Kategorie: In eigener Sache

filmdenken-Startseite Relaunch Screenshot 0

filmdenken-Startseite: ein Relaunch

Wer ab heute www.filmdenken.de aufruft, gelangt nun nicht mehr direkt auf das Blog, sondern findet eine neue Startseite vor. Vielleicht gefällt Ihnen das: Neben neuesten und thematisch gefilterten Beiträgen aus dem Blog zu Medienkritik, Interpretation, Verschwörungstheorie, Physiognomik und manchem mehr gibt dieses neue Portal einen...

0

filmdenken-Relaunch und Artikel Nr. 200

Zur besseren Übersichtlichkeit dieser Seite haben wir nun einige Veränderungen vorgenommen – wie Sie sehen, wenn Sie schon einmal diese Seite besucht haben. Im Laufe der Zeit hatten sich drei verschiedene Blogs nebeneinander angesammelt: begleitend zum Buch „Glotze fatal“ (2010) sowie zu den Buchreihen „Kino...

0

Finanzkrisen-Politik – Ahnungslosigkeit oder Lügen?

Im Nachbar-Blog gibt es noch ein paar Worte mehr zu einem weiteren Video-Beitrag zum „GesichterWissen – Thema: Finanzkrise“. Hier wird anhand einiger Personen wie Rainer Brüderle, Christine Lagarde, Angela Merkel, Philipp Rösler oder Wolfgang Schäuble gezeigt, wie betrügerisch manche ihrer massenmedial verbreiteten Äußerungen und Voraussagen...

0

Dämonologie der Finanzkrise

Die These mag erst einmal recht steil klingen – leider ist es notwendig, sie aufzustellen: Das Personal in Finanzwirtschaft und -politik, das die gegenwärtige Szene beherrscht, könnte auf eine besondere Weise ausgewählt worden sein. Die Hintergrundgremien, die seit Jahrzehnten Karrieren fördern und steuern, schließlich die...

0

Die wahren Bilder der Finanzkrise

Das filmdenken-Projekt „GesichterWissen“ zeigt mit dem ersten Themenheft zur Finanzkrise, dass die Hintergründe der forcierten Finanzkrisen 2008ff. allem Anschein nach in einem letzthin satanistischen Kontext zu suchen sind. Hier zur beispielhaften Veranschaulichung der Trailer zum Heft: Die Besetzung von Rollen in diesem Welttheater folgte, wie...

0

GesichterWissen – erster Teaser und Trailer

Die Publikationsreihe „GesichterWissen“ beginnt mit dem Heft zur Finanzkrise. Hierin wird deutlich, dass die forcierten Finanzkrisen 2008ff. vorläufiger Höhepunkt eines Spiels sind, in dem noch ganz andere Regeln gelten, als uns von Massenmedien weisgemacht. Als ein Schlüssel für Besetzungspolitik durch Hintergrundgremien entpuppt sich aus dieser...

0

„Derrick“ – die Exhumierung, Teil 2

Am 10.10.2010 fand in diesem Blog die Premiere von „Derrick erklärt den Film“ statt. Sie war verbunden mit der Androhung eines zweiten Teils. In der Zwischenzeit war viel zu tun; deshalb folgt dieser erst jetzt. Nun treffen Oberinspektor Derrick und Inspektor Klein auf ihre Kollegen...