Kategorie: Kultur

0

“Zeit”-Journalist bestreitet Agenda-Setting

Es geschah am zweiten Tag des Symposiums der Initiative “Fleiß und Mut”, “‘Und, wie war ich?’ Über die Kunst der journalistischen Selbstkritik und die Frage, ob die Zukunft im Lokalen liegt” (Denkerei, Berlin, 26.10.2017). Im Gespräch mit Anke Plättner stellte der “Zeit”-Journalist Henning Sußebach sein...

0

#Polizei-Nachwuchs – “Der Feind in unseren eigenen Reihen”

Es ist eine Zukunft aus Verstän­di­gungs­schwie­rig­keiten, Un­zuver­lässig­keit, Korruption und Gewalt, in die wir hier blicken. Der RBB berichtet über den Hilferuf eines Lehrers für Polizisten-Anwärter. Diejenigen, die bald Ordnungshüter sein sollen, stellen für ihren Lehrer offensichtlich eine körperliche Bedrohung dar. RBB: Schwere Vorwürfe gegen Polizeiakademie...

0

#Bundestagswahl: #AfD-Neoliberalismus vs. #Digitalisierung – #btw2017

Der Worte sind im Video genug, deshalb hier vorab noch: Ich probiere damit ein leicht verändertes Format, schneller zu produzieren mit Webcam. Das erste Thema ist hier die Frage nach wählbaren Parteien bei der Bundestagswahl 24.09.2017. Mein Anliegen ist nicht, der Spalter zu sein. Alles...

3

Miley #Cyrus – besessen vom #Dämon Krampus?

Dies ein weiterer Beitrag, der zeigt, dass die Medienindustrie zu einem gar nicht fähig ist: zur Selbstbeobachtung. Seit vielen Jahrzehnten tobt das satanistische Paradigma – bei arglosen Arbeitern im Filmberg hat das bisher allenfalls zu Genre-Begriffen geführt, nicht zu einer Religionswissenschaft der Populärkultur, die den...

0

Eine sommerliche Zeit des Nachdenkens

Als ein Zwischenruf im Blog sei hier vermerkt: Journalistisch befinden wir uns ja im sog. “Sommerloch”. Abrufzahlen gehen herunter (wenn sie jemals “oben” anlangten), weil Leser lieber anderes tun, als Leser zu sein. Wie es sonst um das Interesse an Blog-Artikeln dieser oder anderer Seiten...

0

Türkischer Baby-Boom bis zur Schlüsselübergabe?

Die Umerziehungslager von Film und Fernsehen in puncto Multikulti sind Legion. Insofern ist es nicht überraschend, dass das deutschsprachige Remake von “Drei Männer und ein Baby” (2015) nurmehr “3 Türken und ein Baby” genannt werden muss. Das ist demografisch konsequent. Und ich will mich hier...

0

Wer nicht fragt, wird dumm (gemacht)

Neben allen anderen problematischen Entwicklungen kümmere ich mich ursprünglich ja um Kulturfragen. Und eine Motivation, sich kritisch zu äußern, ist der Eindruck, dass es mit diesen ebenfalls laufenden Entwicklungen nicht zum Besten steht – seit vielen Jahren. Deshalb fühle ich mich bestätigt, wenn ich die...

1

#Politik zerstört deutsche #Wissensgesellschaft – #Bildung

Vor wenigen Tagen stellte man in Hessen wenig Überraschendes fest: Wenn man die Leistungsanforderungen für Schüler reduziert, … steigt der Noten-Durchschnitt! Wow! – Abiturienten dürfen nunmehr so viele Rechtschreibfehler machen, wie sie wollen, ohne dafür sanktioniert zu werden. So danken wir es in diesem Fall...

0

Kulturwunder Aydan Özoğuz und ihre Brüder im rechten Geiste

Mit großer Genugtuung nahmen wir kürzlich zur Kenntnis, dass für die Integrations­beauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoğuz (SPD), “[e]ine spezifisch deutsche Kultur […] jenseits der Sprache[] schlicht nicht identifizierbar” ist. Nun habe ich hier im Blog schon mehrfach den weiteren Werdegang des zugewanderten Weltgeistes an Beispielen...

0

#VideoTip: Bazon #Brock über die (kritik)unwürdige #Gesellschaft

Bazon Brock entwickelt im Gespräch mit Jasmin Kosubek (“Der fehlende Part”) hier einige kultursoziologische Begriffe zu Kritik und öffentlicher Kommunikation. Das ist, wie immer, mal klug gedacht, mal amüsant, oft ironisch – im Sinne der von Brock seit jeher angerufenen kritischen Affirmation. Allerdings ergäben sich...