That’s the kind of advertisement I like –
just the facts, no exaggeration.

Samuel Goldwyn

Willkommen auf der Website des FilmFundBüros. Hier finden Sie Informationen zu Experimentalfilmen und Dokumentationen. Das FilmFundBüro sieht sich als Institution für die Etablierung von Reflexion und Diskussion einer Medienkultur, die an Ausbreitung und historischer Relevanz immer mehr gewinnt.

Die existierenden Instanzen – TV-Sender, Zeitungen und Zeitschriften, Wissenschaft i. w. S. – kommen ihren erklärten Ansprüchen und Pflichten zu dieser kritischen und gegenseitigen Auseinandersetzung nicht immer nach. Das FilmFundBüro sieht sich als unabhängige Instanz, die von den das geistige Leben in weiten Bereichen beherrschenden kommerziellen und korporativen Partikularinteressen frei ist. Das Ziel ist, Medienkonsumenten in der Auseinandersetzung mit primären Materialien – filmischen Produkten aus Kino und Fernsehen – die Chance für einen zweiten Blick auf Aktuelles und Gewesenes zu geben.

Journalistische und medientheoretische Diskussionsbeiträge im Sinne des FilmFundBüros finden Sie in anderen Rubriken von www.filmdenken.de.