Verschlagwortet: Flüchtlinge

1

#Kabbala: Die Spitze der #Macht-Pyramide

Wer steht an der Spitze der Pyramide der Macht? Wie ist Macht organisiert? – Hier ein weiteres wichtiges Beispiel für das, was man dazu wissen muss. Als Beispiel für „Götter der NWO“ habe ich schon auf Doubles von David Rockefeller hingewiesen, den mittlerweile 100jährigen Patriarchen...

5

Deeskalation zur #Kriminalität der #Flüchtlinge – #SokoAsyl

In keinem größeren Medium ist den Berichten seit gestern zu entgehen: Braunschweiger Kripo-Chef Ulf Küch hat das Buch „Soko Asyl“ geschrieben: Er differenziert in seinem Buch sehr eindeutig und stellt immer wieder klar, dass es sich, im Vergleich zur Masse der Flüchtlinge, nur um eine...

5

#Bundesregierung: alles unter Kontrolle, #Polizei: Nein

Halten wir das einmal fest, wie es Jan Hofer in der „tagesschau“ (ARD) gestern formuliert: Zur Lage an der deutschen Grenze gibt es neue Zahlen aus dem Bundesinnenministerium. Bis zu 200 Menschen würden dort zur Zeit täglich abgewiesen, sagte Ressortchef de Maizière der „Bild am...

1

Harald Welzer: Verfassungstreue oder naives Hippietum? – #Flüchtlinge

In einer äußerst angespannten und gefährlichen Lage Europas und Deutschlands werden die öffentlichen Äußerungen von Politikern und Experten in einer neuartigen Laborsituation gesprochen. Besonders gering sind Halbwertzeiten beschwichtigender Rhetorik, deren Revision nach wenigen Wochen aufschlussreich ist. Das Folgende ist eine „Kulturzeit“-Sendung vom 05.10.2015 (3sat). In...

0

Spaltung durch Debatte über #Flüchtlinge

Auch wenn ich es nicht genau überprüfen kann, habe ich den Eindruck, durch einzelne Beiträge zur Flüchtings-Debatte Kontakte zu verlieren. Man merkt es ja bereits im realen Gespräch oder Mail-Kontakt, dass die Meinungen auseinandergehen und der Dialog schnell überhitzt. Andere berichten mir ebenfalls davon, dass...

3

Klare #Politik in der #Flüchtlingskrise dringend gefordert

In der Flüchtlingskrise kulminiert vieles, was an der politischen Praxis in Deutschland in den letzten Jahren kritisierbar war: Auflösung parteipolitischer Konturen, Wechselhaftigkeit der angeblichen Überzeugungen, Unaufrichtigkeit gegenüber den eigenen Bürgern und Wählern. Es ist unabweisbar, dass es weltweit politische Probleme (keine „Herausforderungen“) gibt, die nicht...

1

Ab 2017 gehört #Algerien sowieso zu #Deutschland

Dass die Strafverfolgung von Tätern aus der Kölner Silvester-Nacht nicht unbedingt einfach werden wird, zitierte ich schon von Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt im früheren Artikel. Eine erste Einschränkung anderer Art aufgrund näherer Erkenntnisse macht NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: “Das sind Menschen aus Algerien und Marokko in der...

1

Slavoj Žižek über #Flüchtlingskrise, #Islam und #Multikulturalismus

Manche Systeme sind ebenso wie manche (oder die meisten) Menschen nicht lernfähig ohne schmerzhafte Erfahrungen. Von der Wiederkehr des Realen ist in postmoderner Philosophie reichlich bramarbasiert worden. Die Flüchtlingskrise ist solch eine Wiederkehr, oder besser der Eintritt eines Realen. Ihre Ankunft ist ja nur insofern...

3

Humanistischer #Gewalt-Import – #Aufschrei #Grüne #taz

Wir müssen abwarten, was Ermittlungen zu den sexuellen Übergriffen und Diebstählen am Kölner Hauptbahnhof vom Silvesterabend erbringen. Politische Dampfplauderer aller Parteien verlangen rückhaltlose Aufklärung, während der Fachmann, Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, schon vorab bemerkt: „Ich fürchte, dass es zu keiner Verurteilung kommen wird.“...

0

Morbide Bizarrerie von #Integration und #Multikulti

Die Debatten über Flüchtlingskrise und Integration führen auf der Sachebene schnell zu eher bitteren Einsichten. Der „Grünen“-Politiker Volker Beck lässt sich aber nicht beirren und fordert „Akzeptanz für Schächten und Beschneidung“, damit sich Flüchtlinge bei uns wohlfühlen können. Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren...