#Zitat der Woche: „verdummende“ Impfstoff-#Lobotomie

Es wird die Kritiker des Kopp-Verlags vermutlich eher in ihren Vorbehalten bestärken. Dennoch nicht uninteressant, was in dem aktuellen Artikel von Mike Adams zu lesen ist, wenn man es erstmal unter Vorbehalt stellt: „600 Stämme aerosolierter bewusstseinsverändernder Impfstoffe bereits an Menschen getestet“.

Dabei kommt es zu dieser Aussagen – die in ihrer Komik allerdings nicht nur auf unsere historische Situationen zu beziehen ist:

Eine massenweise »verdummende« Impfstoff-Lobotomie würde sicher auch manches von dem erklären, was zurzeit in Amerika passiert, beispielsweise dass viele Menschen noch immer nicht begriffen haben, dass jede Erklärung, die Präsident Obama abgibt, eine kalkulierte Lüge ist. (Ich kann es gar nicht erwarten, mir die nächste theatralische Komödie namens »Rede zur Lage der Nation« anzusehen.)

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.