Category: Internet

1

#Böhmermann-Monokultur auf allen Kanälen

Der Presse-Mainstream bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm in seiner Themenwahl. Letztere hat jede Verhältnismäßigkeit verloren. Die extreme Satire des deutschen TV-Moderators Jan Böhmermann auf einen türkischen Premierminister ist ja nichts, was sich mit der Dringlichkeit anderer Themen vergleichen ließe. So zweifelhaft die aufklärerischen Folgen...

2

Albrecht Müller sieht #Riester-Rente scheitern, aber keine #Überalterung

In seinen vielfach berechtigten Zeitkritiken spart Albrecht Müller, Autor von Büchern und der “NachDenkSeiten”, ein paar Aspekte konsequent aus oder stellt sie seinerseits eigenwillig dar. Ich habe das schon zweimal (Februar 2013 und November 2014) angesprochen. Doch auf Müllers vielgelesener Website setzt sich dieselbe Strategie...

0

#Böhmermann-Overkill am Beispiel „Die Welt“

Zur Bekräftigung des vorigen Beitrags halte ich hier die auf www.welt.de eingeblendeten “Meistgelesenen Artikel” fest. Nach dem ersten – von erheblicher Relevanz – sind es mit 2 von 3 … Berichte über den Comedian Jan Böhmermann und seine angebliche Staatsaffäre mit Recep Tayyip Erdoğan: Wo...

0

Themometer: #Internet, #Gender

Im zweiten Teil dieser Artikel-Serie zum netzlesen-Themometer treffen zwei Wortfelder aus der journalistischen Debatten-Kultur aufeinander, die nicht sehr viel miteinander zu tun haben: Internet und Gender. Man kann lediglich sagen, dass beides buzzwords sind, denen man seit etlichen Jahren in Gesellschaft und Medien nicht entgehen...

1

Themometer: #Finanzkrise, #Migration

Seit knapp zwei Jahren läuft auf der Nachbar-Seite www.netzlesen.de ein statistisches Experiment namens „Themometer“. In den Führungsetagen unserer Meinungsmacher arbeitet man noch mit ganz anderen Datenmengen und Monitoring-Instrumenten, um den Geschmack und die Meinung zu vermessen und zu manipulieren. Aber immerhin: Am Beispiel eines konservativen...

1

Slavoj Žižek über #Flüchtlingskrise, #Islam und #Multikulturalismus

Manche Systeme sind ebenso wie manche (oder die meisten) Menschen nicht lernfähig ohne schmerzhafte Erfahrungen. Von der Wiederkehr des Realen ist in postmoderner Philosophie reichlich bramarbasiert worden. Die Flüchtlingskrise ist solch eine Wiederkehr, oder besser der Eintritt eines Realen. Ihre Ankunft ist ja nur insofern...

0

Das #Wikipedia-Imperium der Helene Fischer

Hier nur ein kurzer Hinweis auf die skurrilen Blüten der Wikipedia-Kultur, die mich hier nun aus gegebenem Anlass etwas mehr beschäftigt. Beim Nachlesen über das Gegenwartsphänomen Helene Fischer fällt mir auf, wie große Mühe sich Fans und/oder PR-Agentur für ihren Lexikon-Auftritt gegeben haben: https://de.wikipedia.org/wiki/Helene_Fischer Bis...