Kategorie: Schrecken

1

#Pädokriminalität in #Norwegen und beim Urenkel Sigmund Freuds

Drei neuere Meldungen zum Thema Pädokriminalität lassen aufhorchen. Eine ist aus dem Juni diesen Jahres und entlarvt den Urenkel Sigmund Freuds, Clement Freud, als langjährigen Kinderschänder. Dabei entstehen auch Verdachtsmomente bzgl. der verschwundenen Madeleine McCann, die sich zuletzt nahe der Ferienresidenz Freuds in Portugal aufhielt....

0

Opfer-Angehörige von Sandy Hook kritisiert Alex Jones

Als Fort­setzungs­geschichte im Ver­schwörungs-Kon­text lässt der aktuelle Fall von Erica L. Lafferty aufhorchen. Für diejenigen, die in dem Amoklauf in der Sandy-Hook-Grundschule am 14.12.2012 einen kompletten Hoax sehen, ist es ein Dämpfer. Die Frau tritt unter Klarnamen auf. Ihr Vater soll als Leiter der Schule...

0

#Straftaten gegen #Flüchtlinge als #Zahlen-#Spiele?

Keine Ahnung, ob die “taz” (06.11.2016) mit sowas eine Absicht verbindet. Jedenfalls wäre es eine, die ihrem eigentlichen Tenor zuwiderläuft. Man überschreibt einen Artikel, in dem es um die 2016 bis dato angeblich gestiegene Zahl von “Straftaten gegen Flüchtlingsheime” gehen soll, irrtümlich mit der geringeren...

0

#NSU-Prozess – Blamage für Rechtsstaat und bezahlte #Presse

Die Wahrnehmung des Prozesses zum sog. “National­sozia­lis­ti­schen Unter­grund” (NSU) ist ein Beispiel für das zunehmende Delirium unserer Öffentlichkeit. Seit dreieinhalb Jahren tagt man. Dauernd sieht man in Hauptnachrichten die Hauptangeklagte Beate Zschäpe, begleitet von ein paar belanglosen Kommentarsätzen. Bei neuerlicher Durchsicht von Berichten kann ich...

12

#Mord-Rate bei #Asyl-Bewerbern 2,4mal höher?

Wer zur Kriminalität von Ausländern und speziell Asylbewerbern nachliest, lebt in zwei Welten: jener der etablierten Medien und der Gegenkultur des Internets. Auch durch etablierte Berichterstattung ist mittlerweile die wichtige Arbeit von “XY Einzelfall” gegangen, die mit einem Twitter-Account und einer Google-Map gut beleumundete Quellen...

0

12 Tote in einem Hotel(bett)? In #London?

Neue Anschläge? Was passiert in London? Plakate in England nannten den 23. Juni – ohne Anspielungen auf das gleichnamige Filmwerk “Independence Day” (dt. Unabhängigkeitstag) – und bewarben den Brexit. Am 23. Juni erschien dort zudem der Film “Independence Day 2: Resurgence” (USA 2016, R: Roland...

2

Der Zeuge für eine false flag operation in #Orlando – #CIA #NWO #falseflag

Mehrere Quellen berichten über konkrete Aussagen, die ein gewisser James Howell bei der Polizei in Santa Monica gemacht haben soll. Demzufolge war er Teil einer vom CIA gesteuerten Gruppierung zur Begehung von false flag operations gegen schwule Veranstaltungen. Bei Henry Makow findet sich eine (stellenweise...

2

Vielzahl der Verdachtsmomente zum #Amoklauf in #Orlando

Das Vergessen, so scheint es, und die Blindheit einer globalisierten Öffentlichkeit nehmen eher zu mit der Sichtbarkeit von Verdächtigem und Unglaublichem. Vieles blieb sicher weitgehend unbemerkt, solange wir abhängig waren von ein paar “Leitmedien”. Seit 9/11 ist das verstärkte Misstrauen eingezogen. Manche Websites sehen in...

0

Hintergründe zum #Amok-Lauf in #Orlando – #Hopsicker und #KenFM

Die gestern aufgezeigten Symboliken und Hypothesen zu Omar Mateens Amoklauf am 12.06.2016 in Orlando, Florida, bestätigen sich auf krasse Weise durch weitere Hintergründe, die jetzt bekannt werden. Da ist zum einen die CIA-Verbindung, auf die für den Vater des Attentäters, Seddique Mateen, hingewiesen wird. Daniel...

0

#Amok in #Orlando – #CIA-Operation mit Vorbild in #Mythos und #Kino?

Es gilt als das folgenschwerste Attentat in den USA seit 9/11: bisher 50 Tote bei Überfall und Geiselnahme im Schwulen-Club “Pulse” in Orlando, Florida am 12.06.2016 um zwei Uhr morgens. Als Täter wird Omar Mateen genannt, dessen Vater religiöse Motive des afghanischen Moslems in Frage...