartbar, was der Mainstream zu 9/11-Jahrestagen...

8

Gegensätzliche Perspektiven auf #Mord und Proteste in #Chemnitz

Die Ereignisse nach dem wahrscheinlichen Mord an Daniel H. durch einen Iraker und einen Syrer in Chemnitz bleiben bisher im Rahmen des Erwartbaren – glücklicherweise gibt es keine gravierenden Ereignisse im Protokoll zu ergänzen. 18 Menschen sollen verletzt worden sein, 37 Strafanzeigen gestellt (Stand 02.08.2018)....