Kategorie: Gesundheit

0

Mangelnde Ursachenforschung zu #Ernährung und #Übergewicht in „Europa XXL“

Sie geloben keine Besserung und bessern sich auch nicht: Wie schon im Mai 2012 zu einer ARD-Dokumentation über Coca Cola besprochen, fehlt auch in der aktuellen Sendung „Europa XXL – Übergewicht“ (einsfestival, ausgestrahlt 01.07.2014, produziert 2010) eine ausgewogene Ursachenforschung. Personalisierung und Emotionalisierung sind die Spuren...

Edeka-Werbspot mit Reiner Calmund 0

TV-Zuschauer: Ideologie-Schwangere der Nation

Nicht, dass das Fernsehen Überraschungen bereithielte, wenn man einmal wieder hineinschaut. Aber es sind neue Steigerungsformen der Gründe, weshalb man sich von diesem Programmangebot abwenden sollte. In Werbepausen von Spielen der Fußball-WM wird etwa von der Einzelhandelskette „Edeka“ ein Spot mit dem Fußball-Manager Reiner Calmund...

3

Scheinwirklichkeit und Wahnsinn in der Wertperspektive

Mit dem folgenden Video verleiht Gerd-Lothar Reschke in seinem „YouTube“-Channel „Wertperspektive“ einer radikalen Ablehnung von kommerzialisierter Mediengesellschaft und gegenwärtiger politischer Landschaft Ausdruck: Der heutige Massenmensch gibt seine Existenz komplett ab – Für ihn existieren nur noch die künstlichen Popanze, die ihm von außen vorgegaukelt werden...

0

ADHS – das kranke Kind muss einen Namen haben

Die „Süddeutsche Zeitung“ (29.01.2013) weist auf Steigerungen der Zahl von Diagnosen des „Zappelphilipp-Syndroms“ bzw. „ADHS“ hin. In diesem Beitrag verlagert sich die Diskussion einmal mehr wieder auf die Frage, ob nicht die steigenden Zahlen nur mit häufigeren Diagnosen statt mit faktisch häufigeren ‚Erkrankungen‘ zu tun...

0

TV-Nachrichten und Schmerz

Das „Deutsche Ärzteblatt“ berichtet über Tests mit israelischen Patienten, denen TV-Bilder von Raketenangriffen gezeigt wurden: Mit Hilfe einer Regressionsanalyse stellten die Wissenschaftler fest, dass der Schmerz von den Probanden intensiver empfunden wurde und die sensorische Komponente des Schmerzes überwog, nachdem die Patienten von dem Terroranschlag...

2

Coca-Cola halb gecheckt

Zur besten Sendezeit am 07.05.2012 sendet die ARD die WDR-Dokumentation „Der Coca-Cola-Check“ (noch zu sehen in der ARD-Mediathek). Nach Jahrzehnten von Aufklärungsversuchen kann man in einer journalistischen Form hier nicht anders als ‚kritisch‘ verfahren. Auch die Print-Medien kommen im Nachhinein zu recht positiven Urteilen über...