Kategorie: Drogen

0

#KenFM-Ehrung: #Linke, Linke & Anti-Zionisten

Als erster Freiluft-Termin für filmdenken-Berichterstattung bot sich am 14.12.2017 eine Demonstration für Presse- und Meinungsfreiheit an, die Ken Jebsen alias KenFM auf dem Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin anberaumt hatte. Anschließend wurde ihm im Kino Babylon nebenan der Karlspreis der “Neuen Rheinischen Zeitung” verliehen – dies jedoch...

1

“Troja einst” mit über 5.000 Beiträgen zur #Flüchtlingskrise

Wer nicht in linksgrünen Traumblasen schwebt, weiß: Es geht um fast alles. Wenn nicht ein menschheitsgeschichtliches Wunder geschieht, geht es für so manchen sogar um sein nacktes Überleben. V. a. eine auf Unbildung gründende, angeblich “religiös” begründete Überheblichkeit und Brutalität, die im Islam einen breiten Raum...

6

Natursterben interessiert die meisten nicht

Es gibt schon ein paar Beispiele hier im Blog, wie auf gravierende Umweltprobleme hingewiesen wird – und nichts weiter geschieht. Meine persönliche Vorgeschichte beginnt mit den vielen Spaziergängen und Radtouren der Kindheit, mit Wäldern, die immer fußläufig zu erreichen waren. Mich beschlich öfter der Verdacht,...

3

Yvonne Mouhlen rechnet ab – #Narzissmus #YouTube

Die Entscheidung, über dieses YouTube-Video zu berichten, wollte gut überlegt sein. Von den satten 30 Minuten wurden von mir in einem Feldversuch die ersten sechs angesehen. Dann begann das lange Suchen: Irgendwo musste sich doch der Disclaimer finden, dass es sich hierbei um eine experimentelle filmische...

0

Kulturwunder Aydan Özoğuz und ihre Brüder im rechten Geiste

Mit großer Genugtuung nahmen wir kürzlich zur Kenntnis, dass für die Integrations­beauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoğuz (SPD), “[e]ine spezifisch deutsche Kultur […] jenseits der Sprache[] schlicht nicht identifizierbar” ist. Nun habe ich hier im Blog schon mehrfach den weiteren Werdegang des zugewanderten Weltgeistes an Beispielen...

0

#VideoTip: Was ich unter Linken erlebt habe (Sapere Aude)

Ein treffendes und aufschlussreiches Video von “Sapere Aude” über seine Erfahrungen bei JuSos und der Partei “Die Linke”. Es gibt davon Tausende von Varianten in politischen, kulturellen und wissenschaftlichen Milieus. Elemente eines bestimmten linken Ideen-Kanons wie Anti-Nationalismus, Anti-Rassismus und Genderismus sind in allen diesen Bereichen...

1

Pariser #Banlieue-Unruhen als Ausblick auf die #Zukunft

Die Hauptnachrichten sind nicht gerade übereifrig, die seit einigen Tagen eskalierenden Krawalle in der Pariser Banlieue zum Thema zu machen. Ich habe jedenfalls nicht so sehr große Aufmacher gesehen, wie zu manch anderem unbedeutenden Aufreger-Thema, nicht zuletzt jeder Kleinigkeit über Donald Trump in diesen Wochen....

1

Die Traumwelt der #taz und die #Sprache von #Bushido

In einer Studie hat die Amadeu Antonio Stiftung “Rechtsextreme und menschen­ver­ach­tende Phänomene im Social Web” beobachtet. Diese gibt es fraglos. Beklagt wird eine Verfestigung und Ausbreitung von Haltung und Jargon zur gesellschaftlichen Mitte hin. Es versteht sich, dass die “taz” hierzu sekundiert (“Die neue Dimension...

0

Gina-Lisa #Lohfink: “viele böse Menschen” in der #Show-Branche

Als “Frau, die polarisiert”, wird die frühere Teilnehmerin der Casting-Show “Germany’s Next Top Model”, Gina-Lisa Lohfink, von der “Bunten” eingestuft. Obwohl schon vom 18.02.2016, haben ihre Worte doch Ewigkeitswert für die Sittengeschichte der Show-Branche. Das Drama führt schnurgerade zum Porno-Dreh wider Willen, von K.O.-Tropfen ist...

0

Problemfall #Fußball-Fans – #Randale #ÖPNV

Der Fußball ist die letzte Religion der westlichen Welt – so merkte ich vorige Tage nochmal zu Sammel-Stickern von Kickern an. Als heilige Kuh darf er/sie denn auch eigentlich nicht kritisiert werden. Außer den gerichtlichen Folgen der allgegenwärtigen Korruption des milliardenschweren Fußball-Business ist deshalb auch...