Category: Video

0

„Bridge of Spies – Der Unterhändler“ – Kalter #Krieg und #Patriotismus

In dem morgen startenden neuen Kino-Film von Steven Spielberg, „Bridge of Spies – Der Unterhändler“, rückt turnusgemäß einmal wieder der Ost-West-Konflikt der Nachkriegsjahre auf die Agenda. Das erhielt über die Jahre verschiedenste aktualisierte Bedeutungen. Für die Gegenwart muss es nichts Gutes verheißen. Denn die Politik...

5

Islamistischer #Terror und #Flüchtlinge in der #Geopolitik – zu #KenFM (2)

Nach meinen Bemerkungen in Teil 1 des Beitrags möchte ich noch weitere Argumente zur Flüchtlingsproblematik in Deutschland und den Terroranschlägen vom 13.11.2015 in Paris hinzufügen, die die von KenFM im Video angesprochenen Eliten-Pläne betreffen. In gewissem Maße ist die Diskussion müßig und rechnet mit einigen...

3

Islamistischer #Terror und #Flüchtlinge in der #Geopolitik – zu #KenFM (1)

Es gibt ein paar grundsätzliche Argumente, die für das Verständnis der aktuellen Lage in der Konfrontation mit dem Islamismus wichtig sind. Sie tauchen nach meinem Eindruck selten bis gar nicht in der Debatte auf – weder im Mainstream noch in den alternativen Medien. Sie stellen...

0

Morbide Kapriolen 8 – „Scouts vs. #Zombies“ – #Endzeit

Als ein Beitrag des Kinos zur aktuellen Situation kann „Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse“ verstanden werden. Jedenfalls finden die Kriegsgräuel, die uns mit religiösen Extremisten aus Ländern wie Syrien näherrücken, als uns lieb sein kann, für den Lichtspiel-Abend aufbereitet einmal mehr als Zombie-Geschichte....

5

filmdenken fragt sich zur #Asyl-Bigotterie von Ralf #Stegner (#SPD)

Ein „Deutsch­land­funk“-Inter­view mit dem stell­ver­treten­den Bundes­vorsitzenden der SPD, Ralf Stegner, veranlasst mich in diesem Video zu Kritik und Kommentar. In dem Gespräch geht es aktuell um den Familiennachzug von syrischen Flüchtlingen. Dabei stellt sich jedoch auch die grundsätzliche Frage nach der Machbarkeit der Merkelschen Politik...

1

lllusionen der #Integration von #Flüchtlingen auf dem #Arbeitsmarkt

Was bislang als Professionalität in Journalismus und Medienöffentlichkeit wirkte, kippt langsam in eine enervierende Schwergängigkeit und Unterkomplexität um. So zeigt es die Sendung „phoenix Runde: Flüchtlinge in Deutschland – Kraftakt für die Wirtschaft?“ (29.10.2015). Fast das gesamte Gespräch ist bestimmt von Luftbuchungen, Wunschvorstellungen, eingeschränkter Betrachtung....

0

Reconquista Germania über #Asyl-#Krise

Es geht auch differenzierter, anschaulicher und ohne Gaga-Produktwerbung wie bei Alex Jones im vorigen Beitrag: Die beiden Videos von „Reconquista Germania“ (d. i. Nikolai Alexander) geben einen guten Überblick über das, was in Massenmedien weitgehend verschwiegen wird – auch dort, wo die Haltung verhältnismäßig kritisch ist....

2

#Transparenz auf #Wikipedia! #wikitransparenz

Die „Wikipedia“ ist für viele ein täglich gebrauchtes Arbeitsmittel. Sie entsteht in der ehrenamtlichen Arbeit vieler – so jedenfalls in der Mehrzahl der Fälle, die deshalb auch nicht das Problem sind. Das Online-Lexikon profitiert von der vielbesungenen ‚Schwarm-Intelligenz‘, die in einem solchen System tatsächlich Erstaunliches...

2

filmdenken fragt sich zur Maximalforderung – #Krise

Krisen-Phänomene in Deutschland sind mittlerweile allumfassend – neben der aktuellen Flüchtlings-Krise heißen sie an erster Stelle Überalterung, Staatsverschuldung, ökologische und kulturelle Thematiken. In der Video-Reihe „filmdenken fragt sich“ fasse ich deshalb ein paar zentrale Argumente zusammen, die in folgenden Videos – wie thematisch vielfach im...

0

Christoph #Hörstel erwähnt #Rothschild – #Zionismus

Langsam dringen lange verdrängte Themen an die Oberfläche des Diskurses. Dazu gehört die Bedeutung er Familie Rothschild für Finanzwirtschaft und Weltgeschichte. Wenn eine propagandistische Geschichtswissenschaft einmal abdanken sollte, wird es dazu erheblich mehr Literatur geben (sonst leider nicht). Ein Indikator dafür ist, dass ein Experte...