Kategorie: Finanzsystem

0

Verdrängung unbequemer Wahrheiten in der #Finanzpolitik

Buch-Info (erscheint März 2016) Eine Beobachtung zum späten Adolf Hitler kommt mir immer wieder in den Sinn, wenn ich die laufenden Debatten über Finanzpolitik und Eurokrise höre: Als es ihm später immer unangenehmer wurde, sich von Warnern unbequeme Wahrheiten sagen zu lassen, ließ er sie...

0

Ein Auftakt zu „Saturn Hitler“ – #Astrologie im NS

Buch-Info (erscheint März 2016) In den nächsten Monaten werde ich neben anderen Themen öfter einmal zu sprechen kommen auf eines meiner nächsten Bücher: „Saturn Hitler. Banken, Astrologie, Kabbala und die Bilderwelt des Dritten Reichs“ (erscheint 1. März 2016). Es geht darin 1) um eine Aufarbeitung der Informationen über die...

0

#Podcast: filmdenken fragt sich zur Maximalforderung – #Krise

https://filmdenken.de/podcast/filmdenken-fragt-sich_Maximalforderung-Podcast.mp3Podcast: Play in new window | DownloadHier noch als Podcast die Audio-Version des Videos zur Maximalforderung – Reflexionen über Demografie, Staatsverschuldung, Ökologie und kulturelle Phänomene.

2

filmdenken fragt sich zur Maximalforderung – #Krise

Krisen-Phänomene in Deutschland sind mittlerweile allumfassend – neben der aktuellen Flüchtlings-Krise heißen sie an erster Stelle Überalterung, Staatsverschuldung, ökologische und kulturelle Thematiken. In der Video-Reihe „filmdenken fragt sich“ fasse ich deshalb ein paar zentrale Argumente zusammen, die in folgenden Videos – wie thematisch vielfach im...

0

Christoph #Hörstel erwähnt #Rothschild – #Zionismus

Langsam dringen lange verdrängte Themen an die Oberfläche des Diskurses. Dazu gehört die Bedeutung er Familie Rothschild für Finanzwirtschaft und Weltgeschichte. Wenn eine propagandistische Geschichtswissenschaft einmal abdanken sollte, wird es dazu erheblich mehr Literatur geben (sonst leider nicht). Ein Indikator dafür ist, dass ein Experte...

0

Wie schnell @SpiegelOnline seine Meinung ändert – #Islamismus

Ich hatte schon zuvor die Naivität des „Spiegel“-Autors Jan Fleischhauer gegenüber den Gefahren des Islamismus beklagt. In „Pegida“-Demonstrationen vermeinte er spöttisch, den „Aufmarsch der digital Erregten“ zu erkennen. Bescheidwisser Fleischhauer glaubt seinem damaligen Text nach an auf magische Weise zusammenstürzende Hochhäuser und hält wachsame und...

0

filmdenken fragt sich zu #Asyl-Problem und Flüchtlingen

Nach mehreren Text-Beiträgen der letzten Wochen (hier, hier und hier) habe ich nochmal ein paar Gedanken in Form eines Videos zusammengefasst. Dazu hier noch ein paar Quellen mit Zitaten zu Argumenten, die ich in meiner Rede nur anreißen kann. Andrea Nahles (SPD) rechnet aufgrund der...

2

#Podcast: filmdenken fragt sich zu #Asyl-Problem und Flüchtlingen

https://filmdenken.de/podcast/filmdenken-fragt-sich_Asyl-Podcast.mp3Podcast: Play in new window | DownloadWährend das neue Video gerade in ca. 20 Stunden hochgeladen wird, gibt es hier schon einmal die Novität eines Podcasts. Weil das Video ein reiner Monolog ohne weitere Bilddokumente ist, eignet sich diese Folge besonders gut dazu. Aber auch...

2

#Psychopathologie der britischen Elite

Es wird in allgegenwärtig schwelenden Krisen immer wieder der Politiker als Psychopath, Verrückter, Verbrecher beschworen. (Ein theoretisches Hauptwerk dazu ist die „Politische Ponerologie“ von Andrzej M. Lobaczewski.) Besonders unangenehm fallen in neuester Zeit die Briten auf – in der Weise, dass nun offen verhandelt wird,...

0

Jörges lobt #EZB-#Draghi über den grünen Dollar

Es sei einmal vermerkt als eine gewisse Kuriosität des journalistischen Betriebs: In seinem Video-Editorial für den „stern“ vom 19.03.2014 nimmt Chefredakteur Hans-Ulrich Jörges den Direktor der Europäischen Zentralbank (EZB) Mario Draghi, sehr vehement in Schutz. Das ist in den letzten Monaten bis Jahren wohl kein...