Category: Personen

1

Dritte #NSU-Spur in “Die Rosenheim-Cops”

Das einstweilen gesprochene Urteil im NSU-Prozess traf bei mir mit dem Registrieren schon einer ganzen Reihe von visuellen Auffälligkeiten zusammen – Handlungsverläufen, Darstellern, Nummernschildern in den ZDF-Serien “Der Kommissar” (1969-1976) und “Derrick” (1974-1998) (hier und

0

Buzz Aldrin versucht #Mondlandung in Kindersprache

Man müsste wenig mehr tun, um Missverständnisse zu vermeiden. Vielleicht hat man sich auch nur vertan. Das kommt schon vor, dass sprachlicher Ausdruck so schwammig wird wie hier bei Buzz Aldrin, dem NASA-Weltraum-Veteran der ersten Mondlandung (“zweiter Mann auf dem Mond”). Bei 7:10 Min. kommt...

2

“GLR: Selbstbefreiung” über #Wahrheit, die niemanden interessiert

Wen die Wahrheit nicht interessiert, wird es dann nicht ansehen, dieses Video von Gerd-Lothar Reschke alias “GLR: Selbstbefreiung”: “Die Menschen wollen die Wahrheit gar nicht wissen”. Jedenfalls können zentrale Aussagen dieses Videos Teil einer Wahrheit sein, die zu aktuellen Lebenserfahrungen einer wachsenden Zahl von Menschen...

6

Derrick – Die zweite #NSU-Spur

Die Beschreibung verborgener Symbolik ist ja immer wieder angewiesen auf den kumulativen Nachweis – Beispiele in Serie, immer dasselbe Muster. – Wer an meinen Hinweisen im Beitrag über predictive programming zu 9/11 und dem NSU in den ZDF-Serien “Der Kommissar” (1969-1976) und “Derrick” (1974-1998) zweifelt,...

1

Seit #Zschäpe-Urteil im #NSU-Prozess nun Beihilfe = Mord?

In Berichten zum Urteil im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und andere Beschuldigte der Mordserie wird dessen Inhalt heute vorläufig folgendermaßen wiedergegeben (“Märkische Allgemeine”): Das Oberlandesgericht München sprach die 43-Jährige am Mittwoch des zehnfachen Mordes schuldig. Die Richter stellten zudem die besondere Schwere der Schuld fest....

0

Spuren von 9/11 und #NSU in “Der Kommissar” (1970)

Für den 11.07.2018 ist die Urteilsverkündigung im NSU-Prozess in München angekündigt. Das Thema habe ich hier mehrfach besprochen, zum Prozess am deutlichsten hier. Der Zufall wollte es, dass ich vor einer Lesung von Daniel Kehlmann (siehe den vorigen Eintrag) in Berlin den Anlass wahrnahm, mir...

0

Mit Daniel #Kehlmann auf eine(r) Bananenschale

Es gibt vielleicht unauffälligere Auf­merk­samkeits­momente in diesem gelehrten Parlando, doch … Wenn Daniel Kehlmann in “Hält uns die Welt zum Narren? (Sternstunde Philosophie)” des “SRF Kultur” (https://youtu.be/HB8oeLUFgDc?t=13m38s) zu seinem aktuellen Roman “Tyll” auf Arthur Schopenhauers Humor-Begriff verweist, so zitiert er sinngemäß eindeutig die “unerwartete Subsumtion...