Kategorie: Neofeudalismus

1

ESM-Vertuschung im Bildungsblatt ZEIT

Es könnte der Anfang vom endgültigen Ende sein: Am letzten Dienstag hat das Bundes­verfas­sungs­gericht in Karlsruhe Klagen gegen den „Europä­ischen Sta­bi­li­täts­mecha­nis­mus“ (ESM) abgewiesen. In derzeit noch relativ geordneten Verhältnissen weckt das oberste Gericht den Anschein, als könnten mit bloßen sprachlichen und rechtlichen Vorgaben in Krisensituationen...

Francois Hollande, Larry Fink und BlackRock in der ARD-Doku 5

François Hollande und BlackRocks unsichtbarer Larry Fink

Eigentlich sollten Journalisten (also nicht Pressesprecher, Marketing-Experten oder Unterhaltungs-Schriftsteller) Neuigkeiten bewerten, Wichtiges von Unwichtigem trennen etc. Im Fall von François Hollande passiert gerade genau das Gegenteil: Im zweitgrößten Euro-Land, das derzeit an erster Stelle wirtschaftspolitische Probleme hat („Weniger Wachstum, mehr Defizit“, Deutsche Welle, 11.09.2013), stürzt...

0

Zitat der Woche: Sozialistisches Vermächtnis und Schuldenwirtschaft

Der Tod von Hugo Chávez ist nicht nur Anlass zur Trauer, sondern auch eine Erinnerung an Grenzen und Ambivalenzen der linken Utopie. Einzelne Kommentatoren weisen dieser Tage dezidiert auf die Rolle von Chávez’ Venezuelas als profitabler Schuldner der Finanzindustrie hin. Hierin liegt eine geheimpolitische Steuerung...

0

Schnell- und Intensivkurs Finanzkrise mit Stefan Molyneux

Stefan Molyneux spricht im folgenden Video einen atemberaubenden Klartext zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Situation der USA. Der Autor und Radiomoderator geht in einer einfachen und dabei sehr effektiven Präsentationsweise als talking head Diagramme zur ökonomischen Entwicklung durch. Das Resultat ist niederschmetternd und beängstigend. Die These,...

0

Zitat der Woche: Goldman Sachs boomt

me-magazine schreibt am 20.01.2013: Das Jahr ging auch dank dieses wunderbaren Geldgeschenks der FED mit einem satten Gewinn für Goldman Sachs zu Ende. So konnte die Investmentbank im vierten Quartal Einnahmen in Höhe von 9,24 Milliarden Dollar erreichen. Analysten rechneten „nur“ mit 7,91 Milliarden Dollar....

2

Verschwörungsextrakt Wirtschaft/Medien/Technik/Geheimdienst

Dieses Video stellt ein paar Kardinalargumente von Verschwörungstheorien mit der Zuweisung an Konzerne und technisch orientierte Bereiche wie Genforschung und die angeblichen Aktivitäten des HAARP-Projekts vor. Darin auch eine seltene Hypothese zu elektromagnetischen Eigenschaften von Genomen. Hier beobachten wir die konspiratologische Thesenbildung in ihren Rekombinationen,...

0

Ferdinand Lundberg, der Klassiker

Als ein Nachtrag zum vorigen Eintrag und Video fällt mir gerade auf, dass eines meiner Argumente zur kapitalistischen Reichtumsverteilung bis hin zu der Formulierung ‚im Geld schwimmen‘ sich in Ferdinand Lundbergs Buch „Die Reichen und die Superreichen“ (1968) auf der ersten Seite findet – die...

0

Von Gaucks und Maschmeyern

Zu Weihnachten ereilte uns eine neue Sonntagsrede des Bundespräsidenten Joachim Gauck. Zeit also, dessen Rhetorik einmal mit etwas Klartext zu beantworten. Zwar redet der ehemalige Pastor in fast jeder Ansprache auch von der „sozialen Schere“, doch im Wesentlichen verharmlost sein salbungsvoller Ton alle wesentlichen Probleme...

0

Zur Parallelgesellschaft in und um Steueroasen

Ein Video von „antikrieg.tv“ (via videogold.de) fasst sehr eindrucksvoll zusammen, welche Dimensionen und Facetten Steueroasen auf dem Finanzmarkt haben. Hier befinden sich Schaltstellen für die Parallelgesellschaft der Superreichen, außerdem Relais zu illegalem Waffen- und Drogenhandel. Die einfache Form des Videos ist dennoch interessant zu sehen...

0

Finanz-Suizid mit verteilten Rollen

Das Bemerkenswerte an der Euro-Krise derzeit ist nicht nur, dass wichtige Aspekte nicht weithin bekannt sind. Es kommt auch darauf an, wie das, was bekannt ist, von Kommentatoren beschrieben und eingeordnet wird. Dies schließt ein, dass man andere Schlagzeilen schreiben könnte wie: Banken fördern Verschuldung...