Tagged: Flüchtlinge

0

Bildungskatastrophe und #Islam

Als ergänzender Kommentar zu den Blog-Beiträgen über Äußerungen von Richard David Precht und Claus Peymann hier ein neues Video: Es ist nun nachhaltig einzufordern, dass führende Intellektuelle sich zu den unmittelbar drängenden Fragen der Zeit, wie der „Integration“ des Islam in eine freiheitliche Kultur, ausdrücklich...

2

Neue Bildungskatastrophe und diesmal keine Nothilfe?

In diesen Tagen hörte ich ein „Bildungsgespräch“ von Richard David Precht mit Journalist Reinhard Kahl über „Die digitale Revolution“ (07.02.2017). Darin fiel mir besonders eine Stelle auf, die auch meinem Realitätseindruck entspricht. Precht verweist auf Georg Picht und seinen Begriff der „Bildungskatastrophe“. Damals, in den...

3

Links-#Populismus als staatliche politische Bildung?

Zwei Veranstaltungen der letzten Wochen widmeten sich unter dem Dach der „Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung“ (BLpB) in Potsdam dem Themenkreis des aktuellen „Populismus“ und der – angeblich nur – ihn grundierenden „Fake News“. Am 31.01.2018 titelte Alexander Sängerlaub („Stiftung Neue Verantwortung“): „Fake News –...

0

Heinz Bude und die Ambivalenz des Wohlstands

Die aktuelle Phoenix-Sendung „Im Dialog: Michael Krons im Gespräch mit Prof. Heinz Bude“ (08.12.2017) ist allemal ein interessantes Anschauungsbeispiel. Man kann vorerst nur Varianten durchspielen, wie so etwas in 10 Jahren gesehen würde – weise Voraussicht und Gelassenheit oder realitätsfremdes Darüber-Hinwegreden und beflissenes Beschwichtigen? Dieselben Aussagen...

2

Wolfgang Eggert über das Komplott der #Islamisierung

Aufgrund der für Jahrzehnte wirksamen Entwicklungen tut Grundsatz-Reflexion not, wie Wolfgang Eggert sie in seiner Reihe „Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa?“ leistet. Deshalb der frühere Beitrag hier ergänzt um zwei weitere der insgesamt sechs angekündigten YouTube-Veröffentlichungen. In Teil 4 geht es wesentlich um...

0

Fundamente für einen kommenden #Bürgerkrieg

Krieg gehört laut „Welt“ (01.08.2017) zu mehrheitlichen Ängsten von Deutschen: 71 Prozent entschieden sich für die Veränderung des Weltklimas, 65 Prozent nannten neue Kriege, 63 Prozent Terroranschläge, 62 Prozent Kriminalität, 59 Prozent Altersarmut. Am wenigsten Angst haben die Deutschen laut dieser Umfrage vor der Zuwanderung...

1

„Troja einst“ mit über 5.000 Beiträgen zur #Flüchtlingskrise

Wer nicht in linksgrünen Traumblasen schwebt, weiß: Es geht um fast alles. Wenn nicht ein menschheitsgeschichtliches Wunder geschieht, geht es für so manchen sogar um sein nacktes Überleben. V. a. eine auf Unbildung gründende, angeblich „religiös“ begründete Überheblichkeit und Brutalität, die im Islam einen breiten Raum...