Kategorie: Geschichte

2

#Transparenz auf #Wikipedia! #wikitransparenz

Die „Wikipedia“ ist für viele ein täglich gebrauchtes Arbeitsmittel. Sie entsteht in der ehrenamtlichen Arbeit vieler – so jedenfalls in der Mehrzahl der Fälle, die deshalb auch nicht das Problem sind. Das Online-Lexikon profitiert von der vielbesungenen ‚Schwarm-Intelligenz‘, die in einem solchen System tatsächlich Erstaunliches...

0

Christoph #Hörstel erwähnt #Rothschild – #Zionismus

Langsam dringen lange verdrängte Themen an die Oberfläche des Diskurses. Dazu gehört die Bedeutung er Familie Rothschild für Finanzwirtschaft und Weltgeschichte. Wenn eine propagandistische Geschichtswissenschaft einmal abdanken sollte, wird es dazu erheblich mehr Literatur geben (sonst leider nicht). Ein Indikator dafür ist, dass ein Experte...

2

Gregor #Gysi: Abschied von den Mitbürgern

Die Äußerung, die Gregor Gysi (Die Linke) als deutschen Politiker vollends diskreditiert, war bisher an mir vorbeigegangen. Zum Glück wird so etwas bei YouTube konserviert und weitergereicht: [Im Fall der Löschung YouTube-Suche “Gregor Gysi Aussterben”] Die unverschämte Eingabe von Gregor Gysi zur Aktion “Schöner leben...

0

Zitat der Woche: EU via CIA

Man muss sich immer wieder deutlich machen, wie klar bestimmte historische Zusammenhänge zu definieren und auszusprechen sind, die lange als “Verschwörungstheorie” gegolten hätten – wenn man sie eben ausspricht. Dies tut Hermann Ploppa in seinem aktuellen Beitrag “Wem dient das Alternative Handelsmandat?” bei “scharf links”:...

0

Der Kommissar: Sonderbare Vorfälle im Hause Gerhard Schröders

Am 24.12.2014 wäre der Drehbuch-Autor Herbert Reinecker 100 Jahre alt geworden. Er schrieb für das ZDF fast 400 Folgen der Krimi-Serien „Der Kommissar“ (1969-1976) und „Derrick“ (1974-1998). Schon im Oktober wurde das 40jährige Jubiläum von „Derrick“ begangen. Eine ausreichende Erklärung, warum man für Reinecker in...

1

Hermann Ploppa über transatlantische Netzwerke

Hermann Ploppa beschreibt in seinem neuen Buch die Lobby-Arbeit von NGOs wie den „Bilderbergern“, dem „Council on Foreign Relation“, der „Atlantikbrücke“ und der „Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik“ (DGAP). Dabei kommen geostrategische Konzepte wie die „flexible response“ (Henry Kissinger) oder Wirtschafts-Initiativen von TTIP bis Social...

Bundespräsident Joachim Gauck zum Ersten Weltkrieg 0

#Gauck zum Ersten Weltkrieg: PC-Geschwurbel und Halbwahrheiten

Die Zeitungen titeln zu einer Rede des parteilosen Bundespräsidenten Joachim Gauck zum Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren meist ähnlich wie die „Süddeutsche Zeitung“: „Die Überbewertung von Blut und Abstammung“. Hierzulande äußert sich kaum jemand – schon gar nicht öffentlich, schon gar nicht im...

0

#FuckTheEU: Neuland für USA-Lover

Dass die Schlaubis aus der Netzkultur sich über Kanzlerin Angela Merkel amüsierten, weil sie „Internet“ kaum kennt, war einen der letzten größeren shitstorms wert. „Neuland“ hieß der Begriff, über den sich die Berufscoolen amüsierten. Und wie der Homie seine Ghetto-Erfahrung, feierten die digital natives ihre...

0

Heinrich Himmler, Hedwig Potthast, Anne Frank – kein Dreiecksverhältnis

Bombastischer geht’s nimmer: „Die Welt“ von gestern machte online zum wiederholten Mal mit ihrem Special zu Heinrich Himmler auf. Ist auf der Startseite schon das Foto von Himmlers Sekretärin Hedwig Potthast in Blutrot getaucht, knallt auch der obere Bereich des Inhalts bildschirmfüllend in dieser Farbe,...

Papst Franziskus als Double von Rudolph Giuliani und Salomon Rothschild

Habemus tempus – Franziskus als Vollprogramm von Rothschilds Gnaden

Pünktlich zu den Hauptnachrichten inszeniert sich am 13.03.2013 der neue Papst Franziskus alias Jorge Mario Bergoglio vor der Menschenmasse auf dem Petersplatz in Rom. Es ist sein erster Auftritt, in der TV-Berichterstattung mit reichlich Sendezeit bedacht. Für die ARD schwelgt, wie passend, Sigmund Gottlieb mit...