Category: Sprache

3

#Facebook-Diskussion über #Verschwörungstheorie und #Antisemitismus

In meinem vorigen Beitrag habe ich auf einige Verständnis-Probleme und Verkürzungen in der Beurteilung von Verschwörungstheorien hingewiesen. Dazu habe ich auch noch einzelne Vorträge der Tagung kommentiert (mit Videos). Wie meist habe ich diese Links in diversen Facebook-Gruppen eingestellt. Immerhin: Die Gruppe “Wissenschaft und Skeptizismus”...

0

#NSU-Prozess – Blamage für Rechtsstaat und bezahlte #Presse

Die Wahrnehmung des Prozesses zum sog. “National­sozia­lis­ti­schen Unter­grund” (NSU) ist ein Beispiel für das zunehmende Delirium unserer Öffentlichkeit. Seit dreieinhalb Jahren tagt man. Dauernd sieht man in Hauptnachrichten die Hauptangeklagte Beate Zschäpe, begleitet von ein paar belanglosen Kommentarsätzen. Bei neuerlicher Durchsicht von Berichten kann ich...

1

#Ideologie der #Friedenspreis-Rede von Carolin #Emcke

Beim Anhören der Dankesrede der Journalistin und Buchautorin Carolin Emcke zur heutigen Verleihung des “Friedenspreises des Deutschen Buchhandels” folgt bei mir eine grundsätzliche und nachdenkliche Frage auf die nächste, fast bei jedem einzelnen Satz. Es würde mich freuen, wenn ein paar Menschen die folgenden Ausführungen...

1

Die Traumwelt der #taz und die #Sprache von #Bushido

In einer Studie hat die Amadeu Antonio Stiftung “Rechtsextreme und menschen­ver­ach­tende Phänomene im Social Web” beobachtet. Diese gibt es fraglos. Beklagt wird eine Verfestigung und Ausbreitung von Haltung und Jargon zur gesellschaftlichen Mitte hin. Es versteht sich, dass die “taz” hierzu sekundiert (“Die neue Dimension...

0

#Fußball-Rhetorik, die Realität und das eigentlich Relevante

Es fällt mir seit vielen Jahren auf und es gäbe tausend Beispiele zu nennen. Ich beschränke mich hier aber einmal auf allgemeine Aussagen und zusammenfassende Konkretisierungen: Die während der laufenden Fußball-Europameisterschaft noch häufiger zu hörenden Kommentare und Nachbesprechungen von Spiel-Ereignissen sind wohl eines der heftigsten...

2

#PEGIDA, #Patzelt und das “gesellschaftlich-politische Zusammenhangwissen”

In der politischen Moderation der Islam- und Zuwanderungs-Kritik befinden wir uns gerade an folgender Stelle. Politikwissenschaftler Werner J. Patzelt (Uni Dresden) publiziert ein Buch mit dem Titel “PEGIDA. Warnsignale aus Dresden”. Gesellschaftlich wirksam werden möchten er und sein Team damit allerdings nicht. Sie lassen es...

0

#Infowars verfälscht Aussage eines syrischen Flüchtlings – #Flüchtlinge #Manipulation

In diesem aktuellen Bericht werden die Tatsachen von “Infowars” auf Krawall gebürstet und manipuliert. Reporter Rob Dew spricht mit einem syrischen Flüchtling. Er ist sehr beredt und vertut sich sympathischerweise schon mit deutschen Worten, die ihm während des Englisch-Sprechens durchrutschen. Die Überschrift des Videos lautet...

5

Neuer Quatsch-Höhepunkt der #Integration: #Arabisch lernen

Wie der “Focus” (15.05.2016) berichtet, fordert die Hamburger Linguistin Prof. Angelika Redder die Deutschen nun auf, wegen der verstärkten Zuwanderung Arabisch zu lernen. Ich merke hier nur einmal an: Eine solche Äußerung dokumentiert einerseits die Weltfremdheit einer Universitäts-Mitarbeiterin. Andererseits zeigt sie den hiesigen National-Masochismus, der...