Kategorie: Überwachungsstaat

0

#FBI lehnt Veröffentlichung einer #Biometrie-Datenbank ab

Eine umfangreiche Sammlung von biometrischen Daten wird vom US-amerikanischen Federal Bureau of Investigation (FBI) verwendet, um – neben registrierten Straftätern – auch andere Individuen per Rasterfahndung identifizieren können. Sie wurden dann zuvor bei bestimmten Maßnahmen datentechnisch erfasst. Although the database does contain biometric data on...

5

Integration gelingt, weil #Integration nicht gelingt – Logik der #Asyl-Prediger

Sich in Krisen selbst zu belügen, ist eine schlechte Strategie. Genau das passiert jedoch laufend etwa in der Flüchtlingsdebatte. Was sich als Besonnenheit und Humanität bemäntelt, ist nicht selten eine solche Form des Selbstbetrugs und der Fehlinterpretation. Ich möchte das hier an zwei schlichten Aussagen...

3

#Rothschild, #Putin und das „Schwarzbuch alternative Lügenpresse“

Welche Rolle spielt Russland im Szenario einer Neuen Weltordnung? Wer beeinflusste die Entstehung der Sowjetunion? Welche Bedeutung haben noch heute Hintergrund-Mächte in der Hochfinanz und Geheimgesellschaften wie die Freimaurer? Es sind solche Fragen, um die mein Gespräch mit Tilman Knechtel (YouTube-Channels „Trau keinem Promi“, „Bürgerberg“)...

0

#Zitat der Woche: „verdummende“ Impfstoff-#Lobotomie

Es wird die Kritiker des Kopp-Verlags vermutlich eher in ihren Vorbehalten bestärken. Dennoch nicht uninteressant, was in dem aktuellen Artikel von Mike Adams zu lesen ist, wenn man es erstmal unter Vorbehalt stellt: „600 Stämme aerosolierter bewusstseinsverändernder Impfstoffe bereits an Menschen getestet“. Dabei kommt es...

2

#Cyberattacke und #Zensur-Versuche

Es scheint sich was zu bewegen – d. h., bevor etwas wirklich in Bewegung gerät, melden sich schon die Saboteure. Gestern war über Stunden der Redaktions-Zugang zu www.filmdenken.de gesperrt. Die Seite vermeldete eine „BruteForce“-Attacke. Es wurde wohl diese Seite durch automatisierte Zugriffe bombardiert, wie die...

1

#Verschwörungstheorie im Kopp Verlag – Pro und Contra

Ein interessantes Beispiel für die sich verändernde Medienöffentlichkeit ist der Kopp Verlag in Rottenburg – und zwar auf mehreren Ebenen. Für dieses Blog hier ist das Thema gewissermaßen historisch, denn im ersten Eintrag im neuen Gewand von 2010 brach ich eine Lanze für die damals...

NSA-Affäre und Medienberichterstattung - eine Kritik 0

NSA-Neuestigkeiten von Ihrem Geheimdienst

Die Realität, wie Massenmedien sie widerspiegeln, war wohl immer schon im Wesentlichen eine Inszenierung – nur war es für die Empfänger relativ schwierig, dies durch Vergleich und eigene Recherche zu bemerken. Man kann aber den Eindruck gewinnen, dass die Durchschaubarkeit der Ablenkungsprogramme zunimmt. (Hier war...