Category: Sprache

7

Aufklärung, Irrationales, Seele – Antwort an Ingo Bading

Nach einem längeren Mail-Disput hat Ingo Bading auf seinem Blog „Gesellschaftlicher Aufbruch – jetzt!“ einen Text veröffentlicht, der seine Thesen zu bestimmten Aspekten verdichtet („Die kalte Ratio und die vernunftmäßige Aufklärung können moderne Gesellschaften allein nicht retten – aber was dann?“). Ausgangspunkt ist für ihn...

0

Links-#Populismus bei Mario @Sixtus – @cicero_online @RolandTichy

Der für seinen Technik-Journalismus durchaus zu Recht bekannt gewordene Mario Sixtus bespielt seine mittlerweile fast 100.000 Twitter-Follower gern mit politisch linksextremen Haikus. Hypersensibel reagiert er auf alles, was nicht schnellgetaktet des Holocaustes gedenkt und den Abriss-Bagger auf „Deutschland“ zulenkt, in einer typischen Mischung aus Überempfindlichkeit...

0

#Medien-Magazin #Zapp (#NDR) über „rechte #Sprache“

Die Sprachkritik durch staatliche Wissenschaft und linke Medienkritik fragt ihrerseits nicht nach Realitäten und erwartbaren zukünftigen Entwicklungen, sondern straft nur eine Seite der Rhetorik ab. Sie könnte auch nach Vereinfachungen durch die ‚legitime‘ politische Sprache fragen und teilweise zu umgekehrten Schlüssen kommen (Beispiele: „Menschenrechte“ ohne...

3

#Facebook-Diskussion über #Verschwörungstheorie und #Antisemitismus

In meinem vorigen Beitrag habe ich auf einige Verständnis-Probleme und Verkürzungen in der Beurteilung von Verschwörungstheorien hingewiesen. Dazu habe ich auch noch einzelne Vorträge der Tagung kommentiert (mit Videos). Wie meist habe ich diese Links in diversen Facebook-Gruppen eingestellt. Immerhin: Die Gruppe „Wissenschaft und Skeptizismus“...

0

#NSU-Prozess – Blamage für Rechtsstaat und bezahlte #Presse

Die Wahrnehmung des Prozesses zum sog. „National­sozia­lis­ti­schen Unter­grund“ (NSU) ist ein Beispiel für das zunehmende Delirium unserer Öffentlichkeit. Seit dreieinhalb Jahren tagt man. Dauernd sieht man in Hauptnachrichten die Hauptangeklagte Beate Zschäpe, begleitet von ein paar belanglosen Kommentarsätzen. Bei neuerlicher Durchsicht von Berichten kann ich...

1

#Ideologie der #Friedenspreis-Rede von Carolin #Emcke

Beim Anhören der Dankesrede der Journalistin und Buchautorin Carolin Emcke zur heutigen Verleihung des „Friedenspreises des Deutschen Buchhandels“ folgt bei mir eine grundsätzliche und nachdenkliche Frage auf die nächste, fast bei jedem einzelnen Satz. Es würde mich freuen, wenn ein paar Menschen die folgenden Ausführungen...

1

Die Traumwelt der #taz und die #Sprache von #Bushido

In einer Studie hat die Amadeu Antonio Stiftung „Rechtsextreme und menschen­ver­ach­tende Phänomene im Social Web“ beobachtet. Diese gibt es fraglos. Beklagt wird eine Verfestigung und Ausbreitung von Haltung und Jargon zur gesellschaftlichen Mitte hin. Es versteht sich, dass die „taz“ hierzu sekundiert („Die neue Dimension...