#Okkultsymbolik auf der Art Basel 2018 – #Saturn

In diesem wortlosen Video von der diesjährigen Art Basel (VernissageTV) finden sich diverse skulpturale Arbeiten, die Figurationen des Netzwerks, der eingekastelten oder entindividualisierten Massen vorstellen. Daneben findet sich reichlich Okkultsymbolik (s. u.) – Kuben, Fünfecke, Winkel sind noch die allgemeineren und damit mehrdeutigen schwächeren Beispiele, doch der Weg führt auch zu Fotografien von Freimaurern im Habit mit Schürzen und Handschuhen. Eine Einstellung der Raum-Installation kombiniert Letztere in der gezeigten Sicht mit ‘Saturn-Ringen’, die sich aus einem benachbarten Werk in der Ausstellung ergeben.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Verwandte Artikel

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

1 Response

  1. l2012ucas sagt:

    Zur okkulter Symbolik im Kunstbetrieb fällt nicht nur mir aktuell auch das neuste Werk von Christo (Christus) im Londoner Hyde Park auf. Diese aus roten, blauen (Freimaurerfarben) und violetten (royal phoenician purple – Synthese) Ölfässern (Ölstandard, Ölzeitalter usw.) bestehende riesige unvollendete Pyramide oder genauer ägyptischen Mastaba (Todessymbolik) wird bis zum 23. September zu sehen sein. Auch der Bezug von rotweiß und blau, also zu den Farben der US-Flagge ist erkennbar.

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/boulevard_nt/article177761038/Christo-in-London-The-Mastaba-schwimmt-im-Hyde-Park.html
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mastaba

    https://www.youtube.com/user/swilliamism
    – Diesen Kanal kann ich jedem, der sich mit okkulter Symbolik, vor allem im Stadtbild BABYLONonds, auf aufschlussreiche und durchaus unterhaltsame Weise beschäftigen möchte, nur empfehlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.