Tagged: Russland

0

Albrecht Müller über Kriegsgefahr mit #Russland

Die Gefahr eines neuen Weltkriegs, in den die Großmächte über Stellvertreter-Konflikte im Nahen Osten gezogen werden könnten, habe ich hier zuletzt mit Hinweisen auf Christoph Hörstels Videos erwähnt. Sprach von offizieller Seite schon einmal der deutsche Außenminister vom “Säbelrasseln” der NATO, gelten jedoch Zusammenhänge, wie...

6

#Verschwörung in der #Skripal-Affäre und Gefahr von #Weltkrieg

Obwohl es schon die Top-Nachrichten sind, werden die sicherheitspolitischen Spannungen zwischen Ost und West nicht so deutlich als Kriegsgefahr angesprochen. Man beschreibt in Vermeidung skandalöser Spitzen, was bis genau jetzt passierte. Nach einem Blick in die jüngere Geschichte sollte es jedem klar sein, dass irgendein...

2

#VideoTip: Andrej Fursow – Das Geheimnis von Rudolf Hess

Nicht zuletzt aus dem russischen Bereich erreichen uns via Internet immer mehr alternative Perspektiven auf historisch-politische Zusammenhänge. Diese werden – etwa im Fall von “Russia Today” – nach Kräften als anti-westliche Propaganda bekämpft. Für die Geschichtswissenschaft sind die Zuständigen bisher wohl ebensowenig bereit, eine andere...

0

Soll #Putin zum Krieg provoziert werden?

Es bleibt zu hoffen, dass Provokationen und Abgrenzungstaktik gegen Vladimir Putins Russland auf der Ebene geopolitischer Psychopolitik verweilen. Dieser Artikel der “Huffington Post” beschreibt eine solche Strategie von NATO & Co. Sie erinnert auch fatal an andere Vorläufe ernster Konflikte, in denen der Gegner der...

0

Russischer Abgeordneter Jewgeni Födorow über #Globalismus, #Elite und #Rothschilds

Dieses russische Video spricht über ein „Imperium“, das USA und Vasallen unterhalten. Kursorisch wird auch namentlich über „Rothschilds und Morgans“ gesprochen, die zu den darin herrschenden Akteuren gezählt werden. Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird dann als ein Hauptinstrument herausgestellt. Konkreter wird der russische Abgeordnete der...

0

Weltklima überstimmt

Die „tagesschau“ kann es zunächst nur auf ihre Weise ‚abbilden‘: Der Weltklimagipfel im mexikanischen Cancún folgt einer nur leicht variierten Dramaturgie, d. h. dem, was man wahlweise als zerstörerische Stagnation oder langsamen Fortschritt zu bewerten hat. Zweimal widmet sich eine 20-h-Ausgabe der ARD-Nachrichtensendung dem Ereignis. Am...